Warum muss ich das Kühlsystem des Laptops reinigen?

Der beispiellose Rückgang der Kosten für einigeLaptop-Modelle haben diese Laptops unglaublich beliebt gemacht. Wenn früher eine Person mit einem durchschnittlichen Einkommen für mehrere Monate Geld für einen solchen Einkauf sparen musste, hat sich die Situation geändert.

Prozessorkühlung
Der Preis von Budget-Lösungen, ProduktivitätDas reicht aus, um Internet-Seiten zu betrachten, Abstracts auf dem Drucker zu drucken und Filme anzusehen, es kostet nur 300 Dollar. Nach dem Kauf eines tragbaren "Silizium-Freundes" müssen Sie jedoch nicht nur lernen, gut mit dem Betriebssystem und den Anwendungen zu arbeiten, sondern auch verstehen, dass Sie regelmäßig das Kühlsystem des Laptops reinigen müssen.

Dieser Vorgang erfordert eine Demontage des Gehäuses undWartung von internen Computerkomponenten. Obwohl das Reinigen des Kühlsystems des Laptops einige Benutzer erschreckt, ist nichts in dieser Hinsicht kompliziert. Es ist wichtig zu verstehen, dass dies keine Reparatur ist, die nur von Mitarbeitern des Service Centers durchgeführt werden kann, sondern eine natürliche Notwendigkeit. Fast wie in Autos: Sie müssen nicht nur Kraftstoff und Öl hinzufügen, sondern manchmal auch die Filter wechseln. Da die Reinigung des Kühlsystems des Notebooks unvermeidbar ist, bieten die Hersteller dieser tragbaren Geräte leichten Zugang zu wartungsbedürftigen Komponenten (zumindest für die meisten von ihnen, obwohl es Ausnahmen gibt).

Reinigen des Laptop-Kühlsystems
In jedem modernen Computer gibt es mehrereKomponenten, die sich im Betrieb stark aufheizen. Dies ist keine Fehlfunktion, sondern ein normales Regime, obwohl natürlich nicht ganz wünschenswert. Das "heiße Team" wird vom zentralen Prozessor geleitet, weil auf seinen "Schultern" alle mathematischen Berechnungen fallen. Daneben befindet sich eine Videokarte "an Bord", die übrigens auch einen spezialisierten Mikroprozessor besitzt. Elektronische Stromkreise, die auf dem Motherboard platziert sind, tragen auch dazu bei, die Temperatur im Inneren des Gehäuses zu erhöhen. Ohne die überschüssige Wärme zu entfernen, beginnen elektronische Schalter (Transistoren) zu überhitzen, beginnen zu Fehlfunktionen und können aufgrund eines thermischen Ausfalls versagen. Daher wird in Rechnersystemen eine Kühlung des Prozessors verwendet, indem ein Metallstrahler geblasen wird, der den Körper dieser großen Mikroschaltung durch den Lüfter (Kühler) kontaktiert.

Reinigen des Kühlers

Kompakte Notebook-Größen sind ihreVorteil, im Vergleich zu stationären Computern, aber gleichzeitig ein Nachteil. Der geräumige Körper des PC-Systems ermöglicht es Ihnen, ein großes Kühlsystem zu platzieren, das auch bei starker Verstopfung des Kühlers und Lüfters mit Staub eine ausreichende Effizienz beibehält.

Aber im beengten Fall des Laptops, den Kühler reinigensollte häufiger durchgeführt werden, weil kompakte Abmessungen keinen "Sicherheitsabstand" zum Sammeln von Staub zulassen. Häufiges Schweben, erhöhtes Lüftergeräusch, Programmfehler sind Anzeichen für eine Überhitzung der Komponenten durch Verstopfen des Kühlsystems mit in der Luft enthaltenem Staub.

Die Reinigung des Notebook-Kühlsystems umfasst die folgenden Schritte:

- Schalten Sie die Stromversorgung aus, entfernen Sie die Batterie;

- Lösen der Schrauben, die den unteren Deckel halten und ihn demontieren;

- Reinigen und Ausblasen des Heizkörpers und des Ventilators;

- Staubentfernung von allen verfügbaren Komponenten;

- In umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen.

Wie bereits oben erwähnt, ist diese Operation nicht schwierig und kann sogar zu Hause durchgeführt werden.

Mochte:
0
Atraumatische Gesichtsreinigung: Konzept, Typen
Wie wähle ich einen Kanal Conditioner?
Lenovo G580 (Lenovo), ein Laptop: wie
Ersatz von Wärmeleitpaste im Laptop
Warum brauche ich ein Kühlpad für?
Samsung Laptop wie zerlegen und reinigen?
Ärmel hochkrempeln: Gas geben
Die Reinigung der Injektoren ist ein Ereignis, das
Wie wird der Fahrzeugkühler gereinigt?
Top Beiträge
up