Anemonenblume - Pflanzen und Pflege. Anemonenblumen - Foto

Anemonen oder Anemonen, beziehen sich auf dekorativePflanzen. In der Natur wachsen über 150 Arten dieser Kultur. Anemonen für mehrere Jahrhunderte werden für die frühe Blüte geschätzt, während der sie spektakulär aussehen. Diese Blüten in den Farben weiß, rosa, blau, violett und gelb ähneln Mohn oder Kamille. Anemonen sind Blumen der Schönheit, Zärtlichkeit und Inspiration.

Der Geburtsort dieser Blumen ist das Mittelmeer. Schon im 16. Jahrhundert waren einige Anemonenarten den Gärtnern bekannt. Derzeit sind sie in Europa, Ostasien, Amerika und Russland verbreitet. In der Natur wachsen Anemonen in Laubwäldern, an Hängen, Rasen und Fransen.

Anemone: eine Beschreibung der Pflanze

Diese Blumen haben lange die Sympathie der Kenner gewonnenalles schön. Anemones Schönheit ist bewundernswert. Seine einzelnen Blüten mit einem Durchmesser von 3-8 cm mit einer Vielzahl von Farben sind einfach, frottiert und halbgefüllt. Stängelanemonen aufrecht, in der Höhe 50-80 cm, es sind wenige Blätter darauf. Alle sind in Form eines Rosettenauslasses an der Basis der Blüte gesammelt, was sehr beeindruckend aussieht.

Anemone Blumen Foto

Anemonenblüten, Fotos davon sind in dem Artikel dargestelltfür eine Umfrage, Blüte zweimal: Ende April - Anfang Mai und August bis Oktober. Sie beginnen zu blühen, wenn noch keine Blätter an den Bäumen sind. Diese Pflanzen sind sehr dekorativ, so dass sie in Gruppen und Plantagen in Gruppen verwendet werden können. Gut aussehen Anemonen in Töpfen, Blumentöpfen und Vasen, ergänzen das Innere eines jeden Hauses.

Wie wähle ich einen Pflanzort?

Anforderungen an die Wachstumsbedingungen dieser Farbenverschiedene Arten - anders. Aber es gibt universelle Bedingungen, die für alle Arten von Anemonen geeignet sind. Blumen, die in einem fruchtbaren, lockeren, gut durchlässigen Boden gepflanzt sind, werden sich hervorragend anfühlen. Um eine ideale Bodenstruktur zu schaffen, müssen Sie Sand hinzufügen oder eine Entwässerung vornehmen. Lose Materialien lockern den Boden auf und geben den Wurzeln Zugang zu Wasser und Luft. Als Abfluss können Sie kleine Steine ​​oder Ziegelfragmente verwenden.

Anemone Pflanzen und Pflege

Reagiert sehr gut auf die richtige Wahl des BlumenbeetesAnemone. Bepflanzung und Pflege erfolgen unter Berücksichtigung der Bodenbeschaffenheit. Wenn es sauer ist, sollte Holzasche oder Dolomitmehl hinzugefügt werden. Die Parzelle sollte je nach Art der Anemone schattig oder von der Sonne gut beschienen sein, geschützt vor starkem Wind und Zugluft.

Wie man eine korrekte Landung macht?

Bevor Sie anfangen, diese schönen zu wachsenPflanzen in Ihrem Garten, müssen Sie herausfinden, was eine Anemonenblume bevorzugt. Die Pflanzung und Pflege erfolgt im Schatten von Baumkronen. Diese Blumen mögen mäßige Wärme und feuchten fruchtbaren Boden. Anemonen - mehrjährige Pflanzen, in der natürlichen Umgebung des Wachstums, gräbt niemand sie mit dem Beginn der Wintersaison. Mach das nicht im Garten. Aber um die Anemonen für den Winter zu decken, muss man sicher sein, dass sie nicht an Frost und Feuchtigkeitsmangel sterben.

Anemonen für den Winter

Für eine schnellere Keimung vor dem PflanzenEs ist notwendig, die Knollen in warmem Wasser einweichen und sie anschwellen lassen. Als nächstes müssen Sie eine Grube ausheben, den Boden mit einer Nährstoffmischung unter Zugabe von Humus und Asche legen. Ungefähr eine halbe Tasse. Donez unten legen Sie die Knollen darin und streuen Sie mit Erde, damit sie sich nicht umdrehen. Die Pflanztiefe sollte nicht mehr als 5-10 cm betragen, danach wird die Blüte gut bewässert. Dann mulchen Sie den Boden. Dies bewahrt Feuchtigkeit und verhindert das Wachstum von Unkräutern.

Methoden der Reproduktion

Anemonen multiplizieren sich unterschiedlich. Wenn sie gepflanzt werden und in welcher Weise, werden die Blumen sich selbst "auffordern". Es hängt von ihrer Art ab. Mit Samenvermehrung können Samen unmittelbar nach der Ernte oder im Winter gesät werden. Bei einer Keimtemperatur von 15-18 Grad erscheinen die Triebe in einem Monat oder etwas später.

Samen müssen nicht ausgesät werden, aber aus der Entfernung,spärliche Triebe auf einmal zu erhalten. Da die Sämlinge nicht transplantiert und getaucht werden können. Wenn es unbedingt notwendig ist, kann es nur in einem schattigen Raum durchgeführt werden. Natürlich ist es notwendig, die Anemonen zu verdünnen, wenn das Anpflanzen durch eine kontinuierliche Aussaat entschieden wurde. Nach 2-3 Jahren werden die Blumen blühen.

Die Vermehrung durch Teilung der Rhizome erfolgt am besten im Frühjahr, wenn die Bewegung des Saftes verlangsamt wird. Sie müssen geschnitten werden, so dass die Knospen der Erneuerung auf jedem Stück sind.

Anemonen, wenn gepflanzt

Bei der Knollenzucht ist Vorbereitung erforderlicheine Anemonenblume. Die Bepflanzung und Pflege muss gemäß den Regeln für ihr Verhalten erfolgen. Knollen müssen zum Quellen in warmes Wasser gesenkt werden. Je größer sie werden, desto besser werden sie verwurzelt sein. Das Pflanzen wird empfohlen bis zu einer Tiefe von 3-7 cm. Es ist besser, sofort den Ort des permanenten Wachstums der Anemone zu bestimmen. Dies ist besonders wichtig für Sorten mit knolligem Wurzelsystem. Diese Blumen mögen keine Umpflanzung.

Anemone: Pflege für die Pflanze

Wenn eine Anemonenblume in Ihrem Garten wächst, pflanzen Sieund Pflege beinhaltet eine Reihe von Aktivitäten. Erstens, es ist regelmäßige Bewässerung. Außerdem müssen Sie jede Woche einen Dünger mit einer einprozentigen Lösung von Komplexdünger herstellen. Die Anlage muss ständig belüftet werden, nicht aber entwässert.

Vor dem Einsetzen von kaltem Wetter,schließe die Rahmen und wärme sie gut. Solche Bedingungen eignen sich am besten für Winteranemonen, und sie blühen früh. Mit Beginn der warmen Tage müssen Sie die Gewächshäuser öffnen und die Pflanzen vorsichtig lüften, füttern und den Boden befeuchten.

Einige Gärtner enthalten Anemonen in Kisten,die zum Warmwerden in Treibhäusern gebracht werden. Dies ermöglicht es, sie regelmäßig ins Gewächshaus zu bringen, wo sie den Winterschnitt verbringen. Wenn die Knollen von Anemonen im August in Kästen gepflanzt und in ein Gewächshaus gelegt werden und Anfang Oktober im Gewächshaus aufgestellt werden, blühen sie bis Mitte Dezember.

Anemonenblumenlandung

Anemonenblüten, Fotos von denen Sie sehen,hygrophil. Daher sollten sie nicht nur während der Blüte, sondern auch in Ruhe gegossen werden. Gewachsene Pflanzen müssen jedoch nicht bewässert werden. Anemonen werden während der Pflanzung und während der Blüte gedüngt. Verwenden Sie dazu komplexe Mineraldünger, Humus, Asche.

Wer beschädigt die Anemone und wie geht man damit um?

Manchmal werden die Pflanzenblätter durch Nacktschnecken geschädigtSchnecken. Mit diesem Phänomen ist es notwendig zu kämpfen. Beschädigte Blätter werden der Anemone keine Schönheit verleihen. Um Schädlinge zu bekämpfen, verwenden sie Metaldehyd, es ist in Wasser gelöst und die ganze Pflanze wird gesprüht. Schnecken und Schnecken sollten von Hand gesammelt und verbrannt werden.

Knollen für die Lagerung verlassen müssenregelmäßig überprüfen. Wenn es faule gibt, entferne sie sofort. Im Allgemeinen sind Anemonen nicht sehr anfällig für Krankheiten und Schäden durch Schädlinge. Daher brauchen sie keine besondere Pflege.

Mochte:
1
Zarte Blüten des Herbstgartens: Anemone, Aster,
Korrekte Anemonenpflanzen garantieren
Blumenanemonen "de kaen": Pflanzen und Pflege
Cosmee: Pflanzung und Pflege der Pflanze
Aquilegia - Pflanzung und Pflege einer Pflanze in
Buttercups. Pflanzung und Pflege der Pflanze
Exotische Cannes: Pflanzen und Pflege
Viola. Pflanzung und Pflege der Pflanze.
Anemone - eine Blume der Winde
Top Beiträge
up