Wie man einen Teppich zuhause säubert

Der Teppich ist immer noch einer der FavoritenDekorationsartikel im Innenraum. Mit Teppichen wirkt das Zimmer wärmer und gemütlicher. Gleichzeitig sind diese Produkte jedoch Feinstaubsammler und müssen daher regelmäßig gereinigt werden. Mit einem Staubsauger können Sie überschüssigen Staub entfernen, der sich im Teppichhaufen angesammelt hat. Außerdem wird empfohlen, mindestens einmal im Jahr den Teppich auf der Straße zu verputzen. Aber tue dies nicht, indem du das Produkt an einem Rohr, Seil oder Zaun hängst: Wenn du es auf diese Weise wegknackst, wird der Teppich schließlich einstürzen und unbrauchbar werden. Deshalb haben unsere Großmütter das Richtige getan, denn sie wussten, wie man den Teppich mit Hilfe von Schnee reinigt. Dies ist eine ideale Option - rollen Sie es mit einem Stapel auf den Schnee und "durchwandern" Sie es mit einem Cracker.

Leider unter modernen Bedingungen nicht immeres gibt Zeit und Gelegenheit, solche Manipulationen durchzuführen. Außerdem schafft es der Schnee nicht immer, die Flecken auf dem Teppich zu reinigen, die durch das Fallen von Fett oder durch das Herumlaufen mit Hunden mit schmutzigen Pfoten entstanden sind. Auch chemische Reiniger kommen nicht in die Hände. Hier werden wir die Geheimnisse teilen, wie man den Teppich zu Hause putzt.

Zum Beispiel, um helle Farben zu einem Produkt zurückzugebenhelfen Sie das Salzwasser mit der Zugabe einer kleinen Menge Zitronensäure. Diese Lösung wird auf die Bürste aufgetragen, die den Teppich reinigt. Aber denken Sie daran, Sie können dieses Produkt nicht gegen Nickerchen reinigen. Wie kann man den Teppich auf andere Weise reinigen? Eine andere Methode ist: in einen Eimer mit warmem Wasser geben und darin zwei Esslöffel herkömmliches Waschmittel und eins - Ammoniak auflösen. Befeuchten Sie einen Lappen oder eine weiche Bürste in der Lösung und wischen Sie den Teppich damit ab, danach wischen Sie das Produkt mit einem trockenen Lappen ab. Versuche es sauber zu halten. Nachdem der Teppich getrocknet ist, können Sie ihn verwenden.

Und hier ist ein anderer alter Weg, wie man den Teppich putzt: Sie müssen normalen Tee, gebraut 3-4 mal nehmen. Wenn die Teeblätter ausgetrocknet sind, müssen sie mit Wasser angefeuchtet werden. Diese nassesten Teeblätter sind über den ganzen Teppich verstreut und gehen für eine Weile weg, so dass sie den ganzen Schmutz auf sich selbst auffangen und den Staub zurückhalten, ihn nicht hochgehen lassen. Danach fegt der übliche Besen den Tee gut vom Teppich und genießt ein sauberes und wieder helles, flauschiges Produkt.

Und hier ist, wie man den Teppich von alten Flecken säubert. Um dies zu tun, müssen Sie eine Mischung aus Seife und Benzin vorbereiten. Es wird wie folgt hergestellt: In einer kleinen Menge Wasser lösen Sie 10 Teile Seife und fügen Sie einen Teil des Benzins hinzu. Falls erforderlich, kann diese Emulsion leicht mit Wasser verdünnt werden. Es wird in schmutzige Bereiche gerieben. Der übliche Fettfleck wird mit reinem Benzin oder einer Mischung in gleichen Anteilen von Wasser und Ammoniak gut entfernt.

Wenn du einen Teppich auf dem Boden hast, dahintererfordert eine vorsichtigere Pflege als für normale Teppiche. Ob es trocken oder feucht ist, hängt von der Grundlage ab, auf der der Teppich basiert. Wenn es aus natürlicher Jute oder klebrig gemacht wird, dann wird nur eine chemische Reinigung verwendet: ein Besen, eine Bürste, ein Staubsauger. Wenn die Basis aus Latex, Schaumgummi oder synthetischer Jute besteht, kann sie feucht gereinigt werden, einschließlich eines Waschstaubsaugers. Eine übermäßige Benetzung des Pfahls sollte jedoch vermieden werden, um das Produkt nicht zu beschädigen.

Wenn Sie nicht riskieren wollen, dann können Sie helfennur Teppichreinigung. Sie können eine chemische Reinigung im Haus anrufen, und sie werden professionell jedes Teppichprodukt reinigen, das Sie angeben. Darüber hinaus können Sie nicht nur den Teppich oder Teppich, sondern auch Polstermöbel, Jalousien, Vorhänge, Autoinnenraum usw. reinigen. Mit professionellen Werkzeugen können Sie außerdem nicht nur Staub und Schmutz entfernen, sondern auch viele verschiedene Bakterien, Insekten mit ihren Larven und anderen "bösen Geistern", deren Vorhandensein Sie vielleicht nicht einmal vermuten.

Mochte:
0
Wie man den Darm zuhause säubert
Wie man Wildlederschuhe in Ihrem Haus säubert
So reinigen Sie den Teppich in Ihrem Zuhause
Tipps: Wie man den Palast im Haus säubert
Kriterien für die Auswahl von Teppichen aus Wolle
Wie man einen Nerzhut in Ihrem Haus säubert
Wie man Gold zuhause putzt und
Wie putzt man den Teppich zu Hause?
Wie putzt man zu Hause weißes Fell?
Top Beiträge
up