Hausgemachter Wein aus Äpfeln - ein Rezept für ein leckeres Getränk

Hausgemachter Wein aus Äpfeln, dessen Rezept Sie sindlesen Sie weiter, gilt als ein Klassiker, auf dessen Grundlage Sie endlos experimentieren können. Aber zuerst ein wenig über die Früchte selbst. Für Wein kann jede seiner Sorten verwendet werden. Wenn Sie jedoch ein süßes Getränk wünschen, wählen Sie die entsprechenden Äpfel.

Hausgemachter Wein aus Äpfeln, Rezept
Viele Liebhaber der heimischen Weinbereitung betrachten: Es ist am besten, hausgemachten Wein aus Äpfeln zu bereiten, um Herbst- oder Wintersorten dieser Frucht zu nehmen. Anis und Antonovka sind führend im handwerklichen Weinbau.

Äpfel sollten bei der Reife sorgfältig ausgewählt werden. Unreife Früchte können einen Wein sauer-säuerlich machen, die Faulen werden den Geschmack des Getränks verderben. Hausgemachter Wein aus Äpfeln (das Rezept jeder Zubereitung, die er beinhaltet) muss aus reinen und reifen Früchten hergestellt werden. Je selektiver die Äpfel, desto köstlicher der Wein. Beachten Sie in diesem Fall, dass die zu waschende Frucht, aus der das Getränk zubereitet wird, keinesfalls möglich ist! Auf diese Weise wird natürliche Hefe von ihnen abgewaschen, auf deren Grundlage der Fermentationsprozess stattfindet. Den Schmutz und den Schmutz der Frucht abziehen kann ein trockener Lappen sein.

Jeder hausgemachter Wein aus Äpfeln (Rezeptpflicht),muss in einem speziellen Behälter zubereitet werden. Nein, ich muss kein Fahrrad erfinden. Wählen Sie einfach eine Flasche oder einen anderen Behälter aus Glas, aber auf keinen Fall aus Eisen, Aluminium oder Kupfer. Emailware ist auch geeignet. Hier muss es nur gründlich gewaschen werden. Zuerst - nur heißes Wasser, dann - mit der Verwendung von Soda, die in gutem Glauben von den Wänden des Geschirrs abgewaschen werden sollte.

Ein weiteres obligatorisches Gerät -spezieller Kork. Es wird ein Wasserverschluss genannt. Dies ist normalerweise ein Holzstopfen mit einem Rohr, das zwei Löcher hat: eines in der Flasche, das andere am anderen Ende des Rohrs, das in einen Wasserbehälter abgesenkt wird.

Wie man Wein aus Äpfeln macht

Das ist alles. Wenn Sie Gerichte mit einem Wasserverschluss haben, können Sie Ihren eigenen Hauswein aus Äpfeln herstellen. Das Rezept benötigt dafür nur Früchte und Zucker. Von Äpfeln muss man den ganzen Saft auspressen. Es ist am besten, einen Entsafter dafür zu verwenden. Frisch gepresster Saft wird in unsere Spezialflasche gefüllt (der Behälter kann sehr unterschiedlich sein), verschließt den Wasserverschluss und lässt wandern. Das zweite Ende der Röhre wird in ein Gefäß mit Wasser eingeführt. Der Fermentationsprozess wird durch das "Rühren" dieser Flüssigkeit deutlich sichtbar, in die ständig Kohlendioxid strömt.

Nach drei bis vier Wochen, wenn die Gase praktisch sindWird nicht mehr vergeben, Wein kann bereits konsumiert werden. Allerdings ist es immer noch nicht gereinigt und nicht besonders stark - Grad sieben oder acht, nicht mehr. Um diesen Wein zu kosten, ähnelt er einem sauren Kompott "mit Abstufungen". Um dieses Getränk wirklich schmackhaft und stark zu machen, muss es gut gefiltert und dem flüssigen Zucker hinzugefügt werden. Je mehr es ist, desto stärker ist der Wein. Es wird angenommen, dass jeder 20 Gramm Zucker pro Liter Getränk hausgemachten Wein um ein Grad stärker macht. Typischerweise fügen heimische Winzer dem Apfelwein 100 Gramm Zucker pro Liter hinzu. Mit solchen Proportionen hat es eine ordentliche Stärke (ungefähr zwanzig Grad) und einen angenehmen Fruchtgeschmack.

Bereiten Sie hausgemachten Wein aus Äpfeln zu

Aber das ist nicht alles. Apfelwein mit Zucker sollte wieder im selben Behälter "spielen". Und je länger, desto köstlicher und edler wird es sein. Manche Besitzer warten ein ganzes Jahr, bis der Wein "spielt". Und es ist es wert. Aber zumindest sollte dieser Prozess mindestens einen Monat dauern.

Nun, da du die Hauptgeheimnisse von was weißt,Wie man Wein aus Äpfeln macht, kann man gefahrlos experimentieren, mit Geschmack und Farbe spielen. In diesem Getränk können Sie Himbeeren, alle Arten von Gewürzen, Honig, alle anderen Zutaten hinzufügen, die den Geschmack verstärken oder betonen können. Lagern Sie es an einem kühlen Ort, Sie können und im Kühlschrank.

Mochte:
0
Köstlicher Wein aus Äpfeln. Rezept für Zuhause
Wie man selbstgemachten Wein aus Marmelade macht
Apfelwein zu Hause: ein Rezept und
Hausgemachter Wein aus Stachelbeeren: ein Rezept für einen Erfolg
Wie man Wein von Viburnum im Haus macht
Apfelwein kochen: ein Rezept zum Apfelkochen
Wein aus Kalina - ein unvergesslicher Geschmack und Aroma
Wie man Wein aus Apfelsaft macht
Himbeerwein: ein Rezept zum Kochen
Top Beiträge
up