Ein Auto-Booster ist eine sichere Reise für Ihr Baby

Reisen mit einem Kind im Auto, in der erstenDie Schlange sollte auf die Sicherheit des Babys achten. Zu diesem Zweck schreibt der strenge Buchstabe des Gesetzes den Transport von Kindern in einem speziellen Autositz vor. Und die Eltern müssen verstehen, dass diese Anpassung keine Hommage an die Mode ist und nicht die Launen der Beamten, sondern eine dringende Notwendigkeit, die Sicherheit des Kindes zu organisieren.

Heute gibt es so viele Kinderautositze. Sie sind nicht nur in der Erscheinung geteilt, sondern auch in Übereinstimmung mit einem bestimmten

Auto Booster
Altersgruppe des Kindes. So, zum Beispiel, für die kleinsten im Verkauf gibt es spezielle avtolyubki. Je nach Gruppe 0 oder 0+ sind sie für Babys mit einem Gewicht von 9 bzw. 13 kg ausgelegt. Ältere Kinder sollten einen Autositz unter den Sitzen der Gruppen 1,2,3 wählen. Diese Modelle können ab dem Moment verwendet werden, wenn das Kind selbstbewusst sitzt und ein Gewicht von mindestens 9 kg hat. Es gibt eine andere Art von Kindersitz - ein Automobil-Booster. Lassen Sie uns näher auf diese Gruppe von Stühlen eingehen.

Was ist ein Kinderautositz?Booster? In seinem Kern ist es derselbe Kindersitz, sowie andere Modelle, die sich nur in der Abwesenheit einer Rückenlehne unterscheiden. Ähnliche Designs sind für Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren, mit einem Gewicht von 22 bis 36 kg, und der Ansicht, dass

Baby Autositz Booster
Der Auto-Booster kann schon ab 4 Jahren benutzt werden, es ist extrem fehlerhaft. Schließlich ist das minimale Wachstum eines Kindes für sicheres Fahren in diesem Stuhl 125, und idealerweise - 135 cm.

Booster-Kinder erfreuten sich in jüngster Zeit wachsender Beliebtheit bei Autofahrern, die ein Kind haben. Es kann nicht nur in Fachgeschäften gekauft werden,

Booster für Kinder
aber auch in fast jedem KinderladenWaren, auf Automärkten und in Autoteilgeschäften. Was hat eine so hohe Nachfrage nach einem Automobil-Booster verursacht? Vor allem ist dies ein ziemlich niedriger Preis im Vergleich zu den Modellen der Sessel mit einem Rücken. Es kann von 250 bis 10.000 Rubel variieren, während der Preis für einen guten Autositz um eine Größenordnung höher ist. Ein weiterer Aspekt seiner Popularität ist die Benutzerfreundlichkeit. Es ist viel einfacher zu tragen und viel einfacher am Auto anzubringen. Ein weiterer unbestrittener Vorteil des Boosters ist seine kompakte Größe.

Aber trotz der Liste der Vorteile,Die Auto-Booster, nach Meinung von Experten, ist nicht die bevorzugte Wahl beim Kauf eines Kindersitzes. Dies ist aufgrund seiner Konstruktionsmerkmale. Es ist unwahrscheinlich, dass er das Kind im Falle eines Unfalls vollständig schützen kann - er schützt sich nicht durch einen Seitenaufprall und kann sogar das Glas verletzen. Der Auto-Booster kompensiert nur das fehlende Wachstum des Kindes, um es mit einem normalen Sicherheitsgurt richtig zu befestigen. Und doch ist mit diesem Sitz viel besser als ohne es. Der Booster kann als eine gute Alternative bezeichnet werden, wenn das Kind sich weigert, auf einem normalen Autositz zu sitzen.

Damit der Auto-Booster liefern kannDie maximale Sicherheit des Babys, bei der Auswahl sollte auf einige Punkte achten. Für den oberen Gurt des Standard-Sicherheitsgurtes muss ein Adapter vorgesehen werden. Für mehr Komfort im Design sollten die Armlehnen sorgen.

Mochte:
0
Kfz-Voltmeter: Bezeichnung, Beschreibung
Kfz-Steuer: Eigenschaften und Vorteile
Wie wählt man einen Booster für ein Kind?
Boosters für Kinder Auto: eine Rezension, mit
Ein Autositz, in dem Sie schlafen können!
Straßentransport
Auto Pumpe ist ein notwendiges Attribut
Wie man eine Autobatterie auflädt
Auto Verstärker - Macht und
Top Beiträge
up