Was ist ein Manometer? Manometer zur Druckmessung

Oft muss man bei der Lösung von Problemen auf dem Gebiet der Physik mit solchen Geräten wie Manometern umgehen. Aber was ist ein Manometer, wie funktioniert es und welche Arten gibt es? Über dies und rede heute.

Was ist ein Manometer?

Was ist ein Manometer?

Dieses Gerät wurde entwickelt, um zu messenÜberdruck. Der Druck kann jedoch unterschiedlich sein, und daher gibt es verschiedene Druckmesser. Um beispielsweise den atmosphärischen Druck zu messen, werden Vakuummeter verwendet, Differenzdruckmessgeräte werden verwendet, um den Differenzdruck zu bestimmen. Aber auf jeden Fall messen sie nur den Druck.

Es ist unmöglich, alle Bereiche jetzt zu beschreibendie Verwendung dieser Geräte, weil sie sehr viele sind. Sie können in der Automobilindustrie, in der Landwirtschaft, Kommunal- und Wohnungswesen, in jedem mechanischen Transport, in der metallurgischen Industrie usw. verwendet werden. Je nach Verwendungszweck gibt es verschiedene Arten von Zählerdaten, aber ihr Wesen wird immer auf eins reduziert - auf die Messung des Drucks.

Auch diese Geräte sind in verschiedene Gruppen unterteiltAbhängigkeit vom Messprinzip. Jetzt, wenn es mehr oder weniger klar ist, was ein Manometer ist, können Sie zu Details weitergehen. Insbesondere beschreiben wir die Arten und Bereiche ihrer Anwendung.

Arten von Manometern

Je nach Verwendungszweck können Druckmesser verwendet werdenverschieden sein. Zum Beispiel werden Flüssigkeitsmanometer verwendet, um den Druck einer Flüssigkeitssäule zu messen. Es gibt Federvorrichtungen, die die angewandte Kraft messen können. Hier wird der Druck durch Equilibrierung mit der Kraft der Federverformung gemessen.

Manometer

Weniger beliebt sind Kolbenmanometer, bei denen der gemessene Druck durch die Kraft ausgeglichen wird, die auf den Kolben des Geräts wirkt.

Beachten Sie außerdem, dass je nach Verwendungszweck und Verwendungsbedingungen folgende Geräte hergestellt werden:

  • Technisch - Allzweckgeräte.
  • Control, entworfen, um die installierte Ausrüstung zu überprüfen.
  • Modell - zum Testen von Instrumenten und Durchführen von Messungen, bei denen erhöhte Genauigkeit erforderlich ist.

Auch diese Geräte können unterteilt werden inEmpfindlichkeit des Elements, Genauigkeitsklassen. Zum Beispiel, nach Genauigkeitsklassen, sind Manometer: 0,15, 0,25, 0,4, 0,6, 1, 1,5, 2,5, 4. Hier bestimmt die Anzahl die Genauigkeit des Gerätes, und je niedriger es ist, desto besser ist das Gerät.

Federbelastet

Diese Manometer sind zur Messung vorgesehenÜberdruck. Ihr Messprinzip beruht auf der Verwendung einer speziellen Feder, die sich unter dem Einfluss von Druck verformt. Der Wert der Verformung des Sensorelements (Feder) wird durch eine spezielle Lesevorrichtung bestimmt, die wiederum eine abgestufte Skala aufweist. Auf dieser Skala sieht der Benutzer den Wert des gemessenen Drucks.

Manometer zeigt

Das empfindliche Element in solchen Manometern ist oftDie sogenannte Bourdon-Röhre - eine sensible Singleturn-Feder wirkt in allem. Es gibt jedoch andere Elemente: flache gewellte Membran, Multiturn-Rohrfeder, Balg (Mundharmonika-förmige Membran). Alle sind gleich wirksam, aber am einfachsten und kostengünstigsten, und deshalb ist das am häufigsten verwendete ein Manometer, das den Druck mit einer Singleturn-Bourdonfeder anzeigt. Es sind diese Modelle, die aktiv verwendet werden, um Druck im Bereich von 0,6 bis 1600 kgf / cm zu messen2.

Flüssigkeitsdruckmesser

Im Gegensatz zu Federdruckern, in FlüssigkeitsmanometernDer Druck wird gemessen, indem das Gewicht der Flüssigkeitssäule ausgeglichen wird, und das Druckmaß ist in diesem Fall der Flüssigkeitsstand in den kommunizierenden Gefäßen. Solche Geräte erlauben Messdruck im Bereich von 10-105 Pa, und sie werden hauptsächlich unter Laborbedingungen verwendet.

Flüssigkeitsmanometer

In der Tat ist eine solche Vorrichtung eine U-förmige Röhre mitFlüssigkeit mit einem großen spezifischen Gewicht im Vergleich zu der Flüssigkeit, in der der hydrostatische Druck gemessen wird. Meistens ist eine solche Flüssigkeit Quecksilber.

In dieser Kategorie indirektallgemeine technische und Arbeitsinstrumente wie ein Manometer TM-510, TV-510, die die beliebteste Kategorie sind. Sie messen den Druck von nicht kristallisierenden und nicht korrosiven Dämpfen und Gasen. Die Genauigkeitsklasse solcher Manometer ist 1, 2,5, 1,5. Sie werden in Kesselhäusern, in Wärmeversorgungssystemen, beim Transport von Flüssigkeiten und in Produktionsprozessen eingesetzt.

Manometermessung

Elektrokontaktmanometer

Diese Kategorie umfasst Vakuummeterund Manometer. Sie messen den Druck von Flüssigkeiten und Gasen, die in Bezug auf Stahl und Messing neutral sind. Das Design dieser Geräte ähnelt der Feder, aber der Unterschied besteht nur in großen geometrischen Abmessungen. Der Körper des Elektrokontaktmanometers ist aufgrund der Anordnung der Kontaktgruppen groß. Eine solche Vorrichtung kann auch auf den Druck in der kontrollierten Umgebung aufgrund des Schließens / Öffnens der Kontakte einwirken.

Dank des speziellen Elektrokontaktmechanismus, der hier zum Einsatz kommt, kann das Gerät in einem Alarmsystem eingesetzt werden. Tatsächlich wird in diesem Bereich auch verwendet.

Manometer

Beispielhaft

Diese Art von Instrument wurde entwickelt, um zu testenManometer für Messungen im Labor. Ihr Hauptzweck ist es, die Richtigkeit der Messwerte von Arbeitsmanometern zu überprüfen. Eine Besonderheit solcher Geräte ist eine sehr hohe Genauigkeitsklasse, die sowohl durch konstruktive Merkmale als auch durch das Getriebe im Getriebe erreicht wird.

Besonderheiten

Diese Kategorie von Geräten wird in verschiedenen verwendetIndustrien zur Messung des Drucks von Gasen wie Ammoniak, Wasserstoff, Sauerstoff, Acetylen usw. Die gebräuchlichste Messung eines speziellen Manometers ist nur eine Gasart. Für jedes derartige Manometer wird die Art des Gases angegeben, für dessen Druckmessung es bestimmt ist. Außerdem ist das Messgerät selbst in einer bestimmten Farbe lackiert, die der Farbe des Gases entspricht, für das dieses Gerät bestimmt ist. In der Bezeichnung des Gerätes wird auch ein bestimmter Buchstabe verwendet. Zum Beispiel werden Ammoniak-Messgeräte immer in Gelb lackiert, mit dem Buchstaben A bezeichnet und sind korrosionsbeständig.

Es gibt spezielle vibrationsfeste Geräte,Sie arbeiten unter Bedingungen eines hohen pulsierenden Druckes der Umgebung und starker Vibrationen. Wenn unter solchen Bedingungen ein herkömmliches Manometer verwendet wird, dann wird es nicht lange dauern, weil der Übertragungsmechanismus wird schnell versagen. Das Hauptkriterium eines schwingungssicheren Manometers ist die Dichtigkeit und der korrosionsbeständige Stahl des Körpers.

Manometer 1 2

Selbstaufnahme

Der Hauptunterschied zwischen diesen Messgeräten ergibt sich ausTitel. Diese Geräte erfassen kontinuierlich den gemessenen Druck im Diagramm, wodurch Sie später das Diagramm der Druckänderungen in einem bestimmten Zeitintervall sehen können. Solche Geräte werden in der Energietechnik und Industrie verwendet, um die Produktion von Indikatoren in nicht aggressiven Umgebungen zu messen.

Schiff ist

Diese sollen messenVakuumdruck von Gasen, Dämpfen und Flüssigkeiten (Öl, Diesel, Wasser). Solche Geräte zeichnen sich durch höhere Wasserbeständigkeit, Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse und Vibrationen aus. Anhand des Namens können Sie ihre Reichweite - Fluss- und Seetransport verstehen.

Eisenbahn

Im Gegensatz zu herkömmlichen Manometernden Druckwert zeigen die Eisenbahninstrumente nicht, sondern wandeln den Druck in ein Signal anderer Art (digital, pneumatisch, etc.) um. Verschiedene Methoden können dafür verwendet werden.

Solche Druckwandler sind aktivSie kommen in Prozessleitsystemen, Automatikanlagen zum Einsatz und werden trotz ihres direkten Namens in der Öl-, Chemie- und Nuklearindustrie eingesetzt.

Fazit

Druckmessung ist in vielen Branchen erforderlich,und für jede von ihnen gibt es spezielle Messgeräte mit ihren einzigartigen Eigenschaften. Es gibt sogar spezielle Referenzlehren, die für die Abstimmung und die obligatorische Überprüfung von Arbeitsinstrumenten bestimmt sind. Sie sind in Rostekhnadzor gespeichert.

Aber in jeder Branche und jeder Art von diesen Gerätenist nur zum Messen von Druck vorgesehen. Jetzt wissen Sie, was ein Manometer ist, welche Arten von Dingen passieren und wie Sie das Prinzip der Druckmessung verstehen.

Mochte:
0
Eigenschaften und Druck von Gasen
Sicherheitsgruppe für Heizung für
Kesselschutzgruppe: Termin und
Das Elektrokontaktmanometer ist zuverlässig und einfach
Tropfbewässerung mit deinen Händen
Manometer: technisch
Auto Pumpe ist ein notwendiges Attribut
Manometer zur Druckmessung
Bremssystem KamAZ - 5 Kreise
Top Beiträge
up