Korkboden: das Für und Wider moderner Bodenbeläge

Jeder von uns möchte unser Haus in eine verwandelnInsel der Wärme und Komfort. Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, helfen uns Bodenbeläge. Es gibt eine Menge von ihnen: Teppich, Linoleum, Parkett, Laminat. Aber heutzutage sind Korkböden sehr beliebt, Fotos, die manchmal unsere Fantasie verblüffen.

Als zu erklären, was sie zu benutzen begannenwahre "Volksliebe"? Es stellt sich heraus, dass alles sehr einfach ist. Der Boden aus Naturkork ist langlebig, ökologisch, hygienisch, hat eine schöne Textur, fühlt sich angenehm an. Mit anderen Worten, heute ist es das beste Veredelungsmaterial der Welt. Natürlich hat der Korkboden Vor- und Nachteile. Aber in zahlreichen Bauformen sagen diejenigen, die bereits die Erfahrung gemacht haben, mit ihm "zu kommunizieren", dass es keine bessere Berichterstattung gibt.

Korkboden Plus und Minus

Sex aus Kork - was ist das?

Das Geheimnis, das Material zu erhalten, ist ziemlich einfach. Korkbaum hat eine Eigenschaft: Er "entlädt" die Rinde. Nach Erreichen eines Baumes von 30 Jahren kann die oberste Schicht entfernt werden, und die Pflanze verursacht keinen Schaden. Nachdem das erhaltene Rohmaterial auf eine bestimmte Weise gemahlen, dann wird es in einem speziellen Ofen erhitzt und unter beträchtlichem Druck gepresst. Eine solche gepresste Mischung aus Luftblasen und Kork ist die Grundlage für die Bodenproduktion. Die Vorderseite ist normalerweise mit Naturfurnier, Vinyl oder Kork dekoriert. Daher hat der Korkboden natürlich Vor- und Nachteile, aber er ist sicherlich sehr schön und kann ein einzigartiges Design schaffen.

Korkboden in einem modernen Interieur

Kork ist ein ausgezeichnetes Material fürVervollständigung des Raumes und nicht nur der Böden, sondern auch der Wände und Decken. Vor allem wird es für seine ausgezeichneten Schall- und Wärmeisolationseigenschaften geschätzt. Es wird nicht durch Haushaltschemikalien beeinflusst, es absorbiert perfekt Gerüche.

wo man einen Korkboden kaufen kann

Dekorierbarkeit dieses Bodens,mit einer natürlichen gelben, braunen, ockerfarbenen Farbe, ist weit verbreitet für die Schaffung von Innenräumen. Sie können den Farbton der Möbel und dunkler oder heller Schattierungen wählen, die ungewöhnlichsten Farben mit interessanten Imprägnierungen. Korkböden, deren Vor- und Nachteile beim Stapeln berücksichtigt werden können, sehen in jedem Raum gut aus.

Korkböden - die perfekte Lösung

Wenn ein herkömmlicher Bodenbelag erscheintlangweilig, Sie können immer einen Korkboden mit einer Furnierstruktur aus verschiedenen Hölzern finden: Eiche, Kiefer oder jede exotische Art, zum Beispiel mit amerikanischem Nuss-, Rosenholz- oder Zebrano-Muster. Sie können eine Fotopole oder ein Fotopaket oder ähnliches Material legen, das Sand, Stein oder Kiesel nachahmt.

Vorteile von Kork-Verkleidungen

Was hat der Korkboden also für Plus und Minus? Sein Hauptvorteil ist mit dem Material verbunden.

• Poröse Struktur ist das größte Plus dieses Materials. Jedes Mal, wenn es mit Luft gefüllt ist, ist es dicht und der Kork ist so elastisch, elastisch und leicht.

• So ein warmes Gefühl bei der Berührung, denn es absorbiert langsam die Wärme, die vom Körper der Person ausgeht, was nicht über Marmor, Linoleum und andere Materialien gesagt werden kann.

• Korkabdeckung "tötet" perfekt den ganzen Lärm, so dass sich die Nachbarn niemals über Sie beschweren werden.

• Ein solches Material ist resistent gegen Verformung, und nach dem Wechsel der Möbel werden die Beulen an den Beinen schnell wiederhergestellt.

• Umweltfreundlichkeit ist ein weiterer Vorteil von Kork. Zusätzlich hat es einen Schutz vor Strahlung.

• Ein solcher Boden rutscht nicht, ist leicht zu pflegen, verstaubt nicht und hat beim Gehen eine orthopädische Wirkung auf die Wirbelsäule.

Korkböden Foto

Natürlich gibt es in der Natur keine idealen Materialien, und der Korkboden ist keine Ausnahme.

- Es kann unter dem Einfluss von übermäßiger Feuchtigkeit anschwellen.

- Das Material hat eine schlechte Zugfestigkeit, d.h. Angst vor Katzenkrallen und weiblichen "Haarnadeln".

- Der Kork ist rau, daher muss er mit verschiedenen Zusammensetzungen beschichtet werden.

- Hochwertiges Material hat hohe Kosten, auch über Laminat und Parkett. Aber beim Kauf an erster Stelle sollte sich nur an ihrer Meinung orientieren, unter Berücksichtigung aller Vor- und Nachteile.

Mochte:
0
Bodenbeläge - Korkböden
Vor- und Nachteile des Internets für den Einzelnen
Vor- und Nachteile des Tierkreiszeichens: Das sind die Sterne für uns
Korkhelm ist ein historisches Attribut,
Bodenbelag von der Firma Classen -
Wie man Laminat verlegt: Technologien
Laminat Kork: Arten, Vorteile und
Korkböden: Typen, Merkmale, Methoden
Haus aus Porenbeton: die Vor- und Nachteile
Top Beiträge
up