Gurken Gunnar. Merkmale der Kultivierung und Pflege

Auf russischen Küchengärten kann man sich oft treffenGurken Gunnar. Feedback von denen, die diese Vielfalt gewachsen sind, loben die Tugenden dieser Kultur. Dies ist angesichts der Anzahl der positiven Eigenschaften, die die Sorte besitzt, nicht überraschend.

Merkmale der Sorte

Gurken Gunnar der niederländischen Auswahl.Sie gehören zu ultrarobusten Sorten. Es dauert nur 38-45 Tage vom Moment der ersten Triebe bis zu dem Moment, wenn es möglich sein wird, die erste Ernte zu ernten. Eine Sorte wird für das Pflanzen in Gewächshäusern empfohlen. Aber mit einem warmen Klima kann auf freiem Feld wachsen.

Gurken Gunnar

Die Sorte bildet kleine Sträucher mittlerer Dichte undmit einer kurzen Länge. Dank dessen ist die Ernte viel einfacher. Die Sorte ist selbstbestäubend. Blüte ist weiblich. Die Bildung von Ovarien erfolgt in einem "Bouquet" von 2-4 Föten.

Gunnar ist eine Hybridsorte der F1-Zucht.Dies macht es widerstandsfähiger gegen Krankheiten und Schädlinge. Darüber hinaus ist die Pflanze nicht solchen Krankheiten wie Mehltau, Gurkenmosaik, Vergilbung der Blätter ausgesetzt. Falscher Mehltau ist die einzige Krankheit, die Gunnar Gurken erleiden. Nach Meinung der Landwirte ist diese Sorte eher für erfahrene Gemüsebauern geeignet. Anfänger werden aufgrund der Anfälligkeit der Pflanze für diese Krankheit nicht immer in der Lage sein, einen hohen Ertrag zu erzielen. Dies ist der einzige Nachteil dieser Sorte.

Merkmale der Gurke

Gunnar ist die Sorte, mit der man eine hohe Ernte ernten kann. Und Sie können es in zwei Stufen tun. Im Frühling-Sommer-Zeitraum erreicht der Ertrag 18-22 kg. Im Sommer-Herbst - 9-12 kg.

Gurken Gunnar Bewertungen

Die Früchte sind dunkelgrün.Ihre durchschnittliche Länge beträgt 12-14 cm, an der Oberfläche bilden sich große Tuberkel. Das Fleisch ist dicht, hat keine Bitterkeit. Im Durchschnitt ist die Ernte von Gurken 3-4 mal pro Woche. Bei guten Erträgen ist eine tägliche Sammlung notwendig. Der Unterschied ist, dass Gurken spät gesammelt werden können. Überwucherte Früchte werden nicht zu einem "Fass", sie eignen sich gut zum Essen.

Gunnar Gurken widerstehen Transport ohne Schaden. Sie können roh oder in Form von Knüppeln (mariniert, gesalzen) gegessen werden. Die Früchte unterscheiden sich in guter Haltbarkeit.

Landung

Ein hoher Ertrag kann nur gesammelt werden, wenn die Pflanz- und Pflegeverfahren korrekt durchgeführt werden. Die Vielfalt ist anspruchslos für die Zusammensetzung des Bodens. Es kann sogar unter Bedingungen eines erhöhten Salzgehaltes angebaut werden.

Fangen Sie an, Samen auf Sämlingen bei einer Temperatur von zu pflanzen26-28 Grad. Es muss aufbewahrt werden, bis alle Samen aufgebraucht sind. Nach dem Auflaufen kann die Temperatur auf 20 Grad gesenkt werden. Der nächste Temperaturabfall ist zum Zeitpunkt des Einpflanzens der Sämlinge in den Boden. Zu diesem Zeitpunkt kann die Temperatur auf 18 Grad reduziert werden.

Gurken Gunnar Beschreibung

In diesem Fall sollte der Boden im Gewächshaus warm sein.Seine Temperatur kann nicht niedriger als 20 Grad sein. Im Fall von ungeheizten Gewächshäusern wird daher die Landungszeit verschoben. In solchen Situationen werden die Samen Ende April oder Anfang Mai ausgesät. Die Sämlinge werden Mitte Mai gepflanzt.

Gurken können im Freiland gepflanzt werden.In diesem Fall sollte der Boden bis zu einer Tiefe von 10 cm warm sein (Temperatur nicht niedriger als 15 Grad). Erst danach können Sie Setzlinge pflanzen oder Samen säen. Samen werden bis zu einer Tiefe von 2 cm ausgesät.

Sorge

Aufgrund der kompakten Größe und der Abwesenheitlange Triebe, um die Pflanze leicht zu pflegen. Die ersten fünf Nebenhöhlen werden gelöscht. Dann werden alle Triebe entfernt. Die Eierstöcke bleiben. Die resultierende Peitsche ist am Spalier verdreht. Dafür genügt eine Höhe von 2,2 Metern. Wenn Sie älter werden, werden auch die unteren Blätter entfernt.

Zu einer Zeit können 3-5 Gurken auf dem Trieb wachsen.Diese Nummer ist optimal. Aufgrund des hohen Ertrages benötigen Gunnar-Gurken eine große Menge an Mineraldüngern. Sie werden öfter gefüttert als andere Sorten.

Die Bewässerung sollte rechtzeitig erfolgen.Die beste Option ist ein Tropfbewässerungssystem. Damit der Boden nicht austrocknet, muss er entschärft werden. Darüber hinaus ermöglicht dies eine weniger häufige Unkrautjätung, die ebenfalls regelmäßig gereinigt werden sollte.

charakteristisch für die Gunnar Gurke

Gunnar - Gurken, deren Beschreibung oben inDieser Artikel ist eine gute Option für den Anbau im Gewächshaus von erfahrenen Züchtern. Sie geben eine gute Ernte von leckeren, saftigen, ohne Bitterkeit, schönen und sogar kleinen Gurken, die lange gelagert werden und leicht zu transportieren sind.

Mochte:
0
Warum Gurken bitter sind
Gurke Paris Cornichon: Vorteile
Amor (Gurken): Beschreibung und Bewertungen
Gurken Frühling. Besonderheiten des Wachsens
Wie man Gurken in einem Gewächshaus anbaut
Gurken werden im Gewächshaus gelb. Was ist der Grund?
Das Beste, um Gurken zu befruchten
Anbau von Gurken im Freiland und
Warum Gurke und wie man es verhindert?
Top Beiträge
up