Wüsten Goloseevskaya: wie man dorthin kommt?

Dies ist eine heilige und namolennoe Stelle, die weiter istwird eine Rede sein, ist eine echte Perle für wirklich gläubige Menschen. Goloseevskaya Wüsten (richtig - Goloseevskaya Wüsten) sind nichts anderes als das berühmte Basilius-Kloster, in einem malerischen Waldgebiet am südlichen Stadtrand der ukrainischen Hauptstadt, die in erster Linie eine reiche Geschichte und bewahrt es von unschätzbarem Wert Schreine.

Herkunft des Namens

Name Pustyn Goloseevskaya dieses GebietDie erste Version des angeblich wegen blanken Landbesitzes, die einen Waldpark bildete, erhielt er. Und auf der zweiten - vom Wort "zu wählen", weil zur Zeit der Invasion der Mongolen-Tataren, Frauen, die vom Kummer verzweifelt waren, hier kamen und alle zusammen weinten, trauernd ihre toten Verwandten auf diese Weise.

Wüsten Holojewskaja

Bevor wir die Hauptprobleme angehen,fragte eine Menge von Gläubigen, wie zum Beispiel: „Wo die Goloseevskaya Wüste ist?“; Goloseevskaya „Wie von der U-Bahn bekommen“ Und „Was der Zeitplan für die Dienste ist?“. „?“ - wenig Sprung in der Geschichte. Nach Goloseevskaya Wüsten wurde zu einem Ort des Klosterlebens Kiew Heiligen XVIII-XIX Jahrhundert.

Ort Geschichte

Zuerst St. .. Peter das Grab (1647)) kaufte diesen Ort, den er mochte, und legte den ersten künstlichen Park, der schließlich wuchs und mit dem Wald verschmolz. Später wurde der Tempel gegründet. Johannes von Novaya Sochaevsky und das Vorstadtkloster des Klosters wurde gebaut. In der Mitte des 19. Jahrhunderts wurde dieses malerische Kloster zur Residenz der Kiewer Metropoliten.

holoseevskaya Wüste Zeitplan von Dienstleistungen

Die Neubelebung des Klosters begann 1845am Metropolit von Kiew Philaret (Amfiteatrov), der irgendwie diese Grünflächen auf eine besondere Art liebte. Zuerst baute er ein Stadthaus und eine Steinkirche mit den Grenzen zu Ehren von St. Nikolaus der Große. Johannes von Sočaevsky und den Drei Heiligen, da ihnen Holzbauten vorangingen. Dann wurde die Heilig-Schutz-Kirche mit Kapellen zu Ehren der Ikone der Gottesmutter "Der lebensspendende Frühling" erbaut. Der ganze Komplex mit Kirchen, Zellen, Hotels, einem Fußgänger und anderen Gebäuden, die aus 10 Gebäuden bestehen, wurde der Heilige Schutz Pustyn genannt.

Heilige Asketen

In Holosievo führte ihre selbstlose Tat solokale heilige Heilige, wie St. Filaret (Amphitheatres, 1857), sein geistiger Vater St. Parthenius von Kiew (Krasnopevzew, 1855) und ihr Schüler, St. Alexey Goloseevsky (Shepelev, 1917), und auch Christus wegen der heiligen Narren Paissy (1893) und Theophilus (1893).

Pp. Alexis (Shepelev) seit mehr als drei Jahrzehnten hat sich in Kiew-Petschersk Lavra lebte, und zwei Dutzend - in Golosiyivska Wohnsitz. Es gibt auch den Friedhof und ist jetzt in seinem Grab. Er starb im Alter von 76 Jahren im Jahr 1917. Es war ein liebender geistiger Vater darivshy Glaubens und der Hoffnung für die Rettung vieler Gläubigen.

Holoiseevskaya Wüste Mutter Alipia, wie man dorthin kommt

Im Jahr 1923 wurde die neue gottlose Regierung abgeschafftKloster, und in den 30er Jahren wurden die Tempel zerstört, und die Mönche wurden vertrieben. Zu Beginn des Krieges, im Oktober 1941 gab es erbitterte Kämpfe um Kiew, die zweite Verteidigungslinie passierte die Wüste. Zur gleichen Zeit starb die Nonne Elena und rettete viele Menschen vor Hunger. Sie ist auch auf dem Klosterfriedhof der Holossevskaya-Wüste begraben.

In den 70-er Jahren des Klosters ist praktisch nichts mehr übrig geblieben. Nur ein bestimmter Teil des Klosterfriedhofs mit dem Grab der hl. Alexia, aber der Strom der Gläubigen hörte nie auf, sich zu ihr zu strecken.

Holosievskaya Wüsten. Mutter Alipia: Adresse

Im Jahr 1979 auf den Ruinen des Klosterklostersbesiedelte dumme Nonne Alipia (in der Welt Avdejewa Agafya Tikhonovna), die begann, unaufhörlich über die Wiederbelebung des Klosters zu beten. Sie sagte voraus und seine Blütezeit.

So habe ich zur Wiederbelebung eines solchen Klosters beigetragen,wie die Holosiivska Wüste, Mutter Alipia. Wie man zu diesem Ort kommt, wird etwas weiter beschrieben. Ich muss sagen, dass meine Mutter am 30. Oktober 1988 ausgeruht und am anderen Ende der Stadt Kiew begraben wurde, nämlich auf dem Waldfriedhof. 18. Mai 2006 mit dem Segen seiner Seligkeit Metropolit von Kiew Wladimir, ihre ehrlichen Überreste wurden in das Kloster Holosiivsky übertragen und sind jetzt im Schrein der Kirche zu Ehren der Ikone der Mutter Gottes "Der lebensspendende Frühling".

Holoseevskaya Wüste Mutter Alipia Adresse

1993 begann eine weitere ErweckungKloster. Am 4. Oktober desselben Jahres wurden die Reliquien des Heiligen gefunden. Alexis Holosiivsky, der am 11. März 1917 starb. Im Jahr 1996 erhielt die Pustyn Goloseevskaya den Status eines unabhängigen männlichen Klosters. Heute ist es komplett restauriert und ist noch anmutiger und schöner geworden.

Biographie von Mutter Alipia

Der Wonderworker wurde am 3. März 1905 in der Familie geborenfromme Christen Avdeev Tikhon und Vasza aus dem Dorf Vyshetelov (Gorodishchensky Bezirk der Provinz Pensa). Es wurde nach der Märtyrerin Agathia benannt, deren Ikone sie ihr ganzes Leben lang auf dem Rücken trug.

Mutter Alipia lernte in ihrer Kindheit schnell lesen und schreibenund lese viele heilige Bücher. Ihr Liebling war der Psalter, über den sie betete. Zusammen mit ihren Eltern besuchte sie oft die Dorfkirche zu Ehren der Apostel Petrus und Paulus. Trauer und Entbehrung der alten Dame litten schon in der Kindheit. Ihre Eltern wurden direkt vor ihren Augen in Civic erschossen. Von diesem Moment an begann ihr wanderndes Leben in Betteln, begleitet von Verfolgung durch die Behörden. Sie musste sogar mit S. Budjonny im Gefängnis sein, der von den Tränen ihrer Kinder berührt wurde, und er befahl, das Mädchen freizulassen.

Holoseevskaya-Wüste Adresse

Sie verließ sich jedoch immer auf GottSie musste die Nacht im Freien verbringen, um vorübergehend Teilzeitjobs zu erledigen, um ihr tägliches Brot zu holen. Lange Zeit pilgerte sie zu heiligen Orten, wo sie Schutz, Freude und Trost fand. Mutter Alipia blieb in all den Jahren militärischer Not und Ungläubigkeit für etwa 10 Jahre im Gefängnis. Es gab einen Fall, als der Apostel Paulus ihn eines Tages aus der Todeszelle herausholte. Im Großen Vaterländischen Krieg musste sie auch die Haft in einem Konzentrationslager überleben. Sie wurde immer durch den Glauben an Gott gerettet.

Die Tonsur

Die Mönchsgelübde nahm sie in Kiew-PecherskayaLorbeer. Torheit von Christus - die schwierigste klösterliche Leistung, auf der sie gekämpft hat. Ihr Leben verging in strengem Fasten und unaufhörlichem Gebet, einem kurzen Traum und ständiger körperlicher Arbeit. Es wird für immer in Erinnerung bleiben von Menschen, die still und betend in sich selbst vertieft sind, aber unendlich Gott und ihre Nachbarn lieben. Überraschend war die Tatsache, dass sie kurz nach ihrem Tod enthüllt wurde, dass sie für jeden, um den sie beten musste, einen eisernen Schlüssel um ihren Hals hängte. Am Ende des Lebens wurde diese "Kette" aus eisernen Schlüsseln zu wahren Glaubenssätzen.

Ehrung

Seit neun Jahren hat dieser große Asket verbrachtHolosiivsky Kloster. Sie betete unaufhörlich und setzte die Heldentaten der Reverend Väter des Holosiivsky fort. Der Herr ehrte sie mit großen geistlichen Gaben: Voraussicht, Voraussicht, Trost, Heilung und schließlich das Wichtigste - das Geschenk der Liebe. Ihr eigener Tod, sagte sie voraus. Dies geschah am 30. Oktober 1988. Während ihres Lebens half sie zahllosen Menschen, aber auch nach ihrem Tod finden Wunder und Heilungen durch Gebet statt, das an Mutter Alipia gerichtet ist.

Holosievskaya Wüste, wie man dorthin kommt

Heute jeden Tag und besonders in den Tagen ihrer VerehrungWüsten Goloseevskaya empfängt Tausende von Menschen aus der ganzen Welt. Beweise für Heilungen Golossevsky Kloster sammelte unzählige Zahlen. Als der Sarg mit den Überresten meiner Mutter in den Tempel gebracht wurde, erschien ein Kreuz am Himmel. Am selben Tag wurden zwei schwerkranke Patienten mit Onkologie behandelt.

Holosiivska Wüsten: Wie kommt man hin?

Es ist nicht schwer, zu diesem Ort zu gelangen. Um dies zu tun, müssen Sie nach Kiew kommen, nehmen Sie die U-Bahn und gehen Sie zum Bahnhof, der heißt - Holosiivska. Nur wenige Meter von der Ausfahrt befindet sich eine Bushaltestelle, von wo aus kontinuierlich, von 6 bis 21 Uhr, alle 10 oder maximal 20 Minuten Klosterbusse abfahren, die sehr einfach zu bemerken sind, da sie speziell dekoriert und signiert sind.

Wie lautet die Adresse der Holosiyiv-Wüste? Stadt Kiew, st. Oberst Zatevakhin, 14.

Es gibt einen anderen Weg - von der U-Bahn-Station"Lybidska", wo Sie einen Shuttlebus 212 nehmen und ihn an der Abbiegung der Straße erreichen können. Oberst Zatevakhin oder nutzen Sie die Obusse 2, 4, 11, 12 und fahren bis zur Haltestelle "Park im. Rylsky. "

Holosievskaya-Wüste als von m holoseevskaya zu erreichen

Holosievskaya Desert, Zeitplan der Dienstleistungen an Wochentagen:

  • 17.45 - Abendservice.
  • 6.10 - Morgenservice.

Mittwochs und Freitags wird die Liturgie der Presanctified Gifts serviert.

Am Samstag:

  • 7.00 - 1. Liturgie.
  • 9.00 - 2. Liturgie.

Am Sonntag:

  • 7.00 - 1. Liturgie (in der Fürbittskirche).
  • 8.00 - 2. Liturgie (in der Kirche von St.I. Damaskin).
  • 9.00 - 3. Liturgie (Lebensspendende Quelle).
  • 10.00 - 4. Liturgie (Fürbitte-Kirche).

Neben den liturgischen Liturgien findet jeden Monat ein Trauergottesdienst bei den Reliquien von Mutter Alipia statt: der erste - unmittelbar nach dem Morgen und der zweite - in der Kapelle um 12.00 Uhr.

Genauere Informationen finden Sie im Kloster selbst, das auch eine offizielle Website hat.

Mochte:
0
Wie kommt man nach Vnukovo von verschiedenen Punkten von Moskau?
Mehrere Wege, um dorthin zu gelangen
Wie kommt man nach Pereslawl-Salesski aus
Nikandrov Wüsten (Pskov Region):
Nilova wütet, Seliger. Wie komme ich hin?
Markt "Gärtner". Wie komme ich hin?
Tiere in der Arktischen Wüste Zone: Fotos und
Arktische Wüstenzone
Tiere der Wüste
Top Beiträge
up