Mäher für Motorblock: Wählen Sie weise

Besitzer von Motorblöcken stehen immer vor einer Entscheidung, wenn sie Zubehör für ihren Assistenten kaufen. Es ist nicht billig, also müssen Sie es verantwortungsvoll angehen.

Modelle von Rasenmähern sind anders

Mähkopfmäher

Mäher für Motorblock - eine Sache auf dem Bauernhofunersetzlich. Es spart nicht nur die Stärke des Besitzers, sondern manchmal auch wertvolle Zeit. Es ist natürlich möglich, solch eine Versammlung selbst zu machen, aber nicht jeder hat die Fähigkeiten dafür. Es ist einfacher, einen Mäher in einem Fachgeschäft zu kaufen. Wie treffe ich die richtige Entscheidung? Zuerst müssen Sie sich für das Modell entscheiden. Es gibt zwei Arten von Mähern: Rotary und Segment. Jede Spezies hat ihre Vor- und Nachteile.

Drehbarer Klappmäher für Motorblock

Sichelmäher für einen Motorblock

Eine wichtige Rolle bei der Auswahl der Mäher spielendie Erleichterung, Größe und Vegetation Ihrer Website. Wenn es wenig Kräuter oder Feldfrüchte gibt, dann wird der Kreiselmäher "Dawn" genügen. Für Motorblock ist es die beste Budget-Option. Ein solcher Mäher mäht gut auf einer ebenen Fläche oder mit einer Abweichung von nicht mehr als 20 Grad. Das Funktionsprinzip besteht darin, die an den Rotoren befestigten Scheiben zu drehen.

Vorteile des Kreiselmähers:

  • gemähtes Gras wird in die Rollen gelegt;
  • einfaches Design von Platten;
  • leicht repariert.

Nachteile:

  • traumatisch in der Operation;
  • Beim Arbeiten müssen Sie immer auf der Hut sein, damit die Steine ​​die Messer nicht beschädigen.

Viele Grundbesitzer kaufen einen Kreiselmäher, weil er verwendet werden kann, um Messer anders zu installieren (vorne oder hinten).

Mäher für das Motorblocksegment

Das Design dieses Modells erinnert etwas von Handsah. Messer bewegen sich hier auf Kosten der Motorwelle hin und her. Ein solcher Mäher kann auf einer großen Fläche und bei jeglicher Erleichterung arbeiten. Es hat eine gute Leistung und vergrößerte Arbeitsbreite bis zu 1100 Millimeter.

Vorteile des Segmentmähers:

  • schneidet das Gras fast an der Wurzel;
  • ausgestattet mit einem manuellen Mechanismus zum Abschalten in Notsituationen;
  • erzeugt ein Minimum an Vibrationen in der Klinge;
  • Die Neigung der Klinge wird angepasst.

Nachteile des Segmentmodells:

  • Schwierigkeiten bei der Wartung des Mechanismus;
  • hoch genug Preis;
  • große Abmessungen und Gewicht.

Klappmäher für Motorblock

Rasenmäher für Motorblöcke

Was, wenn Sie einen Rasen umschneiden müssenZuhause? Mit dieser Aufgabe kann wegen seiner Größe weder Kreisel noch Segmentmäher für Motorblock verkraftet werden. Dazu gibt es mechanische oder Benzin-Rasenmäher, die als Zubehör zum Motorblock gekauft werden. Sie sind einfach zu bedienen und haben sich als zuverlässige Helfer in kleinen Arbeitsbereichen bewährt.

Die Wahl ist getroffen

Egal welche Art von Mähmaschine Sie habenerfordert einen ordnungsgemäßen Betrieb. Beim ersten Start des Mähers ist es notwendig, nach einer halben Stunde Arbeit den Wagen anzuhalten und alle Befestigungselemente zu überprüfen. Wenn das Geflecht stark vibriert, ist es notwendig, die Arbeit zu stoppen und alle Fehlfunktionen zu beseitigen (die Messer zu reparieren oder zu ersetzen). Wenn mehrere Grasabschnitte vorhanden sind, müssen Sie das Schärfen der Messer und die Spannung des Antriebsriemens überprüfen. Auch vor der Arbeit werden die Öl-Check-In-Reduzierstücke verbraucht.

Mochte:
0
Mähersegment - notwendiger Helfer in
Wie mache ich einen Anhänger für Ihren Motorblock?
Adapter zum Motorblock mit der Lenkung.
Rake für Motorblock: Beschreibung,
Rasenmäher für Motorblock "Neva": Überprüfung der Modelle,
Adapter zum Motorblock "Neva": technisch
Manuelle Mähmaschine: wie man wählt
Hiller für Motorblock: Anwendung und Arten
Motoren für Motorblöcke - welche wählen?
Top Beiträge
up