Knoten "Bajonett": ihre Sorten und Strickmuster

Marine- oder Fischereigeschäfte können einfach nicht ohne Knoten auskommen. Ein erfahrener Angler kann immer verschiedene Arten von Angelschnüren verlässlich kombinieren, einen Haken oder andere Tackle binden.

Sehr nützliche Kenntnisse der verschiedenen Knoten für diejenigen, diegeht angeln im Meer. Sie müssen wissen, wie man einen Knoten bindet, damit er sich zu einem unpassenden Moment nicht löst. Knoten "Bajonett" ermöglichen die Schaffung einer engen Schleife, sie sind sehr einfach in der Leistung, aber sie sind stark und zuverlässig genug.

Nützlich über Knoten

Knoten nannte den alten Weg, um ein oder mehrere Seile zu verbinden. Dies ist auf das Verweben und Binden der "Wurzel" und "laufenden" Enden des Seils, der Schnur oder des Seils zurückzuführen.

Das Wurzelende ist der Teil des Kabels, der im stationären Zustand fixiert ist. Es ist ein nicht abgeschlossener Teil des Seils, mit dem wir einen bestimmten Knoten bekommen.

Alle Knoten sind nach Zweck in bestimmte Gruppen unterteilt. Knoten "Bajonett" sind nicht dehnbar. Meistens werden sie beim Angeln und Seefischen verwendet.

Sorten

Einfaches Halbbajonett

Von den Knoten, die nicht straffen, ist es Halbbajonett ist die einfachste Leistung.Tun Sie es so: Sie stützen das Laufende um die Stütze, dann ist es um das Seilende geflochten, dadurch muss das Laufende in die gerade entstandene Schlaufe geführt werden. Beenden Sie die Arbeit als Sicherheitsgurt, der mit dem Laufende gestrickt ist.

knotige Knoten

Dieser einfach zu handhabende Knoten hält einem starken Zug stand. Es kann zur Unterstützung gehen, aber es wird nie herausziehen.

Einfaches Bajonett

Dieser Knoten wird erhalten, indem zwei Halbbajonette kombiniert werden. In dieser Ausführungsform überschreitet die Anzahl nicht polushtykov 3 - dies ausreichend sein wird, dabei von ihrer größeren Anzahl höherer Knotenfestigkeit nicht.

In diesem Fall die Verwendung eines Sicherheitsnetzesist obligatorisch. Knoten "Bajonett" gelten als sehr zuverlässig. Sie werden verwendet, wenn das Seil für einen starken Zug an der Stütze befestigt werden muss (Abschleppen des Autos oder Schweben über Kopf).

Bajonett mit Schlacke

Der Hauptunterschied zwischen diesem Knoten und dem vorherigenist das Vorhandensein eines zweiten Schlammes um den Träger herum. Mit einem zweiten Shlag wird der Knoten zuverlässiger. In dieser Version ist es auch notwendig, einen Sicherheitsgurt zu verwenden.

Knotted Knot Wie man strickt

Ankerknoten (Angelbajonett)

Es ist diese Einheit, die Seeleute die zuverlässigsten nennenwenn der Anker am Seil befestigt wird. Diese Option ist ähnlich dem Knoten "Bajonett mit einem Slug", aber es gibt einen signifikanten Unterschied. Das Seil im "Angelbajonett" wird auch durch den zweiten zusätzlichen Schlauch gezogen, der den Träger klemmt. Auch bei starkem Zug ist der Seeknoten "Bajonettangeln" nicht festgezogen und hält sehr fest.

Touristisches Bajonett

Dieser Name erhielt ein falsches (invertiertes) "Bajonett". Oft wird es von Touristen benutzt.

Knoten "Bajonett": wie man strickt

"Einfaches Bajonett" ist einer der einfachsten Knoten,die nicht verspätet sind. Um es richtig auszuführen, ist es notwendig, das Laufende des Seils von hinten beginnend um das Objekt zu wickeln. Weiter muss es einmal um das radikale Ende gewickelt werden und in die resultierende Schleife gelangen. Das Arbeitsende muss erneut über die Wurzel getragen, umwickelt und durch die zweite gebildete Schlaufe zurückgezogen werden.

Bajonett

Selbst wenn das Wurzelende des Seils belastet ist, werden die "Bajonettknoten" nicht festgezogen. Sie können immer losgebunden werden, ohne die Last vom Wurzelende zu entfernen.

Wie man ein "doppeltes Bajonett" bindet

Ein Ankerknoten (auch "Doppelbajonett" genannt) ist ein markantes Beispiel für instabile Knoten, die seit Urzeiten bei Seeleuten beliebt sind, und das alles dank Zuverlässigkeit.

Richtig kann es so ausgeführt werden:

  • das Laufende wird in den dahinter liegenden Ankerring gezogen;
  • Durch diesen Ring in gleicher Richtung wird das Laufende des Seils wieder gestreckt;
  • Weiter wird dieses Ende für die Wurzel genommen und durch zwei neu gebildete Schleifen gestreckt;
  • dann wird das Laufende über die Wurzel hinaus ausgedehnt und dann - davor und in eine Schleife geschickt - wird somit ein Halbbajonett erhalten;
  • Als Ergebnis wird der Knoten festgezogen, und die beiden Enden des Seils werden festgezogen und mit Schnur befestigt.
    Doppelter Bajonettknoten

Tipps

  1. "Einfaches Bajonett" wird nicht empfohlen, wenn ein Haken an eine synthetische Schnur gebunden wird. Wenn der Schub sehr groß ist, wird der Knoten gleiten.
  2. Ein Knoten, der "Bajonett mit einer Kugel" genannt wird, hat einen großen Vorteil - es ist leicht zu lösen. Obwohl es nicht als zuverlässig angesehen wird, benutzen es Segler und Fischer oft.
  3. Das Doppelbajonett ist der Knoten, der am häufigsten für eine starke und zuverlässige Verankerung des Seils verwendet wird.
  4. Es muss daran erinnert werden, dass ein richtig verknoteter Knotennie versagt. Vorteil aller Arten von Knoten "Bajonett" ist, dass sie sich beim Ziehen nie lösen werden. Zur gleichen Zeit, wenn sie richtig gebunden wurden, ist es sehr einfach, sie zu lösen.

Knot Bajonett und alle seine Sorten sind zuverlässig undStark genug, wenn das Seil fest ist. Wenn die Seillast variabel ist, kann sich der Knoten lösen. Bei Verwendung einer der Varianten des "Bajonett" -Knotens ist es daher notwendig, ein zusätzliches Sicherheitsnetz zu stricken oder das laufende Ende des Seils mit einer Schnur oder einem dünnen Seil zu befestigen.

Mochte:
0
Wie man lernt, touristische Knoten zu stricken.
Nicht-straffende Bajonette: Anker
Schattenmusterstricken. Schema und Beschreibung
Wir lernen das Stricken mit Stricknadeln für ein Neugeborenes
Strickmuster stricken mit
Einzigartige Schattenstrickmuster
Seeknoten: Schemata, Zeichnungen, Methoden.
Wie häkeln und dekorieren Sie Ihr Haus?
Japanisches Stricken
Top Beiträge
up