Was isst Chinchilla: die am besten geeigneten Lebensmittel

Heute ist es sehr populär geworden, ein solches zu erhaltenTier, wie Chinchilla, zu Hause. Nicht weniger wichtig ist in diesem Fall die Frage, was Chinchilla frisst und wie man dieses Tier im Allgemeinen richtig füttert. Damit dieses Tier gesund ist und sich wohl fühlt, ist es notwendig, seine Fütterung ernst zu nehmen.

Was isst Chinchilla

Ration von Chinchilla

Also, an erster Stelle möchte ich sagendass die Hauptkomponente der Chinchilla-Ration die Nahrung in den Pellets ist, da sie eine große Anzahl an nützlichen Spurenelementen und Vitaminen enthält. Vorausgesetzt, dass dieses Tier von einem anderen Besitzer zu Ihnen kam, müssen Sie mehr darüber wissen, wie es Chinchilla essen mag, und halten Sie sich an diese Diät, um den Magen des Tieres nicht zu verletzen. Da der Wirt entscheidet, was sein Haustier essen wird, ist es notwendig, in einer getrennten Liste herauszustellen, was Sie Chinchillas essen können, und was nicht. Natürlich können Sie Lebensmittel in der Tierhandlung kaufen, aber über seinen Inhalt, und vor allem, seine Nützlichkeit ist eine Überlegung wert. Natürlich sind verschiedene Delikatessen wie Bananen oder einige Nusssorten sehr schmackhaft und diese Produkte können sicher in die Liste der Chinchilla aufgenommen werden. Wieviel sie aber vom Körper benötigt werden und ob sie nützlich sind - das ist eine ganz andere Sache.

Was Sie Chinchillas essen können
Um Ihr Haustier zu verwöhnen, gibt es keineNotwendigkeit, weil, um ihn zu befriedigen, Sie ihn allmählich von der normalen gesunden Nahrung entwöhnen und dadurch die Arbeit seines Magens verletzen. Auf die Frage: "Was zum Chinchilla füttern?" - Sie können sicher antworten: "Alle". Die Hauptsache ist, ein Gleichgewicht zwischen den Futtermitteln zu finden und die Proportionen zu überwachen. Also, ist es am besten, das granulierte Futter zu bevorzugen und nicht das Heu zu vergessen, das viel Nützliches für den Chinchilla enthält.

Leckeres und gesundes Essen für Chinchilla

Es ist daran zu erinnern, dass die Struktur des Chinchilla Magenhat seine eigenen Eigenschaften, und daher in der Fütterung dieses Tieres muss sehr vorsichtig sein. Trotz der Tatsache, dass Chinchilla essen fast alles ist, gibt es eine Reihe von Produkten, die ihren Körper schädigen können. Es wäre überflüssig zu erwähnen, dass ihr Verdauungssystem für die Verdauung schlecht geeignet ist. Füttern Sie die Chinchilla mit süßen Speisen oft nicht, weil Zucker, in großen Mengen in verschiedenen Süßigkeiten enthalten, etwas wie Insulin-Schock auslösen kann. Füttern Sie den Chinchilla nicht mit vielen Rosinen oder süßen Früchten. Manchmal können Sie kleine Stücke Brot geben, vorzugsweise nur Roggen, aber in diesem Fall sollten Sie auch an bestimmte Merkmale denken, nämlich - den Gehalt an Hefe, der in einem separaten Fall Blähungen verursachen kann.

Was zu füttern die Chinchilla
Die Ration eines Tieres kann mit Gemüse variiert werden, aberum sie zu geben, ist nur in einer getrockneten Form - es ist besser, kein frisches Gemüse zu verwenden. Sie können Ihr Haustier mit Apfelscheiben oder Karotten verwöhnen, müssen aber auch getrocknet werden. Bereichern Sie den Körper des Tieres und helfen Sie den Hüften. Was das Gras betrifft, kann es auch als Nahrung verwendet werden. Es muss jedoch daran erinnert werden, dass das Gras auch gut getrocknet sein sollte. In der Liste, was Chinchilla isst, können Sie sicher getrocknete Blätter von Klee, Löwenzahn und Brennnessel enthalten.

Mochte:
0
Eisenhaltige Lebensmittel
Der Traum jeder Frau oder die teuersten Pelzmäntel
Welche Produkte enthalten Eisen?
Bailies zu Hause zubereiten
Arten von Katzenrassen: Persisch
Gold Chinchilla (Katze). Rasse von Katzen
Welches Tier ist im Käfig? Wir werden es herausfinden!
Chinchilla - Wartung und Pflege. Was Sie brauchen
Was sind die Hasenrassen? Eigenschaften
Top Beiträge
up