Zeichen auf der Himmelfahrt der Jungfrau Maria: Bräuche, Glauben, Rituale des Festes

Ein Feiertag und ein wichtiger Tag für Christen war schon langeDer Tag wurde am 28. August festgelegt. Gläubige erwarten es mit Ungeduld: Nach biblischem Glauben verließ an diesem Tag die reine Seele der Jungfrau Maria den Körper und "der Sohn Gottes ist ihr begegnet". Seit diesem Tag hat die orthodoxe Welt ein großes Gebetbuch und den wichtigsten Fürsprecher im Himmel erworben, und die Menschen haben spezielle Glaubenssätze und Zeichen für die Himmelfahrt der Jungfrau Maria geschaffen.

Zeichen für die Jungfrau Maria

Orthodoxe Traditionen für den Urlaub

Christen haben einen großen Tag vor der Himmelfahrtzweiwöchige Post. Gläubige für eine lange Zeit dieser Abstinenzperiode galt nicht als streng und streng, da im August die Scheunen mit der Ernte von Gemüse, Früchten, Nüssen und anderen Gaben der Natur, die im Fasten erlaubt waren, platzten.

Der Festtag wird der Erste Reine genanntgilt als ein wahrer Feiertag und ein bedeutendes Ereignis, das mit Überzeugungen und Zeichen gefüllt ist. Bei der Himmelfahrt des Allerheiligsten Theotokos war die Ernte beendet, es war möglich zu feiern und Spaß zu haben, daher wurde die Atmosphäre des Tages majestätisch und speziell festgelegt.

Es war notwendig und richtig vorbereitet für diesen Tag:

  • sauberes Haus sauber;
  • sich mit allen zu versöhnen, mit denen es Unterschiede gab;
  • bereiten Sie großzügige und abwechslungsreiche Mahlzeiten vor;
  • Sorgen Sie während des Tages für eine ruhige und freundliche Atmosphäre im Haus.

Zeichen für das Fest der Annahme der gesegneten Jungfrau Maria

Verbote an einem wichtigen Tag

Die Bräuche der Himmelfahrt der Jungfrau Maria sind mit der Atmosphäre des Urlaubs verbunden, spiegeln aber auch die Merkmale der saisonalen Saison wider.

Viele Menschen verbannten die Menschen von diesem Tag an, was beachtet werden sollte.

  1. Es war verboten, an diesem Tag Piercing- und Schneidobjekte zu verwenden, so dass die Gabel und das Messer nicht am Tisch aufgenommen wurden. Wir haben versucht, das Essen am Vorabend vorzubereiten, um ein wichtiges Verbot nicht zu verletzen.
  2. Zeichen am Fest der Annahme der gesegneten Jungfrau Mariaverbiete es, an diesem Tag barfuß auf dem Rasen zu gehen. Die Auslegung dieses Verbotes hat eine doppelte Bedeutung: Gläubige glauben, dass der Tau, der an diesem Tag fiel, die Tränen der seligen Jungfrau ist, dass sie die Erde verlässt und den Menschen nicht helfen kann. Auf der anderen Seite hat sich das Land bis heute abgekühlt, so dass Barfußlaufen zu Unterkühlung und Krankheit beitragen kann.
  3. Es war notwendig, genau zu beobachten, um einen Fuß unbequeme Schuhe am Tag des Ersten Reinens nicht zu reiben. Nach landläufigen Überzeugungen war es auf diese Weise möglich, Probleme und Probleme auf sich zu nehmen.

Zeichen für die Himmelfahrt der Jungfrau Maria am 28. August

Bräuche eines festlichen Tages

Die Zeichen der Himmelfahrt der Jungfrau Maria sind verbundenmit speziellen Ritualen und Ritualen. Die Energie des Tages wurde lange als besonders und einzigartig angesehen, es ist dieser Faktor, der zur Stärkung der Menschen der Bräuche beigetragen hat, die mit diesem Augusttag verbunden sind. Ihre Wurzeln solcher rituellen Bräuche führen von jenen Ansiedlungen, in denen die Aspiration mit dem Festtag verbunden war:

  • Am Nachmittag nach dem Gebetappelliert an die Muttergottes des Volkes, das sich im Zentrum der Siedlung versammelt hat. Mit einer hochgehobenen Ikone der Prozession gingen die Leute auf das Feld und lasen laut zu den Theotokos, wobei sie den Wundertäter und Fürsprecher skandierten.
  • Während des Morgengottesdienstes im Tempel weihten sie Brot,was an diesem Tag im Feld durchgeführt werden sollte. Dort wurden die geweihten Brote aufgebrochen, von der ganzen Welt verzehrt und mit heiligem Wasser heruntergespült. Es wurde geglaubt, dass auf diese Weise der Ertrag des nächsten Jahres sichergestellt werden kann, aber es war notwendig, strikt sicherzustellen, dass Brotkrumen nicht auf den Boden fallen.

Zoll für die Himmelfahrt der Jungfrau Maria

Festliche Zeremonien des Hauses

Um im Haus und in der Familie Glück, Wohlstand undDer Heilung von Krankheiten sollten besondere Zeremonien zu Hause folgen. Gute Zeichen für die Himmelfahrt der Jungfrau Maria - am 28. August, hängen Sie die Ikone mit dem Gesicht der Mutter Gottes im Hof ​​des Hauses, lassen Sie es dort für den ganzen Tag und achten Sie darauf, seinen Standort zu folgen:

  1. Das Gesicht der Gottesmutter, das heute vom Tor zum Haus blickt, zieht Glück, Glück und Wohlstand an.
  2. Die Ikone der Gottesmutter in der Mitte des Hofes wird helfen, alle Krankheiten loszuwerden, die Mitglieder der Familie verfolgen.

Das Gesicht der Jungfrau sollte nachher in das Haus gebracht werdenDie Art und Weise, wie das Morgengebet mit dieser Ikone verteidigt wurde. Das Haus war mit Kerzen und einer Lampe angezündet, es hat sich gelohnt sicherzustellen, dass die Kerze während des gesamten Urlaubs nicht ausging.

Zeichen der Heilung

Ein wichtiger Aspekt des Tages der Morgenröte galt lange Zeit als Zeichen und Rituale, um Krankheiten und Leiden loszuwerden.

Besonders relevant ist die Durchführung solcher RitualeEs wurde für jene Familien in Betracht gezogen, in denen eines der Mitglieder der Familie schwer krank war. Eine wichtige Bedingung der Rituale war, dass der Kranke einen Gebetsdienst in der Kirche verteidigen und die Prozession für die Ikone mit dem Antlitz der Gottesmutter übergeben musste. Deshalb versuchten die Schwerkranken sogar, die Ikone zu tragen, woraufhin sie die Kreuze entfernten und in das Weihwasser tauchten. Tropfen, die vom Kreuz abtropften, eine kranke Person bestreuten, schmierten die Körperteile, wo der Schmerz besonders stark empfunden wurde.

Das glaubten die Leute aufrichtig auf diese Weiseman kann von vielen Beschwerden geheilt werden, vor allem von Erkrankungen der Gelenke und der Wirbelsäule - so lauteten die Zeichen für die Himmelfahrt der Heiligsten Theotokos. Am 28. August wurde mit Hilfe eines solchen Rituals der Schmerz in den gestreckten Muskeln, den mit Arthrose deformierten Gelenken, von posttraumatischen Gliederschmerzen geheilt.

Zeichen der Menschen zum Fasten der Heiligen Jungfrau

Zeichen des persönlichen Glücks

Die Mädchen warteten gespannt auf den Urlaub, als einige Zeichen der Himmelfahrt der Jungfrau Maria ihnen persönliches Glück versprachen.

Nach der Uspensky-Zeit kam der Fleischesser, junge Leute versuchten, ein Paar vor dem Schleier zu finden, sonst riskierten sie, bis zum Frühling allein zu bleiben.

Damit für die nächste Zeit seinGlückliche und junge Leute konnten sich finden, in den Häusern, wo junge unverheiratete Mädchen lebten, großzügige Tische aufstellten und alle Besucher und Gäste behandelten, wurden die Zeichen der Menschen auf der Himmelfahrt der Allerheiligsten empfohlen. Das Haus sollte nicht gehört werden Streitigkeiten, Fluchen, die Atmosphäre des Tages sollte fest und hell sein.

Eine gute Laune sollte alle im Haus Lebenden begleiten, abends sollten sich junge Leute zu Jugendtreffen versammeln.

Die Aufnahme des Allerheiligsten Theotokos ist nicht der wichtigste Feiertag für die Orthodoxen, aber es ist von großer Bedeutung für diejenigen, die mit Gott in ihrer Seele leben.

Mochte:
0
Himmelfahrt der Jungfrau Maria - Gebet
Himmelfahrt der Jungfrau Maria, ein Tempel in
Die Dormition - was ist das? Himmelfahrt der Seligen
Geburt der Heiligen Jungfrau: Zeichen,
Der Ritus des Begräbnisses des Allerheiligsten Theotokos geschieht
Die Kirche des Schutzes der Heiligen Jungfrau in
Tempel "Lob des Allerheiligsten Theotokos"
Was kann man an kirchlichen Feiertagen nicht machen?
Das Fürbittungsfest ist der Haupttag
Top Beiträge
up