Wie alt kann Erbsensuppe Baby? Regeln der Einführung von Erbsen in die Ernährung des Kindes, Rezepte

Es ist notwendig, das Menü des Kindes mitaus Hülsenfrüchten. Der Prozess ihrer Zubereitung ist ziemlich einfach, die Gerichte sind nahrhaft und gesund. Hülsenfrüchte haben eine ganze Reihe nützlicher und nahrhafter Elemente, sie normalisieren die Darmarbeit und entfernen Giftstoffe.

wie alt kann Suppensuppe Baby

Eltern haben jedoch oft eine Frage, in welchem ​​Alter kann Erbsensuppe ein Kind sein? Der Körper des Babys ist sehr empfindlich und einige Produkte können strikt ab einem bestimmten Zeitraum eingeführt werden.

Nützliche Eigenschaften von Erbsen

Eltern müssen überlegen, in welchem ​​AlterKann Erbsensuppenkind und wie er nützlich sein kann. Der Hauptwert von Erbsen ist, dass es eine große Menge an pflanzlichem Eiweiß enthält. Außerdem ist die Erbse reich an:

  • essentielle Aminosäuren;
  • Stärke;
  • Fette;
  • Vitamine C, B, H, PP;
  • Beta-Carotin;
  • natürliche zucker;
  • Mikro- und Makroelemente;
  • Antioxidantien.

In welchem ​​Alter wird Erbsensuppe einem Kind gegeben

Erbse wirkt sich positiv aufdie Bildung des Gehirns, des Nervensystems, die Arbeit des Herzens und der Blutgefäße. Kinderärzte beschränken jedoch häufig die Verwendung dieses Leguminosenprodukts durch Kinder. Dies liegt an der Tatsache, dass Erbsen ziemlich schwer verdaulich sind und Blähungen und vermehrte Gasbildung verursachen können. Daher ist es der Kinderarzt, der die Entwicklung des Babys überwacht, der Mutter helfen und Empfehlungen geben, ob das Kind in welchem ​​Alter Erbsensuppe bekommen kann.

Wann beginnen Sie mit der Diät?

In welchem ​​Alter kann Erbsensuppe hergestellt werdenKind Die Praxis zeigt, dass Ärzte ihren Kindern im ersten Lebensjahr keine Suppe mit Erbsen empfehlen. In diesem Alter hat das Kind die wichtigsten Arten von Ergänzungsnahrungsmitteln noch nicht vollständig beherrscht. Es ist verboten, Kindern im Alter von sechs Monaten eine Mahlzeit mit Erbsen zu geben, da das Verdauungssystem des Babys noch immer schwach ist. In diesem Alter ist die Einführung von Suppe mit Erbsen mit Durchfall und Verdauungsstörungen behaftet. Selbst nach neun Monaten, wenn das Baby bereits viele neue Zutaten beherrscht, empfehlen die Ärzte keine Einführung von Erbsen.

Also ab welchem ​​Alter ErbsensuppeKind Ärzte empfehlen, in zwei Jahren ein Bohnenprodukt in die Ernährung eines Kindes aufzunehmen. In diesem Alter ist das Verdauungssystem des Babys bereits ausreichend an Nichtmilchprodukte angepasst, und der Körper beginnt, alle notwendigen Mikro- und Makroelemente zu absorbieren. Dank der in den Erbsen enthaltenen Proteine ​​entwickelt sich das Baby richtig und harmonisch.

So geben Sie die Erbsen in die Ernährung des Kindes ein

Ärzte empfehlen, frische Hülsenfrüchte einzutragen. Dies gilt auch für Erbsen. Es ist also besser verdaut und verursacht keine Blähungen im Baby.

Wann kann Erbsensuppe einem Kind gegeben werden

Wann kann ich meinem Kind Erbsensuppe geben? Wenn sich das Baby an die frischen Erbsen gewöhnt hat, sollten Sie mit Erbsensuppe beginnen. Zunächst sollte das Kind nicht mehr als zwei Löffel Suppe erhalten. Dann werden die Portionen allmählich erhöht.

Richtiges Kochen von Erbsensuppe

Hausgemachtes Suppenrezept mit Erbsenbeinhaltet die Verwendung von geräuchertem Fleisch. So eine Suppe wird das Kind schon in einem höheren Alter haben, der Kinderarzt wird noch einmal sagen, wie alt es ist. Erbsensuppe, ein Kind von zwei Jahren, muss nach folgenden Regeln zubereitet werden:

  • Vor dem Garen der Erbsen sollten sie 12 Stunden eingeweicht werden.
  • Erbsensuppe für Kinder in Gemüse gekochtBrühe oder Fleisch. Suppenfleisch wird fettarm gewählt. Die Suppe wird in der zweiten Brühe gekocht, was bedeutet, dass nach dem ersten Kochen des Fleisches die Brühe abgelassen werden muss. Dann eine halbe Stunde kochen, den Schaum regelmäßig entfernen.
  • Alles Gemüse, das in die Suppe geht, sollte frisch sein. Es ist besser, Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln mitzunehmen.
  • Bevor Sie dem Kind Suppe geben, müssen Sie es in einem Mixer mahlen. Der Körper des Babys ist noch nicht stark, so dass es leichter ist, die Püreesuppen zu verdauen.

Welche Zutaten dürfen nicht verwendet werden

Es ist verboten, Erbsensuppe für Kinder zu verwenden:

  • Geräucherte Rippen Obwohl diese Zutat der Hauptbestandteil der Suppe für Erwachsene ist, wird sie in der Kinderversion nicht eingesetzt.
  • Fleisch mit hohem Fettgehalt.
  • Gewürze und Gewürze. Sie können etwas Salz in die Suppe geben.
  • Brühwürfel.

Leckere Erbsensuppe Rezepte

Erbsen sind allein schon nützlich. Aber um die Suppe lecker und vitaminreich zu machen, müssen Sie anderes Gemüse und Fleisch hinzufügen.

Cremesuppe

Für diese Suppe benötigen Sie eine.Karotte, eine Zwiebel, Erbsen - 200 g und ein Löffel Butter. Wenn die Erbse in getrockneter Form verwendet wird, muss sie über Nacht eingeweicht werden. Vorbereitungsmethode:

  • Nachdem die Möhren und Zwiebeln geschnitten wurden, werden sie mit Butter in eine kleine Pfanne gegeben. Gemüse sollte ein wenig Eintopf sein. Aber nicht braten!
  • Dann wird das Gemüse in einen Topf mit Erbsen gegeben, mit Wasser gegossen und auf den Herd gestellt. Anstelle von Wasser können Sie Gemüse- oder Hühnerbrühe verwenden.
  • Nachdem die Suppe fertig ist, wird sie in einem Mixer gemahlen.

Kann ein Kind Erbsensuppe in welchem ​​Alter

Suppe "Yum-Yum"

Für diese Suppe benötigt man drei mittelgroße Kartoffeln, 500 g Hähnchen, Zwiebeln und Karotten, Erbsen - 200 g. Die Erbsen sollten vorher eingeweicht werden. Vorbereitungsmethode:

  • Zuerst die Hühnerbrühe kochen.
  • Dann wird das Hühnchen herausgenommen und Erbsen in die Brühe gegeben. Kochen Sie eine Stunde.
  • Fügen Sie dann Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln hinzu. Karotten mit Zwiebeln können leicht in die Pfanne gestreut werden. Weitere 20 Minuten kochen.
  • 10 Minuten bevor das gekochte Fleisch in den Topf zurückgegeben werden soll.

In welchem ​​Alter kann Erbsensuppe einem Kind gegeben werden

Diese Suppe passt gut zu hausgemachten Weißbrotcroutons.

Ab welchem ​​Alter kann Erbsensuppe Baby,Es wird in zwei Jahren oder später sein - nur Mutter wird entscheiden. Sie kennt die Geschmackspräferenzen des Babys und die Eigenschaften seines Körpers. Es ist wichtig, die Reaktion des Kindes auf ein neues Gericht zu überwachen. Wenn er mit Genuss isst, sollten Sie weiter füttern. Wenn sich das Baby abwendet und nicht essen will, ist es besser, etwas zu warten und ihm später Erbsensuppe anzubieten.

Mochte:
0
Wir lösen eine wichtige Frage: Wie viel Erbsen zu kochen
Erbsensuppe mit geräucherter Wurst
Erbsensuppe: ein Rezept und mehrere nützliche
Koch Erbsensuppe mit geräucherten Rippen in
Erbsensuppe mit geräuchertem Fleisch - ein Rezept,
Wie man Erbsensuppe in einem multivark kocht
In welchem ​​Alter kann ein Kind gegeben werden?
Ab welchem ​​Alter kann ein Kind gegeben werden?
Ab welchem ​​Alter kannst du dem Baby Eier geben,
Top Beiträge
up