Schlaganfall bei Hunden: Ursachen und erste Hilfe

Richtige Pflege für jedes Haustierbesteht aus vielen Komponenten. Aber auch wenn Sie sorgfältig alle Empfehlungen für die Fütterung und das Regime der motorischen Aktivität des Haustieres befolgen, ist dies leider keine Garantie für seine absolute Gesundheit. Alle Tiere werden von Zeit zu Zeit krank. Kann es bei Hunden einen Schlaganfall geben, wie kann ich diese Pathologie selbst bestimmen und behandeln?

Schlaganfall - was ist das?

Schlaganfall bei Hunden
Schlaganfall wird als akute Verletzung bezeichnetDurchblutung des Gehirns. Mit dieser Pathologie erhalten Zellen nicht genug Sauerstoff. Sehr oft ist das Ergebnis eines Schlaganfalls die Niederlage einzelner Teile des Gehirns oder der gesamten Hemisphäre. Dies ist eine neurologische Erkrankung, die Menschen und viele Tiere betrifft. Manchmal gibt es einen Schlaganfall bei Hunden. Und das bedeutet, dass jeder Besitzer eines vierbeinigen Tieres die ersten Anzeichen dieser Pathologie kennen und rechtzeitig erkennen muss.

Mit Schlaganfall ist das Konto buchstäblich für Minuten. Die Erhaltung des Tierlebens und der Erfolg der Rehabilitation hängen unmittelbar von der Geschwindigkeit der Pflege ab. In der Medizin gibt es eine komplexe Klassifizierung der Sorten dieser Krankheit. Es wird für den Nicht-Spezialisten nützlich sein zu wissen, dass ischämische und hämorrhagische Schlaganfälle unterschieden werden. Im ersten Fall handelt es sich um eine Blutung im Gehirn, die aufgrund der Ruptur der Gefäßwände auftrat. Ein hämorrhagischer Schlaganfall ist eine Verstopfung von Blutgefäßen.

Die provozierenden Faktoren

Schlaganfall in den Hundesymptomen
In der Tat ist ein Schlaganfall bei Hunden eine Krankheit,Treffen ist nicht so oft. Es ist schwierig, genau die Rassen zu bestimmen, die für diese Pathologie prädisponiert sind. Wenn Sie Statistiken glauben, leiden am häufigsten große Tiere. Gefährdet sind Hunde, die im ehrwürdigen Alter sind.

Schlaganfall ist eine neurologische Erkrankung,beobachtet am häufigsten bei übererregbaren Tieren unter konstanter Belastung. Wissenschaftler glauben, dass diese Pathologie Hunde in Stadtwohnungen eher bedroht. Ein anderer Faktor, der einen Schlaganfall provoziert, ist das Vorhandensein von schweren chronischen Krankheiten beim Tier. Meistens führen Störungen der Hirndurchblutung zu Erkrankungen des Herzens, der Nieren, der Leber, der Schilddrüse. Schlaganfall kann eine Komplikation bei Bluthochdruck, Cushing-Syndrom und Diabetes werden.

Ursachen für Schlaganfall

Hunde nach einem Schlaganfall
Warum tritt ein Schlaganfall bei Hunden auf? Es gibt mehrere Gründe für die Entwicklung dieser Pathologie. Häufig entwickelt sich die Krankheit vor dem Hintergrund einer Vergiftung mit Medikamenten oder toxischen Substanzen. Provozieren einen Schlaganfall kann auch eine Hirnverletzung und ein Hirntumor sein. Diese Pathologie wird bei Tieren mit übermäßigem Körpergewicht diagnostiziert. Häufig ist die Krankheit eine Komplikation von Herzerkrankungen und Blutgefäßen, entzündlichen Prozessen im Kreislaufsystem.

Wollen Sie, dass Ihr Haustier sich an Ihrer Gesundheit erfreut undWohlbefinden? Versuchen Sie, die Menge an Stress im Leben des Hundes zu minimieren, konsultieren Sie einen Spezialisten für Training und allgemeine Aktivitäten für das Haustier. Denken Sie daran: Überanstrengung von Körper und Geist kann auch einen Schlaganfall auslösen.

Symptome von Hirndurchblutungsstörungen

Anzeichen eines Schlaganfalls bei Hunden
Jeder Gastgeber sollte sich daran erinnern, auch wenn er es istDas Tier ist vollkommen gesund und ist nicht gefährdet, ein Schlaganfall kann jederzeit passieren. Versuchen Sie sich an die Hauptsymptome dieser Krankheit zu erinnern und geben Sie Ihrem Tier täglich genügend Aufmerksamkeit. Was sind die Anzeichen eines Schlaganfalls bei Hunden am häufigsten?

Wenn der zerebrale Kreislauf gestört ist, das Tierkann sich aggressiv verhalten oder umgekehrt lustlos und schläfrig sein. Wenn ein gut geborenes Haustier plötzlich aufhört, dem Besitzer zu gehorchen und auf Befehle zu reagieren, ist dies ein alarmierendes Symptom. Verletzung der Koordination von Bewegungen, partielle Lähmung können externe Manifestationen eines Schlaganfalls sein. Bei manchen Tieren kommt es zu einer Mündungsverzerrung (Muskelzerstörung) und zu einer Veränderung der Größe der Pupillen. In schweren Fällen hat Schlaganfall bei einem Hund die folgenden Symptome: Verletzung des Herzrhythmus und der Atmung, Ohnmacht und Anfälle, Koma.

Erste Hilfe zu Hause

Schlaganfall in der Hundebehandlung
Es ist wichtig zu verstehen, dass ein Schlaganfall sehr ernst istPathologie, die zum Tod führen kann. Die beste Option für ihre Behandlung ist es, das Tier beim ersten Verdacht dem Tierarzt zu zeigen. Wenn dies nicht möglich ist, muss der Eigentümer selbst Erste Hilfe leisten. Um die kardiovaskuläre Aktivität aufrechtzuerhalten, kann dem Hund "Cordiamin" oder "Sulfocamphocaine" gegeben werden. "Mannitol", "Mannitol" oder "Furosemide" - Medikamente, die Hirnödeme verhindern können. Wenn Sie sicher sind, dass ein ischämischer Schlaganfall beim Hund aufgetreten ist, kann die Behandlung zu Hause die Einnahme von "Euphyllin", "No-shpy", "Papaverin" beinhalten.

Es wird in diesen Fällen nicht überflüssig sein, und Antioxidantien,zum Beispiel ist die harmloseste von ihnen Ascorbinsäure. Bei Krämpfen können Sie "Seduxen" oder "Relanium" geben. Und wann immer es möglich ist, vor Beginn der Behandlung, ist es ratsam, einen Tierarzt zu konsultieren. Denken Sie daran, dass es sehr wichtig ist, die Dosierung von Drogen, die individuell vorgeschrieben ist, abhängig vom Gewicht des Tieres zu berechnen.

Klinische Diagnose

Der Schlaganfall ist ziemlich ausgeprägtSymptome. Zu Hause unprofessionelle Untersuchung des Haustieres gibt es immer eine Möglichkeit der falschen Diagnose. In Tierkliniken führt der Arzt vor der geplanten Behandlung nicht nur eine visuelle und neurologische Untersuchung des kaudalen Patienten durch, sondern ordnet auch eine Reihe von Studien zu. Schlaganfall wird durch Blut- und Urintests, Ultraschalluntersuchung der Bauchhöhle, Analyse von Gehirn-Rückenmarks-Flüssigkeit, MRT des Gehirns diagnostiziert. Abhängig von der Symptomatik kann eine der aufgelisteten Studien ausgewählt werden oder alle auf einmal.

Behandlung des Schlaganfalls

Schlaganfall in den Hund Symptome der ersten Anzeichen
Nach einer genauen Diagnose und Auswertungder Zustand des Patienten verschreibt Medikamente. Am schwierigsten sind die ersten 3-5 Tage nach einem Schlaganfall. Die Statistiken sind beängstigend, aber in diesem Zeitintervall ist die Wahrscheinlichkeit eines tödlichen Ergebnisses 50%. Bei Bedarf kann der Tierarzt den Hund zur ständigen Überwachung und zur wirksamsten Behandlung in der Klinik belassen. Regelmäßige Therapie ist für 10-15 Tage vorgeschrieben, während der das Tier regelmäßig von einem Arzt kontrolliert werden sollte. Zu diesem Zeitpunkt erhält der Patient weiterhin Medikamente, Ruhe und eine therapeutische Diät werden empfohlen. In schweren Fällen können Hunde nach einem Schlaganfall Medikamente erhalten und bis zu anderthalb Monate lang beobachtet werden.

Rehabilitation nach Schlaganfall

Schlaganfall in einer Hundebehandlung zu Hause
Nach dem Ende der IntensivpflegeEine restaurative Behandlung ist vorgeschrieben. Nach individuellen Indikationen werden neue Arzneimittel verschrieben. In der Regel ist es Nootropika und vaskuläre Medikamente, mit Bluthochdruck können Tabletten verschrieben werden, den Druck normalisieren. Schlaganfall bei der Behandlung des Hundes bedeutet eine lange, vollständige Genesung des Tieres und schließt die Wahrscheinlichkeit eines Rückfalls aus.

Während der Rehabilitation ist es nützlich zu massieren,Beobachten Sie das Regime des Tages und überwachen Sie die körperliche Aktivität des Haustieres. Die Diät wird einzeln, die Grundprinzipien der Ernährung - eine große Anzahl von Mahlzeiten, Umstellung auf eine flüssige und halbflüssige Diät (Konserven, Nassfutter und Brühen) vorgeschrieben. Für eine schnelle Erholung sollte das Tier vor Stress und Nervenschocks geschützt werden.

Beachten Sie alle diese Empfehlungen auf die gleiche Weise.Es ist wichtig, wie man einen Schlaganfall bei einem Hund richtig behandelt. Die Symptome, die ersten Anzeichen und äußeren Manifestationen der Pathologie sollten von jedem Hundebesitzer erlernt werden. Je früher die richtige Behandlung begonnen wird, desto wahrscheinlicher muss sich das Tier vollständig erholen.

Mochte:
0
Schlaganfall: Symptome, Behandlung, Folgen
Was ist ein Schlaganfall, wie manifestiert sich der Schlaganfall?
Nasenbluten: Erste Hilfe und
Schlaganfall, Ursachen und Vorsicht
Arztruf - Erste Hilfe bei Schlaganfall
Schlaganfall des Gehirns, kann es sein
Krankheiten von Hunden sind Symptome und ihre Behandlung.
Warum entwickelt sich ein ischämischer Schlaganfall?
Arten von Hunden
Top Beiträge
up