Tiere der Wüste

In extremen Wüstenbedingungen gnadenlosdie Sonne ist immer im Überfluss. Was ist der offensichtliche Mangel ist Wasser. Die trocknende Hitze und ungenügende Menge an Feuchtigkeit verhindern die Entwicklung einer reichen Pflanzenwelt, von der das Leben aller Bewohner dieses Gebiets direkt abhängt. Die Regenzeit, die ungefähr zwei Monate dauert, provoziert ein heftiges Wachstum der Vegetation und ein grüner Teppich kann sogar auf Sand- und Lehmoberflächen erscheinen.

In dieser Zeit entwickeln Wüstentiere ihre turbulente gebärende Aktivität. Säugetiere bringen Nachkommen, Vögel und Reptilien erwerben Nester und legen Eier.

Fast vollständige Abwesenheit von Feuchtigkeit, schwerwiegendTemperaturen und Böden ohne Vegetation bieten gewisse Einschränkungen. Wie passen sich Tierwüsten an solche unerträglichen Bedingungen an?

Manchmal erreicht die Temperatur auf der Oberfläche von Sandfast bis 90 ° C. Für die Bewohner dieser Orte ist das ein sehr ernstes Problem. Außerdem kann kein Tier längere Überhitzung ertragen. Viele von ihnen sterben an Sonneneinstrahlung.

Tiere der Wüste entkommen der sengenden Hitze inverschiedene Unterkünfte. Viele Reptilien, Invertebraten und Säugetiere finden Zuflucht zwischen den Steinen, graben Heilungsburgen und gehen spät in der Nacht auf die Jagd. Einige Arten sind in der Lage, in Anabiose zu fallen, Nagetiere und Reptilien in der heißesten Jahreszeit fallen in einen Winterschlaf. Einige Tiere in der Wüste verbringen den größten Teil ihres Lebens unter der Erde. Die meisten Vögel und Huftiere wandern für diese Zeit in weniger heiße Regionen. Jemand findet einen Schatten von Büschen, und jemand klettert auf einen Zweig höher als der heiße Sand.

Tropische Wüsten sind gekennzeichnet durch jerboas,Maulwurfsratten, ein Volk aus einer Familie von Erdmännchen, einige Arten von Igeln und Feniks - kleine Pfifferlinge. Es gibt auch große Tiere der Wüste - Vertreter von Säugetieren: Wüstenkatzen, Hyänen, Geparden. Die Familie der Huftiere ist vertreten durch Esel, Bergböcke, Antilopen, Kulans, Gazellen, Gazellen und natürlich Wüstenschiffe - Kamele.

Dromedar oder Single-Horn Kamel ist das Besteist an die extremen Bedingungen der gegebenen Klimazone angepasst. Diese Tiere in der Wüste sind gut angepasst, dank ihres Buckels, der aus Fettdepots besteht, die ihre Nahrungsressourcen darstellen. Sie reisen lange Zeit in der Wüste ohne Wasser. Dies wird durch Hufe erleichtert, die sich hervorragend für die Bewegung auf Treibsand eignen. Sie sind breit und flach, was trotz des beeindruckenden Gewichts das Tier bewegt.

Mit dicken Lippen und Zähnen kauen sie selbst hartnäckigste und dornige Pflanzen. Ihre Lebenserwartung erreicht 50 Jahre.

Die Tiere der Wüste, die am Nachmittag lieber jagen, zeigen ihre Aktivität nur am frühen Morgen, während der Boden noch nicht erhitzt ist. Dann verstecken sie sich an schattigen Plätzen.

Jedes Tier findet ein annehmbaresQuelle der Feuchtigkeit. Vögel fliegen zu großen Flächen auf der Suche, und für diejenigen, die diese Gelegenheit nicht haben (Antilopen, Sandsteine, Erdhörnchen), entziehen Sie sie Zwiebeln, Rhizomen und grünen Zweigen.

Wüstentiere haben etwas Besonderesphysiologischen Eigenschaften und sind auf den sorgfältigen Umgang mit Wasser angepasst. Darüber hinaus ist jeder von ihnen geeignet, sich entlang des heißen und tiefen Sandes zu bewegen. Pfoten von Säugetieren sind stark behaart, die Sohle ist durch eine dicke, starre Haarbürste geschützt. "Greben" und "mohnopod" jerboa haben gerade wegen solcher Merkmale ihren Namen bekommen. Sie laufen perfekt auf Sanddünen.

Für verschiedene Wüsten,bestimmte Tierarten. Zum Beispiel in der Sahara sind sie vertreten durch Mungos, verlassene Igel, Sandsteine, Sandfüchse, Schakale, Liebkosungen, Paviane, Hasen und Hirsche und Hirsche, es gibt etwa 300 Vogelarten. In den einzigartigen Atacama-Wüsten leben Lamaarten, einige Arten von Chinchillas, dort finden Sie etwa 120 Vogelarten.

Mochte:
0
"Blume der Wüste" - ein Buch und der gleichnamige Film
Libysche Wüste: Beschreibung, Funktionen,
Wüsten und Halbwüsten: Boden, Klima,
Naturgebiete von Eurasien
Die Schaltung der Versorgungsschaltung, charakteristisch für
Die Länge der Sahara von Norden nach Süden,
Wo Kamele leben, haben andere keine Chance
Die Schauspieler "Die weiße Sonne der Wüste": eine Geschichte
"Weiße Sonne der Wüste": Restaurant Arcadia
Top Beiträge
up