Beurteilung der Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers. Höhepunkte

Die Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers ist einer derdie wichtigsten Momente des Kreditvergabeprozesses. Dies ist durchaus sinnvoll Maßnahmen seitens der Finanzinstitute, weil die korrekte Bewertung der Fähigkeit der Kreditnehmer das Darlehen und Zinsen zur Rückzahlung auf sie folgende Bankeinstellungen direkt beeinflusst - das Risiko, die Qualität des Kreditportfolios, das Potentialniveau der Rückzahlung der Schulden, um das Auftreten von Zahlungsverzug und, als Folge, in der unteren Zeile Kreditorganisation.

Kreditrating
Es überrascht nicht, dass jede Bank einem solchen Parameter viel Aufmerksamkeit widmet, wie die Methoden zur Bewertung der Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers.

In der Regel eine einheitliche, universelle Methodik fürAlle Finanzinstitute existieren nicht. In jeder Bank entwickeln Kreditspezialisten eine individuelle Bonität des Kreditnehmers. Die allgemeinen Momente sind jedoch immer noch in den Methoden der Banken präsent, obwohl sie völlig unterschiedliche Leute sind.

Kreditanalyse

Natürlich das Ausgangsniveau der Bewertungbeginnt mit der Definition des Kreditnehmers als natürliche oder juristische Person. Die Analyse der Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers als juristische Person ist ein sehr aufwändiger Prozess, der auf einer Vielzahl von Modellen und Methoden zur Beurteilung der Finanzlage und Solvenz beruht. Zunächst betrachten wir den Jahresabschluss des Unternehmens, insbesondere die Struktur und Dynamik der Finanzströme, Verbindlichkeiten und Vermögenswerte des Unternehmens sowie die Koeffizienten, die die finanzielle Situation des Unternehmens charakterisieren.

Wenn eine juristische Person ein riesiges einreichen kanndie Anzahl der Dokumente, auf deren Grundlage eine Finanzanalyse durchgeführt werden kann, dann erfolgt die Bewertung der Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers als Einzelperson nach einem völlig anderen Schema.

Erste Informationen über die Zahlungsfähigkeit eines privatenDer Kreditnehmer umfasst die folgenden Parameter - die Dynamik des Einkommens, die Höhe der Ausgaben im Moment, die Verfügbarkeit von Krediten, administrativen und anderen Verbindlichkeiten.

Es ist bemerkenswert, dass die Einstellung gegenüber den Menschenloyaler, da viele Kreditinstitute nicht nur dokumentierte Einnahmen, sondern auch subjektive Fakten berücksichtigen, die der Kunde nicht bestätigen kann. Nach der Methode der einfachen arithmetischen Operationen - Einkommen minus Ausgaben und Verbindlichkeiten - bestimmen Kreditspezialisten die Fähigkeit des Kunden, ein Darlehen zurückzuzahlen. Es ist nur natürlich, dass bei einem unzureichenden Nettoeinkommen des Kreditnehmers der Antrag nicht genehmigt wird. Wenn die monatliche Zahlung für ein Darlehen mehr als 50% des Einkommens beträgt, ist die Antwort in der Regel auch negativ.

einen Kredit bekommen

Die Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers hängt davon abArt der Kreditvergabe. Zum Beispiel wird kürzlich eine Bewertungsmethode verwendet, die auf der Analyse der minimalen Menge von Informationen über den Kreditnehmer basiert. Insbesondere betrachten wir solche Parameter wie das Alter des Kunden, seinen Arbeits- und Sozialstatus und natürlich sein Einkommen. In der Regel wird die Entscheidung über solche Kredite in der kürzest möglichen Zeit getroffen, einige Banken bieten Registrierung in nur einer Stunde an.

Mochte:
0
Schätzung von Anlagevermögen und deren Effizienz
Analyse und Diagnose von finanziellen und wirtschaftlichen
Schätzung der Kosten des Grundstücks
Sberbank: ein Autokredit zu günstigen Konditionen
Scoring-Modell der Kreditwürdigkeit
Mit welchen Verträgen sollte ich mich anmelden?
Schätzung von Immobilien für eine Hypothek in Sberbank:
Wettbewerb und Bewertung der Wettbewerbsfähigkeit
Analyse der Kreditwürdigkeit des Unternehmens:
Top Beiträge
up