Weiße Gurke: Sorten, Anbau

Gurke ist ein Lieblings- und jährlich gewachsenes Gemüseim Küchengarten der Sommerbewohner. Und es scheint, wie kann er überraschen? Aber dank der Züchter gibt es ungewöhnliche neue Sorten dieser Kultur: weiß, gelb, riesig und sehr klein ...

Dieser Artikel wird der weißen Gurke gewidmet sein. Sein Heimatland ist schwer zu benennen, weil es von Züchtern mehrerer Länder gleichzeitig gezüchtet wurde. Heute ist die häufigste weiße Gurke Chinesisch, die auf unseren Standorten erfolgreich angebaut wird.

weiße Gurke

Eigenschaften

Der Hauptunterschied der weißen Gurken ist ihre schneeweiße Farbe, hohe Erträge und anspruchslose Pflege.

Je nach Geschmack sind die Früchte den gewöhnlichen Grüns sehr ähnlich, aber ihre Haut ist etwas dünner, das Fleisch ist zarter, außerdem haben sie keine Bitterkeit. Eine weiße Gurke ist sowohl in frischer als auch in Dosenform gut.

Ein starker Stamm solcher Varietäten kann seinum drei Meter zu erreichen, werden diese Pflanzen deshalb hauptsächlich im offenen Boden vertikal auf Spalieren angebaut, was ihnen ermöglicht, viel Sonnenlicht zu empfangen und zu belüften, und die Früchte bleiben sauber. Für Sommerbewohner, die jedes Stück Land mit Profit nutzen, ist dies die rationellste Art zu pflanzen.

Weiße Gurken sind robuster, gut verträglichHitze (bis zu +45 ° C) und Schatten, sind resistent gegen Krankheiten und Schädlinge, und die Fruchtbildung unter Gewächshausbedingungen kann bis zum Frost anhalten. Außerdem fangen sie praktisch keine Blattläuse an, die Pflanze ist nicht von Peronosporose betroffen, benötigt kein zusätzliches Besprühen.

weiße Gurken in einem Gewächshaus

Weiße Gurken im Gewächshaus

Anbau von weißen Gurkensorten in Gewächshäusern undGewächshäuser erfreuen sich bei Sommerbewohnern großer Beliebtheit. Mit dieser Methode erhalten Sie eine hohe Ausbeute. Pflanzen Sie eine weiße Gurke in den Gewächshäusern mit Samen und Sämlingen. Da es sich um eine langblättrige Pflanze handelt, ist es notwendig, im Voraus auf das Gitter für das Strumpfband der Stämme zu achten.

Die Bildung von Föten erfolgt am Hauptstammund an seitlichen Sprossen. Um die Anzahl der Seitentriebe zu erhöhen und den Ertrag zu verbessern, kneifen Sie den Wachstumspunkt. Die Fruchtbildung von weißen Gurken in einem Gewächshaus kann bis zum Frost fortfahren.

Bodenvorbereitung

Der Erfolg der wachsenden weißen Gurken hängt weitgehend von der Richtigkeit der Vorbereitung des Bodens zum Pflanzen dieses Gemüses ab. Das Prinzip der Bodenbearbeitung ist Standard und das gleiche für offene Beete und Gewächshäuser.

Die Erde sollte ausgegraben und für ein paar verlassen werdenWochen. Während dieser Zeit wird es sich niederlassen, und dann wird es möglich sein, Betten zu bilden. Wenn Sie den Boden ausheben, vergessen Sie nicht die Anwendung von organischen Düngemitteln.

Frischmist wird nicht empfohlen, Humus oder gekaufte Bio-Produkte sollten besser verwendet werden.

weiße Gurken, in Dosen

Pflanzen und Wachsen

Das Einpflanzen von Samen und Sämlingen erfolgt in Reihen in einem Abstand von 10-15 cm voneinander. In der Zukunft, wenn die Pflanze wächst, muss ihr Stiel an ein gestrecktes Netz oder Spalier gebunden werden.

Es ist auch wichtig, sich an die Notwendigkeit zu erinnern, den Boden zu lockern und Unkraut zu entfernen. Es wird nicht überflüssig sein, Pflanzen mit Mineraldüngern zu düngen, die in den meisten Gartengeschäften gekauft werden können.

Wie Sie wissen, ist eine Gurke ein feuchtigkeitsliebendes Gemüse, aberweiße Sorten sind nicht so feuchtigkeitsanfällig. Für sie reicht eine reichliche Bewässerung in 4-5 Tagen. Wenn man weiße Gurken in einem Gewächshaus anbaut, empfiehlt es sich, ein Fass mit Wasser zu befeuchten, um die Luft zu befeuchten und die Pflanze durch die Blätter mit der notwendigen Feuchtigkeit zu versorgen.

Das Gießen von Büschen erfolgt am besten morgens oder abends. Das Wasser muss eine Lufttemperatur haben. Denken Sie daran, dass das Gießen aus einem Brunnen mit Eiswasser strengstens verboten ist. Es wird auch nicht empfohlen, Gurken bei heißem Wetter zu gießen, da dies zu einer thermischen Verbrennung der Blätter führen kann.

Beliebte Sorten

Heute sind die am häufigsten verwendeten Sorten von weißen Gurken:

  • Bidigo-Lungo. Es ist ein Hybrid für ein größeres Maß an Salat Ziel und für frischen Konsum. Die Sorte ist früh reifend, so dass sie nach 50 Tagen im Gewächshaus geerntet werden kann. Diese weiße Gurke ist perfekt fruchtig und ermöglicht Ihnen eine gute Ernte bis Oktober-November.
  • Schneeleopard. Dies ist eine ertragreiche Sorte mit hervorragenden Geschmackseigenschaften, die maximal 20 cm erreichen kann.Eine Gurke ist für Gurken, Marinaden und Frischverzehr gedacht.
  • Schneewittchen. Bezieht sich auf eine der beliebten Sorten von weißen Gurken. Die Pflanze zeichnet sich durch ihre hohe Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen aus. Schneewittchen ist erfolgreich im Freien gewachsen. Die Pflanzung kann bereits im April und die erste Ernte Ende Mai erfolgen. Gurken sind perfekt befruchtet und sind für die Zubereitung von Salaten und Sonnenuntergängen bestimmt.
  • Die Braut. Eine Sorte, die regelmäßige Bewässerung und Düngung erfordert. Nur erfahrene Gärtner können einen hohen Ertrag mit ausgezeichneten Geschmackqualitäten erzielen.

weiße Gurken

Fazit

Weiße Gurkensorten sind einfachWachsen und ausgezeichnete Ausbeute. Sie sind pflegeleicht und perfekt für Gärtner und Gärtner geeignet. Selbst mit minimaler Sorgfalt können Sie eine wunderbare Ernte sammeln. Früchte werden für Salatvorbereitung und Sonnenuntergang verwendet. Stellen Sie sich vor, wie ungewöhnlich weiße Gurken aussehen, die in einem Glas mit ihren grünen Cousins ​​in Dosen verpackt werden!

Mochte:
0
Vorteile der Gurke. Anbau und Pflege
Tomate "rosa Honig"
Der Schauspieler ist eine frühe und produktive Gurke. Beschreibung
Lush Host: wachsen und Pflege
Bulgarische Paprika, wachsen sie im Garten
Gurke Paris Cornichon: Vorteile
Was die Gurke bevorzugt: wachsen
Anbau von Gurken im Freiland und
Gurke Fernost 27: Feedback
Top Beiträge
up