Die Uniform Religion von China

Seit alten Zeiten gab es in China keine Religionin Form einer Kirche. So ist die Religion Chinas eine Mischung aus verschiedenen Glaubensrichtungen und philosophischen Lehren, die von einigen Gelehrten zu einem Ganzen vereint werden. Bis heute ist es üblich, drei Hauptphilosophien zu unterscheiden, die die Hauptreligionen repräsentieren: Taoismus, Buddhismus und Konfuzianismus. Alle drei religiösen Gruppen haben das Recht, Bücher und andere gedruckte Publikationen zu veröffentlichen und sie sowohl im Land als auch im Ausland zu verteilen.

Wenn wir alle drei Religionen vergleichen, dann in vielenBücher werden getrennt voneinander behandelt, als unabhängige religiöse Trends, aber in einigen Fällen werden sie zu einer Einheit zusammengefasst, die "die Religion Chinas" genannt wird.

Während der Revolution wurden religiöse Gruppen verfolgt, Tempel zerstört, Riten verboten. Mit dem Tod von Mao Zedong begann die Wiederherstellung des Rechts auf Religionsfreiheit.

Wir können das die offizielle Religion von China sagenstammt aus dem ersten Jahrtausend v. Chr., sein Gründer ist Lao Tzu, der ein Bild der Welt darstellte, wo alles auf sich selbst gestellt ist, so dass man sich nicht in seine Entwicklung einmischen kann. Dieser Strom wurde Taoismus genannt und verbot die Manifestation von Aktivität, um das bestehende System des Lebens zu verändern. Alle philosophischen Lehren des Taoismus werden in dem Buch "Tao de jing" interpretiert, dessen Hauptidee das Prinzip der Untätigkeit ist. Es wird angenommen, dass die Ideologie des Taoismus die Idee alter Priester widerspiegelt, die versuchten, die Ordnung in der Gesellschaft aufrechtzuerhalten. Daher basiert die Hauptreligion Chinas auf den Prinzipien totaler Untätigkeit in den Entwicklungsprozessen von Leben und Gesellschaft.

Zu einer Zeit mit dem Erscheinen des Hauptbuches des Taoismus,In China bildete sich unter der Führung von Kun Dzu eine andere religiöse Gemeinschaft, Konfuzius. Diese religiöse Lehre wurde Konfuzianismus genannt und interpretiert die Verhaltensregeln und den richtigen Lebensstil. Bis heute ist der Konfuzianismus eine Doktrin, die die Legalisierung verschiedener Traditionen und Rituale darstellt, die seit der Antike in die Kultur gekommen sind.

Im ersten Jahrhundert kommt AD nach ChinaBuddhismus, der Meditation praktizierte. Die Hauptprinzipien dieses religiösen Glaubens sind: die richtigen Bestrebungen, Gedanken, Sprache und Verhalten eines Menschen, sowie seine Art zu leben, während der Wunsch nach Perfektion durch Meditation als notwendig erachtet wird. Bis heute ist diese Religion Chinas sehr verbreitet.

Es sollte beachtet werden, dass alle drei Religionen friedlich sindmiteinander auskommen, aber es gab einen politischen Kampf zwischen ihnen, als Vertreter aller drei Religionen nach Macht und hohen Positionen strebten.

Wir können sagen, dass die Religion Chinas einzigartig ist,ist nicht in religiösen Fanatismus und Askese, die Verbindung des Menschen mit der anderen Welt inhärent. Religion setzt die Bewahrung von Traditionen und Ritualen voraus, die aus der Antike stammen, und diese Riten sind zurückhaltend und frei von religiöser Inspiration. So implizieren chinesische religiöse Lehren nicht die Existenz des Hauptgottes und des Glaubens als solcher.

Heute in China gibt esmehrere Religionen, die sich untereinander stark unterscheiden. Dennoch existieren Buddhismus, Taoismus und Konfuzianismus friedlich und friedlich zusammen, in einigen Fällen werden die Gottesdienste im selben Tempel abgehalten. Der Konfuzianismus lehrt die Verantwortung einer Person gegenüber anderen Menschen, der Taoismus predigt über persönliche Vollkommenheit, der Buddhismus entwickelt das Konzept eines spirituellen Prinzips. Es gibt auch andere religiöse Lehren und Ansichten in China, es gibt auch die Verehrung der Gottheiten und der Naturgewalten. Auf jeden Fall ist es jedem Land freigestellt, welche Religion und welche Ansichten zu folgen haben.

Mochte:
0
Einfache (vereinfachte) Erklärung. Bestellung von
Unabhängige Zollabfertigung von Waren aus China:
Einheitliches System der technologischen Dokumentation
Die klassische Philosophie des alten China
Wie ist die Bevölkerung von China heute?
Buddhismus als Weltreligion
Indonesien: Religion und Traditionen der Republik. Sie
Die spirituellen Veränderungen, die stattgefunden haben
Religion ist. Definition und Klassifizierung
Top Beiträge
up