"Skoda Yeti" - Nachteile und Vorteile

Das tschechische Wunder "Skoda Yeti" erschienauf dem Weltmarkt in jüngerer Zeit. Der Hersteller selbst hat seine Neuheit als Crossover positioniert, in Wirklichkeit ist das aber etwas zwischen einem Kombi und einem City-SUV. Trotz solcher merkwürdigen Merkmale hat sich das Auto auf dem Territorium Russlands verbreitet. Viele Autobesitzer haben bereits Zeit gehabt, all ihre Eigenschaften zu bewerten, und heute werden wir sehen, was Skoda Yeti fehlt und was seine Vorteile sind.

Geißel Yeti Nachteile

Pros

Und sofort gehen wir zu den Vorteilen über. Das erste, was im Auto "Skoda Yeti" anzieht - Bündelung und Preise. Es gibt mehr als genug Varianten der Crossover-Leistung (3 Benzinmotoren zur Auswahl und 3 Getriebe werden auf dem russischen Markt angeboten). Darüber hinaus kann jeder Käufer optional jedes elektronische Gerät oder Elite-Gehäuse wählen. Wenn wir berechnen, werden wir etwa 18 Modifikationen des SUV bekommen. Der Preis des Autos (740 tausend Rubel) ist auch verlockend, aber die Kosten der Luxusausrüstung (fast 1,5 Millionen Rubel) sind bereits deutlich übertrieben. Aber die Qualität der "tschechischen" Montage ist viel höher und das Wolga-Automobilwerk hat etwas zu erreichen. Erwähnenswert ist auch der gute Schutz des Bodens vor mechanischer Beschädigung - der Motorraum ist durch eine Aluminiumabschirmung zuverlässig geschützt. Obwohl es unwahrscheinlich ist, ihn vor einem Wasserschlag zu retten, aber dazu später mehr.

Roller-Paket und Preis

Was sind die Mängel von Skoda Yeti?

Leider fehlen auch die Neuheiten. Beginnen wir mit der Karosserie. Der erste Fehler, der auffällt, ist das "nackte" Dach. Es gibt eindeutig nicht genug Spoiler, der nicht nur die Aerodynamik verbessern würde, sondern auch die Heckscheibe von Schmutz reinigen würde (dank der gleichen aerodynamischen Strömung). Im Allgemeinen konnte sogar der letzte neu gestaltete "Skoda Yeti" (2013) die Aerodynamik nicht korrigieren. Die Probefahrt hat gezeigt, dass nach 200-300 km Lauf auf den Straßen das Auto komplett schmutzig und hässlich wird.

Shota Yeti 2013 Test
Aber das sind nicht alle Merkmale des neuen Crossover"Skoda Yeti". Nachteile liegen im Inneren des Autos. Das erste, was den Fahrer trifft, ist die Frontverkleidung. In seinen Eigenschaften ist es sehr steif und unangenehm bei Berührung. Der gleiche Trend wird im hinteren Teil des Autos (akustisches Regal) beobachtet. Skoda Yeti hat auch Mängel in der Mittelkonsole: Die Klimaknöpfe sind deutlich reduziert. Beleuchtung im Salon ist vorhanden, aber aus irgendeinem Grund ist es nicht auf die Visiere (eine Kleinigkeit, aber es wäre nett) platziert. Kopfstützen auf dem Fahrersitz sind sehr eng und schlecht reguliert. Und noch ein letzter Nachteil ist der schlechte Schutz des Motors vor dem Wasserschlag. Normaler Schutz ist nur in der Nähe der Windschutzscheibe installiert. Der Rest bleibt offen vor Pfützen und Regen.

Fazit

Mit Blick auf das Verhältnis von Vor- und Nachteile, können SieEs ist richtig zu sagen, dass der Crossover "Skoda Yeti" viele Verbesserungen benötigt. Tatsächlich wird das Qualitätsmodell nicht einmal in einem Jahr erscheinen. Wenn man es aber mit einheimischen Pendants vergleicht, dann haben russische Models jemanden, von dem man ein Beispiel nehmen kann. In der Zukunft können Sie einen fortgeschritteneren Übergang erwarten.

Mochte:
0
Tank "Skoda T 40": Erste Eindrücke
Skoda Yeti Bewertungen, die machen
Das Auto "Skoda Yeti": Bodenfreiheit,
"Skoda Yeti": Eigenschaften, Bündelung,
"Skoda" - Crossover und Geländewagen:
Auto Skoda Octavia: technisch
Skoda Fabia. Wähle ein "Arbeitspferd" an
Skoda "Yeti" - ein hervorragender Crossover
Ein neues Modell von Skoda Fabia. Bewertungen
Top Beiträge
up