Ameisen bekämpfen: Volksweisen

Der Kampf gegen Ameisen ist realProblem. Oft besetzen sie den Garten und den Garten und verursachen dadurch viel Ärger. Ameisenfamilien können aufgrund ihrer aktiven Aktivitäten die zukünftige Ernte ernsthaft schädigen.

Ameisen bekämpfen
Mit verschiedenen Mitteln fürVernichtung dieser Insekten, einige vergessen oft, dass die ganze Kolonie die Ameise kontrolliert und in der Lage ist, die Größe der Kolonie in kurzer Zeit wieder herzustellen, wenn nötig.

Wenn du von der anderen Seite schaust, dann die Ameisenbringen Sie einen Vorteil, zum Beispiel, Nester im Boden zu bilden, sie lösen dadurch zusätzlich die oberste Schicht des Bodens, und das ist einfach notwendig für Pflanzen. Die Grundnahrung von Ameisen besteht aus Blattläusen und Larven, die einfach die zukünftige Ernte zerstören. Aber trotz aller positiven Momente tun die Ameisen immer noch viel Schaden. Zum Beispiel, wenn eine Pflanze zumindest einige Schäden an ihren Wurzeln hat, werden diese Insekten sie vollständig zerstören. Obwohl, vielleicht, und es war möglich, diese Pflanze zu heilen, aber Ameisen kennen ihr Geschäft, und es ist nicht immer möglich, ihnen voraus zu kommen.

kämpfende Ameisen im Garten
So kämpfen Ameisen im Garten und im Gartennur benötigt. Wir wissen, dass Ameisen keine fremden Gerüche mögen. Ausgehend von der Tatsache, dass sie diese Insekten beängstigen, zwingen sie Sie, ständig in der Schwebe zu sein, Sie können duftende Pflanzen und Präparate verwenden, um sich aus dem Bereich der Ameisen zurückzuziehen. Diese Insekten werden einfach versuchen, einen friedlicheren Ort der Existenz zu finden, und das können wir ausnutzen. Alternativ platzieren Sie den Räucherhering an den Stellen, an denen die Schädlinge am stärksten konzentriert sind.

Im Garten kann mit Ameisen gekämpft werdenmit gewöhnlicher Asche, Anistropfen, die mit dem Nest umgehen können. Um dies zu erreichen, reichen schon wenige Tropfen aus, um Insekten davon abzuhalten, ihren Hauptweg zu gehen. Die Bekämpfung von Ameisen ist auch mit Hilfe von "Antimol" -Tabletten möglich. In manchen Fällen genügt es, das Nest nur mit Borsäure oder besser seiner starken Lösung zu behandeln. Die Verwendung von speziellen Ködern, die im Laden gekauft werden können, ergibt ebenfalls ein positives Ergebnis. Dort können Sie eine Lösung von "Muratsida" kaufen, die ideal für die Bekämpfung von Insekten in Gewächshäusern ist. Alle diese Medikamente arbeiten für zwei Tage. Während dieser Zeit verschwinden die Ameisenkolonien und erscheinen nicht während der ganzen Saison.

Kampf mit Ameisen im Land
Der Kampf mit Ameisen im Land ist möglich mit Hilfe vonnatürliche Mittel. Zum Beispiel können Sie Knoblauch, Pfeffer oder Tabak Tinktur machen. Es ist notwendig, die Stängel oder Blätter von Pflanzen zu nehmen und zu trocknen, und dann die trockene Pflanze in den Lieblingsplätzen der Ameisen sowie in ihrem Lebensraum zu zersetzen. Nach einer Weile wirst du sehen, wie die ganze Ameisenfamilie geht.

Wirksamer Kampf gegen Ameisen mitmit getrocknetem Rhabarber. Sie sollten gerieben werden. Dann wird der Rhabarber um den Garten herum angelegt, und Insekten, die den Geruch dieser Pflanze nicht ertragen, begeben sich schnell in einen neuen Lebensraum.

Ich hoffe, dass diese Empfehlungen dazu beitragen, dass Ihr Kampf gegen Insekten effektiver wird.

Mochte:
0
Große Knochen an den Beinen: Volksheilmittel
Der Kampf gegen die Arbeitslosigkeit - welche Maßnahmen können?
Oh, diese Schnecke! Der Kampf gegen sie ist einfach
Hausplagen: Wie man mit Ameisen umgeht.
Wie man Ameisen in der Wohnung oder All loswerden
Hausameisen sind keine lang ersehnten Haustiere
Ameisen Drevotochtsy: Beschreibung, Reproduktion und
Kämpfende Ameisen im Garten
Wovor haben die Mäuse Angst, oder Wie werden sie los?
Top Beiträge
up