Italienische Suppe: Rezepte. Italienische Suppe mit flacher Paste

Suppen sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Ernährung. Jemand ist ihnen gleichgültig, anderen nicht, und wieder andere stellen sich kein Abendessen ohne sie vor. Aber es ist unmöglich, italienische Suppen nicht zu mögen. Ihre Rezepte sind unzählbar, jede Familie bereitet sich auf ihre eigene Art vor, jedes Dorf beobachtet jahrhundertealte Traditionen und betrachtet nur seine eigene Version als richtig und richtig. Lassen Sie uns die Meisterwerke der italienischen Gastronomie kennenlernen, die in der Zusammensetzung und Zubereitung der Zutaten oft einfach sind.

Italienische Suppe

Italienische Suppen

Von all dem Überfluss und der Vielfalt können Sie immer noch einige der beliebtesten Suppen der italienischen Küche hervorheben.

  1. Ribollit Suppe. Ein angenehmer und melodischer Titel wird sehr häufig und prosaisch übersetzt - "verdaut" oder "zweimal gekocht". Seit undenklichen Zeiten wurde das Rezept nicht in raffinierten aristokratischen Küchen, sondern in den Familien gewöhnlicher armer Leute gebildet, als es notwendig war, eine große Familie mit minimalen Ausgaben zu ernähren.
  2. Minestrone ist vielleicht der berühmtesteItalienische Suppe mit Nudeln oder Reis. Seine Zeit kommt, wenn das Gemüse einer neuen Ernte reif wird. In jeder Familie wird es auf seine eigene Art gebraut, es gibt keine einzige Option. Minestrone wird wörtlich übersetzt aus dem Italienischen als "große Suppe" und zeichnet sich durch eine große Anzahl verschiedener Gemüsesorten aus.
  3. Pappa Al Pomodoro ist ein Name, der für sich spricht. Es ist sofort klar, dass die Hauptgeige darin die Tomaten ist. Diese italienische Suppe kommt aus der sonnigen Toskana.
  4. Brodetto - raffiniert und gleichzeitig einfachSuppe Suppe von Meeresfrüchten und Fisch. Eine Art Gericht aus dem italienischen Stadthafen von Ancona, der Hauptstadt der Region Marken. Die Nähe des Meeres und die Fülle seiner Geschenke gaben der Welt eines der Meisterwerke der Küche. Wenn in Frankreich - Buyabes, dann in Italien - Brodetto in Ankonski.
  5. Kachukko. Diese italienische Suppe wird auch aus Meeresfrüchten und reichlich Chilischoten zubereitet.

Suppen der italienischen Küche

Ribollita: Rezept für Bauernsuppe

In der Tat ist alles elementare einfach. Italienische Ribollitsuppe wird aus dem hergestellt, was früher den Armen zur Verfügung stand, und jetzt aus dem, was im Kühlschrank ist. Aber die Hauptsache bleibt unverändert - die völlige Abwesenheit von Fleisch (es wird durch Bohnen ersetzt), toskanisches ungesalzenes Brot und zwei Arten von Kohl: Schwarz und Wirsing. Ohne diese Zutaten funktioniert dieser Ribolith nicht. Gemüse verwendet auch Karotten, Zucchini, Kartoffeln, Zwiebeln, Rübenblätter, Tomaten und Tomatenmark, Sellerie, Petersilie. Bohnen müssen gekocht werden, alles Gemüse geschnitten: Kohl - Stroh, und der Rest mit Würfeln. In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen und das Gemüse darauf kochen, dabei die Reihenfolge beachten. Zuerst Zwiebeln, dann Karotten, Sellerie, Petersilie, Tomaten, Kohl. Als Brühe, fügen Sie das Wasser aus der Bohne und ein wenig gekocht hinzu. Hinzufügen von Zutaten nacheinander, jedes Mal, wenn Sie 2-3 Minuten löschen müssen. Bohnen sind in drei Teile unterteilt, zwei wischen zu einer Konsistenz von Kartoffelbrei. Fügen Sie es dem Riblitti hinzu und kochen Sie die Suppe bei niedriger Hitze für weitere 1-1,5 Stunden und denken Sie daran, sich zu rühren. Für zwanzig Minuten vor der vollen Bereitschaft, ganze Bohnen setzen. Servieren Sie die Suppe in einer großen Schüssel, in der Schichten Brot und Ribollit ausgelegt sind.

Italienische Tomatensuppe

Italienische Tomatensuppe

Wenn die Tomatensaison kommt, in der ToskanaDie Zeit der Suppe beginnt. Tomaten wachsen und reifen in unserem Land, also warum gönnen Sie sich und Ihren Lieben nicht mit dieser dicken und duftenden Sommersuppe. Es kann lange und schwer sein zu sagen, dass Dosen Tomaten und getrocknete Kräuter. Ja, diese Option hat das Recht zu existieren, aber die Tatsache, dass sie dem Original nahe kommt, ist zweifelhaft. Deshalb, um eine italienische Tomatensuppe vorzubereiten, warten Sie auf die Tomatensaison, kaufen oder sammeln Sie aus Ihrem eigenen Gemüsegarten das größte, fleischige und reife Gemüse, und gehen Sie dann zur Sache. Als Grundlage nehmen Sie das folgende Rezept.

Für die Suppe benötigen Sie:

  • 1 kg reife Tomaten;
  • 1 große Zwiebel;
  • 500 ml Brühe (Huhn, Gemüse);
  • eine große Zwiebel;
  • 2 Knoblauchzehen;
  • 200 g weißes Brot;
  • Olivenöl;
  • Salz, Pfeffer abschmecken;
  • Chilischote (klein);
  • Basilikum.

Der Garprozess beginnt mit der VerarbeitungTomaten. Sie müssen quer geschnitten und 2-3 Minuten in kochendes Wasser gelegt werden. Danach wird die Haut leicht entfernt. Die Samen sollten entfernt und das Fleisch in Würfel geschnitten werden. Als nächstes müssen Sie die Zwiebel, den Knoblauch, das Basilikum und die scharfe Chilipfeffer zerbröseln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel zuerst anbraten (3 Minuten), dann die Tomaten (4 Minuten), Knoblauch und Basilikum hinzufügen. Alles Gemüse etwa 25 Minuten dünsten. Zu dieser Zeit bereiten Sie das Brot vor. Entferne die Kruste und schneide das Fleisch in kleine Würfel. Brot und Brühe zu den Tomaten geben und bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten köcheln lassen, bis sie gar sind. Vor dem Servieren das päpstliche Mandelöl mit Olivenöl beträufeln und mit schwarzem Pfeffer würzen.

Italienische Suppe mit flacher Paste - Minestrone

Laut dem berühmten Koch Jamie Oliver,Wer auch ein kulinarisches Buch über Italien geschrieben hat, es gibt nur Minestrone-Arten so viele wie die Dörfer in diesem wunderbaren Land. Und jeder wird Sie von der Wahrheit und dem tadellosen Geschmack seiner Minestrone überzeugen. "Große Suppe" ist praktisch eine Philosophie. Aber es gibt einige grundlegende Punkte, die allen Rezepten gemeinsam sind. Zum einen ist Minestrone eine Suppe ausschließlich mit saisonalem Gemüse. D. Oliver schreibt in seinem Buch, wenn man es mit denen kocht, die man nicht auf dem Markt findet, und die Italiener füttert, werden sie bestenfalls einfach lachen. Zweitens wird diese italienische Suppe auf Wasser- oder Gemüsebrühe und viel seltener auf Fleisch zubereitet. Im ersten Fall erhalten Sie ein leichtes Gericht, und das zweite - ein herzhaftes Gericht. Und drittens liegt die Raffinesse in der Vorwärmung einiger Gemüsesorten - sorffrito, das heißt Braten (Zwiebeln, Knoblauch, Karotten, Sellerie und Fenchel) bei schwacher Hitze.

Italienische Suppe mit Nudeln

Minestrone: Rezept

Bei Gemüse ist alles klar: Jede Hausfrau wählt, was in der Familie geliebt wird. Die Hauptsache, sie sollten viel sein, so dass die Suppe dick war. Verwenden Sie Zwiebeln (Zwiebeln oder Lauch), Karotten, Kartoffeln, Zucchini, Kürbis, Paprika, Kohl, Tomaten, Sellerie, Fenchel. Unbedingt, gut oder vorzugsweise das Vorhandensein von Hülsenfrüchten (Bohnen, Erbsen oder Bohnen). Eine indikative Liste der Zutaten für die Suppe (ersetzen Sie sie untereinander oder schließen Sie sie aus, aber denken Sie daran, dass in dieser Minestrone mindestens 10 Arten von Gemüse vorhanden sein müssen):

  • 500 ml Brühe;
  • 2 Kartoffeln;
  • 2 rote Zwiebeln;
  • 2 mittelgroße Karotten;
  • Stängel von Sellerie, Fenchel;
  • 4-5 Tomaten;
  • 200 g Bohnen;
  • 1 Zucchini;
  • Spinat;
  • 3 Knoblauchzehen;
  • 1 Lorbeerblatt;
  • 70 g Paste;
  • Parmesan (für die Einreichung);
  • 1 Bund Basilikum;
  • Salz und Pfeffer;
  • Olivenöl.

Bohnen brauchen idealerweise frisch, werden aber passentrocken, in diesem Fall muss vorher getränkt und dann bis zur Hälfte fertig gekocht werden (ca. eine Stunde). Während sie kocht, löschen Sie das Gemüse. In einem großen Topf mit dickem Boden das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel, den Fenchel, die Karotten, den Sellerie, den Knoblauch und die Stiele 20 Minuten lang aus dem Basilikum geben. Dann fügen Sie die zerdrückten Tomaten, Zucchini hinzu und kochen für 20 Minuten. Dann Brühe, Kartoffeln, Würfel, Bohnen, Spinat, kleine Paste hinzufügen und kochen, bis die Paste fertig ist.

Italienische Küche. Suppen: Rezepte

Fertigsuppe über Spieße gießen, dekorierenBasilikumblätter und geriebener Parmesan, mit Olivenöl bestreuen, manchmal Pesto-Sauce hinzufügen. Im Allgemeinen wird die Minestrone im Durchschnitt etwa zwei Stunden gekocht, was ihren tiefen und reichen Geschmack erklärt. Italienische Suppen, deren Rezepte in großen Mengen zu finden sind, sind in Bezug auf Gemüse sehr demokratisch. Saisonalität ist das Prinzip nicht nur von Minestrone, sondern von der ganzen Küche im Allgemeinen. Daher erscheint im Sommer die Möglichkeit, solche Gerichte zu kochen. Verweigere dir nicht das Vergnügen!

Woher kommt Brodetto?

Dies ist ein typisches mediterranes Gericht. Der Reichtum an Fisch und Meeresfrüchten für die Region Marken in Süditalien ist für die Anwohner eine Selbstverständlichkeit. Es ist genug, dass das Gericht von Matrosen aus allem zubereitet wurde, was nicht verkauft wurde (kleiner Fisch oder beschädigt), und es für das Volumen von Schalentieren und sogar Algen hinzufügt. Für uns wird es fast zart. Italienische Broedetto-Suppe in Ancona wird traditionell aus 13 Fischsorten gekocht (in einigen Quellen wird dies durch die Anzahl der Apostel erklärt, die am Letzten Abendmahl teilnehmen). Im Kurs ist eine Meeräsche, Dorado, Meer-Kampfläufer, Meeräsche, Seebarsch, Makrele, Flunder, sowie Tintenfisch, Garnelen und Schalentiere.

Italienische Suppe

Brodetto's Rezept

Also, für die Suppe brauchst du:

  • Seefisch - 2 kg.
  • Olivenöl - 150 ml.
  • Tomaten - 2 Stück
  • Zwiebel - 2 Stück
  • Weißweinessig - 150 ml.
  • Salz, Pfeffer, Basilikum.

Fisch sollte gereinigt, gut gewaschen und geschnitten werdenportionierte Brocken oder um nur die Filets zu trennen. Aber die italienischen Seeleute waren unwahrscheinlich, die Filets und separat gekochte Fischbrühe von den restlichen Knochen zu trennen. Es ist vorzuziehen, Geschirr zum Kochen von Ton zu nehmen. Gießen Sie Olivenöl, heizen Sie es vor und braten Sie die fein gehackten Zwiebeln an. Dann müssen Sie den Essig gießen und warten, bis er verdunstet ist, und dann fügen Sie das Püree aus Tomaten, Basilikum und köcheln Sie für ca. 30 Minuten. Als nächstes legen Sie den Fisch und Meeresfrüchte, abhängig von der Zeit ihrer Vorbereitung: erste Garnelen mit Tintenfisch, fügen Sie die letztere in die Meeressprache. Entweder alle Schichten falten, salzen, pfeffern und Wasser einfüllen. Bei schwacher Hitze 20-25 Minuten köcheln lassen. Um Scheiben von Weißbrot zu servieren, ist es notwendig, es im Ofen zu trocknen, mit einer Mischung aus Salz, Pfeffer, Knoblauch und Olivenöl zu reiben. Legen Sie sie auf den Boden der Teller, in die Sie die Suppe gießen. Serviere alles heiß.

Suppen der italienischen Küche.

Meer "Gulasch" - Kachukko

Dies ist eine sehr dicke und reiche Suppe vonToskana. Der Prozess der Vorbereitung und die Zusammensetzung ist Brodetto sehr ähnlich. Der einzige Unterschied ist, dass die Hauptbestandteile Meeresfrüchte (Muscheln, Jakobsmuscheln, Tintenfische, Garnelen, Tintenfische, Langusten, Tintenfische) sind, und nicht Fisch, obwohl es auch hinzugefügt wird. Suppe ist sehr beliebt im größten Hafen der Toskana - Livorno.

Pasta und Bohnen, Basilikum und Oregano, Zucchini undTomaten, Meeresfrüchte und Olivenöl - all das ist italienische Küche. Suppen, Rezepte, die den Appetit wecken, selbst in den launischsten und anspruchsvollsten. Dick und hell, scharf und reich, einfach in Vorbereitung und verfeinert.

Mochte:
0
Italienischer Torhüter Ivan Pelitstsoli
Italienischer Palast: Geschichte, Beschreibung.
Italienischer Faschismus
Italienischer Satz Stricknadeln: Fabrik
Italienischer Salat mit Nudeln. Schnell und
Italienische Salate: ein Rezept zum Kochen
Wie bereitet man italienisches Eis zu?
Pesto-Sauce ist eine Visitenkarte des Italieners
Italienische Walnuss - die Farbe von Luxus, Gemütlichkeit und
Top Beiträge
up