Bevölkerung von Krasnodar: Dynamik, ethnische Gruppen, Beschäftigung

Krasnodar ist eine Stadt im SüdenDie Russische Föderation liegt 1340 Kilometer von Moskau entfernt. Es ist das Zentrum des gleichen Namens. Inoffiziell wird es sogar die südliche Hauptstadt Russlands genannt. Seit dem 1. Januar 2017 leben in Krasnodar und dem gleichnamigen Gebiet 2,89 Millionen Menschen. Und es wächst ständig. In letzter Zeit wächst die Zahl der Region, auch aufgrund des Zustroms von Migranten aus der Ukraine. Die Bevölkerung wächst auch natürlich. Die Fruchtbarkeit übersteigt die Mortalität.

Krasnodar Bevölkerung

Dynamik der Bevölkerung von Krasnodar

Die Stadt wurde 1792 von Zaporozhye gegründetKosaken, die nach dem Westen von Ciscaucasia in den Kuban zogen, wurden Teil von Russland. Die Festung von Ekaterinodar wurde 1794 gebaut. Damals war es das Zentrum der Schwarzmeerkosaken. Das letzte Territorium für den Bau der Festung wurde von Katharina der Großen selbst zu Ehren von ihr vergeben. Im Jahr 1920, als die Bolschewiken an die Macht kamen, wurde die Stadt in Krasnodar umbenannt. Zu dieser Zeit lebten mehr als hunderttausend Menschen dort.

Im Jahr 1796 wurde die Bevölkerung von Krasnodar eingeschlossennur 760 Frauen und 900 Männer. In den nächsten 60 Jahren hat es sich verfünffacht. Die Bevölkerung von Krasnodar im Jahr 1897 war bereits 65,6 Tausend Menschen. In den nächsten fünfzehn Jahren verdoppelte es sich. Im Jahr 1931 betrug die Einwohnerzahl von Krasnodar bereits 170 Tausend Menschen. Seit 1937 ist die Stadt zum Zentrum des gleichnamigen Territoriums geworden. Während des Krieges war Krasnodar von der deutschen Armee besetzt. 1959 überschritt die Stadtbevölkerung dreihunderttausend Menschen. In den nächsten fünfundzwanzig Jahren hat es sich verdoppelt. Im Jahr 1991 betrug die Einwohnerzahl von Krasnodar 631 Tausend Menschen. Im Laufe der Geschichte der Stadt, mit Ausnahme der Zeit von 1998 bis 2001 und von 2005 bis 2007, stieg die Zahl der Einwohner. Die Bevölkerung von Krasnodar überschritt im Jahr 2014 700 Tausend Menschen. Die Agglomeration hat etwa 1,34 Millionen Menschen. Die Stadt ist dauerhaft von einer großen Anzahl von nicht registrierten Personen bewohnt. Dies zeigt sich deutlich in der Anzahl der gekauften Versicherungen.

Zentrum der Beschäftigung der Bevölkerung von Krasnodar

Ethnische Zusammensetzung

Die letzte Volkszählung in Russland fand stattim Jahr 2010. In ihm hat 744995 Krasnodar teilgenommen. Und nur 23.16 von ihnen weigerten sich, ihre Nationalität anzugeben. Im übrigen halten sich 90,7% für Russen. Dies ist die größte ethnische Gruppe in der Stadtbevölkerung. Weitere 3,74% der Armenier sind Armenier, 1,47% sind Ukrainer. Unter anderen ethnischen Gruppen in der Bevölkerung der Stadt sind die Adygeanern, Weißrussen, Tataren, Griechen, Georgier und Aserbaidschaner.

Bevölkerung von Krasnodar

Nach Bezirken

Administrativ-territoriale TeilungKrasnodar umfasst 4 Stadtbezirke. Der am meisten bevölkerte von ihnen ist der Prikubansky. Es unterscheidet sich und Bereich. Es ist 474 Quadratkilometer. Die Bevölkerung von Krasnodar, die im Prikubansky Bezirk lebt, ist 327,77 Tausend Menschen. Auf dem zweiten Platz - Karasunsky. Es ist die Heimat von 258,53 Tausend Menschen. Seine Fläche beträgt 152 Quadratkilometer. An dritter Stelle - der westliche Bezirk. Es beherbergt 179,41 Tausend Menschen. Dies ist der kleinste Bezirk nach Gebiet. Es ist nur 22 Quadratkilometer. Der am dünnsten besiedelte ist der Central District. Seine Einwohner sind nur 178,11 Tausend Menschen. Die Stadtteile sind fünf ländlichen Gebieten untergeordnet. Letzteres umfasst 29 Siedlungen.

Beschäftigung der Bevölkerung von Krasnodar

Informationen des Zentrums für Beschäftigung der Bevölkerung von Krasnodar

Die Stadt nimmt eine zentrale Position inWirtschaftsbereich der gleichnamigen Region. Es konzentriert die besten menschlichen, intellektuellen und Investitionsressourcen. Krasnodar ist in der Liste der Städte enthalten, die 60% des weltweiten Bruttoinlandsprodukts produzieren. Die Stadt beschäftigt rund 130 Industrieunternehmen. Nach Angaben des Zentrums für Beschäftigung der Bevölkerung von Krasnodar beschäftigen sie etwa 120,5 Tausend Menschen. Das sind fast 30% aller Einwohner ohne Behinderung. Die sich am dynamischsten entwickelnden Branchen sind der Maschinen- und Instrumentenbau. Das Arbeitsamt der Krasnodarer Bevölkerung erwähnt in seinen Berichten ständig den Anstieg der Bauarbeiter. In Bezug auf den Umfang der in Betrieb genommenen Wohnungen gehört die Stadt zu den führenden - zusammen mit der Hauptstadt der Russischen Föderation und St. Petersburg. Gut entwickelt in der Stadt und im Umfang des Handels. Die Beschäftigung der Bevölkerung von Krasnodar im Dienstleistungssektor nimmt ständig zu. Alle Bereiche der Wirtschaft in der Stadt entwickeln sich rasant. Die Stadt wird regelmäßig von Touristen besucht. Der Kauf von Wohnungen in Krasnodar gilt als eine der angesehensten unter den wohlhabenden Einwohnern des Nordens des Landes.

Mochte:
0
Bevölkerung von Bulgarien: Anzahl, ethnisch
Bevölkerung von Georgien: aktueller Stand
Südliche Nachbarn: wie viele Kilometer von
Die Bevölkerung von Australien, die Siedlungsgeschichte
Die Bevölkerung der Region Tscheljabinsk:
Die Stadt am Amur, Bevölkerung. Chabarowsk und Krai
Bevölkerung von Tver: Dynamik, ethnisch
Bevölkerung von Novy Urengoy: Beschreibung, Zusammensetzung,
Bevölkerung von Stawropol. Bevölkerung
Top Beiträge
up