Apfelkompott für den Winter

Apfelkompott ist einer der nützlichsten undleckere Getränke. Die chemische Zusammensetzung, die eine enorme Anzahl von Äpfeln relevante Körperspurenelemente und Vitamine enthält: Kalium, Schwefel, Jod, Eisen, Magnesium, Folsäure, Natrium, Phosphor, Kupfer und Vitamin-B, PP, Vitamin C und A. genau für Apfelmus geschätzt seine einzigartige Fähigkeit, die meisten dieser Substanzen zu behalten. Und der Prozess direkt von seiner Herstellung erfordert nicht viel Zeit oder Erfahrung der Spitzenklasse Köche.

Apfelkompott

Was ist notwendig, um Apfelkompott für den Winter zu kochen?

Um ein Drei-Liter-Glas Kompott vorzubereiten, nehmen Sie:

  • Etwa ein Kilogramm reife, saure Äpfel mittlerer Größe und vorzugsweise mit einem zarten Fleisch, aber nicht sehr weich, sonst fallen sie nach dem Gießen mit kochendem Wasser einfach auseinander.
  • 200 Gramm Kristallzucker.

Schritt-für-Schritt-Verfahren zur Zubereitung von Apfelkompott:

  • Waschen Sie die Äpfel gründlich mit Wasser und schneiden Sie sie in Teile (groß - vier, klein - zwei).
  • Mit einem Messer den Kern ausschneiden und die Schwänze entfernen.
  • Da Schnittäpfel eine Eigenschaft habenverdunkeln, ist es notwendig, sie in angesäuertem Wasser zu platzieren. Lösen Sie dazu in einem Liter Wasser etwa 3 Gramm Zitronensäure auf. Dann leg die Äpfel hin. Lass zehn Minuten gehen.
  • Sterilisiere die Dosen über dem Dampf und lege die Äpfel darin aus (Menge - nach eigenem Ermessen).
  • Die Äpfel mit kochendem Wasser füllen, mit sterilen Deckeln bedecken und ein wenig stehen lassen (Minuten 25-30).
  • Am Ende der Zeit das Wasser zurück in den Topf geben, Zucker hinzufügen. Den entstandenen Sirup zum Kochen bringen.
  • Füllen Sie mehr kochende Sirup Äpfel, aufrollen mit sterilen Deckeln.
  • Jetzt bleibt es nur noch, unser Apfelkompott 12 Stunden in eine Decke einzuwickeln, danach ist es fertig.
    Kompott kochen

Der Ort, an dem das Kompott gelagert wird, muss cool sein. Es kann entweder ein Kühlschrank oder ein Keller oder ein Keller sein.

Viele Leute trinken übrigens ApfelKompott täglich. Es ist besonders gut für diejenigen, die an Erkrankungen der Leber, Nieren, Blase usw. leiden. Es kann auch für Menschen mit Gastritis verwendet werden.

Äpfel gelten als die hypoallergensten Früchte,das ist fast 80% Wasser. Deshalb beginnen viele junge Mütter mit diesem Kompott den ersten Köder ihres geliebten Kindes. In der Regel wird hierfür sogenanntes Trocknen verwendet, also getrocknete Äpfel.

Das Rezept für Apfelkompott für Kinder

Kompott für Babys

Was du brauchst:

- 20-30 Gramm getrocknete Äpfel;

- 200 Milliliter spezielles Babywasser (in Apotheken verkauft);

- 2 Teelöffel Zucker (kann ohne sein);

- Ein wenig Rosinen (eine Handvoll).

Nimm zuerst die getrockneten Äpfel und entferne allesfaul und verdächtig aussehen, waschen Sie sie gründlich in warmem Wasser (vorzugsweise mehrmals). Im abgekochten Babywasser die getrockneten Früchte und den Zucker ablassen und 20 Minuten köcheln lassen 5 Minuten vor Ende der Garzeit etwas Rosinen hinzufügen, die gut mit Koliken im Bauch des Babys zurechtkommen. Dann entfernen wir das Kompott für das Baby aus dem Feuer und lassen es ca. 10-12 Stunden ziehen. Jetzt ist das leckere Getränk für Ihr Baby bereit!

Mochte:
0
Home Apfelsaft mit Fruchtfleisch für den Winter:
Herrin Hinweis: Kompott von Birnen und Äpfeln
Kochen zu Hause: österreichisches Kompott von Äpfeln und
Wir bereiten das Kompott für den Winter von der Wende vor: Vitamin
Hauseinmachen: Wie man Kompott schließt
Erdbeerkompott aus Victoria: Rezepte und
Kochen Sie das Kompott von Äpfeln auf verschiedene Arten
Ist es möglich, Äpfel für den Winter einzufrieren und was ist mit dem?
Preiselbeerkompott: Vorteile und Rezepte
Top Beiträge
up