Enteritis bei Hunden

Was ist Enteritis bei Hunden? Was ist virale Enteritis bei Hunden, wie damit umzugehen? Diese Fragen sind oft um die Besitzer von Haustieren besorgt. Virale Enteritis verursacht solche Viren wie Parvovirus, Coronavirus, Hepatitis und Pestviren und viele andere Mischinfektionen. Diese Krankheit ist durch schwere Dehydration, hämorrhagische Enteritis, Myokarditis und sogar Leukopenie gekennzeichnet. Wie für die Inkubationszeit dieser Krankheit dauert es etwas weniger als zehn Tage. Es ist erwähnenswert, dass Enteritis enteritis Welpen oft von zwei bis sechzehn Wochen. Im Allgemeinen ist virale Enteritis anfällig für alle Hunderassen, Tiere jeden Alters. Darüber hinaus haben Rottweiler eine besondere Veranlagung für diese Art von Krankheit. Eine Infektion kann durch infiziertes Futter, durch fäkal-oralen Weg, durch Wasser oder bei direktem Kontakt mit dem erkrankten Tier erfolgen.

Mit einer so schweren Krankheit wie Enteritis inHunde, ist eine Behandlung aus eigener Kraft einfach unmöglich. Es ist auch erwähnenswert, dass es verschiedene Arten von Enteritis bei Hunden gibt. Am typischsten ist die Darmform dieser Krankheit, die sehr akut ist. Symptome davon stellen Erbrechen dar, das für eine lange Zeit nicht aufhört. Das Tier verweigert am häufigsten Wasser und Nahrung. Bei viraler Enteritis trinken Hunde drei Tage lang nichts. Sie nehmen keine Milch, Wasser oder andere Flüssigkeiten wahr. Der Grund dafür liegt in der Tatsache, dass die Krankheit den Dick- und Dünndarm betrifft. Und das wiederum verursacht einen sehr starken und scharfen Schmerz.

Enteritis bei Hunden wird von Durchfall begleitet, dererscheint ein bis drei Tage nach Ausbruch des Erbrechens im Tier. Durchfall kann länger als fünf Tage dauern. Fäkale Massen enthalten viel Schleim und Blutadern. Für sie ist ein stinkender Geruch charakteristisch. All diese Symptome zwingen mich natürlich in den ersten Tagen dazu, sich an einen Spezialisten zu wenden. Der Hund schmilzt vor deinen Augen. Durchfall und unaufhörliches Erbrechen verursachen in erster Linie eine Austrocknung des Tierkörpers, daher sind erkrankte Hunde durch Erschöpfung, Schwäche, Lungen- und Herz-Kreislauf-Insuffizienz gekennzeichnet.

Wie für die Körpertemperatur des Tieres währendKrankheit, es steigt auf einundvierzig Grad. Dieser Wert kann länger als drei Tage dauern. Dann normalisiert es sich und sinkt auf siebenunddreißig Grad ab. In diesem Fall können die Besitzer denken, dass die Krankheit zurückgegangen ist. Dies ist jedoch nicht so. Senken der Temperatur zeigt einen möglichen weiteren Tod an. Wenn Sie die richtige Behandlung wählen, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit der Genesung des Hundes. Welpen, die sich mit Enteritis infizieren, sterben jedoch am häufigsten.

Es ist wichtig zu wissen, wie man einen Tierarzt zu Hause nenntsollte bei den ersten alarmierenden Symptomen auftreten. Nur in diesem Fall mit hohen Wahrscheinlichkeit in der Lage, ein Haustier zu speichern. Enteritis bei Hunden Hyperimmunseren und Lösungen rehydron enterodeza, Antiemetika, Analgetika und viele andere behandelt werden. Es sollte beachtet werden, dass geheilt erwachsene Hunde in der Zukunft Krankheit Immunität gebildet wird.

Um die Krankheit zu vermeiden, sollte Enteritis seingeimpft Welpen im Alter von eineinhalb - zwei Monate. Wenn der Welpe von einer Frau genommen wurde, die nicht von Enteritis geimpft wurde, ist es notwendig, zuerst Hyperimmunserum zu verabreichen. Nur in zwei Wochen können Sie den Hund impfen. Um dies zu tun, am häufigsten verwendet Hexadog, Eurikan, Hexakanivac, Nobivac und andere Impfstoffe. Die zweite Impfung erfolgt erst nach einem Zahnwechsel, also etwa im Alter von sechs bis acht Monaten. Darüber hinaus sollte der Impfstoff jährlich verabreicht werden. Nur eine rechtzeitige Impfung hilft, das Leben Ihres Haustieres zu retten. Denk daran.

Mochte:
0
Enteritis: Symptome, Krankheitsbild und
Ursachen und Symptome einer Enteritis
Infektiöse Entzündung des Darms -
Kleidung für Hunde mit ihren eigenen Händen
Impfung von Hunden
Impfstoffe für Hunde: "Nobivac", "Eurikan",
Hundefutter "Pronatyur" - Qualität,
Arten von Hunden
Die Rasse der bösartigsten Hunde - die Meinung von Experten
Top Beiträge
up