Der Trinity Tower - das Tor zum Kreml

"Moskau ist das Herz Russlands, der Kreml ist das Herz von Moskau",- So sagt das Sprichwort. In der Tat, Moskau begann mit dem Kreml, Russland - mit Moskau, genauer gesagt, mit der Vereinheitlichung der Ländereien rund um das kleine Moskauer Landgut, das 1263 von seinem 12 Jahre alten Prinzen Alexander Yaroslavich ausgesondert wurde.

Festung auf dem Borovitsky Hill

Sogar Vyatichi haben eine Ansiedlung (detinets) für sich selbst arrangiertein hoher Hügel, der an drei Seiten von Flüssen umgeben ist und später von Erdwällen und weiteren gegrabenen Schluchten umgeben ist. So war die erste primitive Schutzstruktur. Als Ivan Danilovich Kalita wurde ein Kreml von Eiche unerreichbar Protokolle gebaut. Dmitrij Iwanowitsch Donskoy baute den Kreml aus weißem Stein, aus Steinbrüchen, die relativ nah an Moskau lagen. Und nur Iwan III., Der das tatarische Joch abwarf, baute den Kreml, den wir jetzt kennen.

Bau des Kremls

Die zweite Frau des Großherzogs von Moskau warDie byzantinische Prinzessin, die in Italien aufgewachsen ist. Sie wusste, welche großen Meister italienische Baumeister und Architekten waren, und deshalb, um die Macht Moskaus aufzubauen, um jedem seine Größe zu zeigen, begann der Bau eines neuen Kremls von Italienern, die die Leute "fry" nannten. Um 1515 wuchsen sowohl die Backsteinmauern als auch die zwanzig Türme des Kremls, darunter der Troizkaja-Turm.

Trinity Turm

Türme

Fast jeder Turm ist einzigartig und hat seinen eigenenTitel. Fast jeder kann interessante Fakten finden. Der Konstantin-Jelenin-Turm befindet sich an der Stelle, an der Fürst Dmitri Iwanowitsch zum Feld Kulikowo ging. Der Zarenturm ist nicht einmal ein Turm, sondern ein elegantes Haus. Wie es die Legenden erzählen, beobachtete Ivan IV, was auf dem Roten Platz geschah. Die Tore des Spasskaja-Turms galten als heilig, weil über ihnen eine Ikone des Heilands hing, die nicht von Händen gemacht wurde. Durch sie war es unmöglich, zu Pferd zu reiten, es war notwendig, abzusteigen und sicher zu sein, die Kappe vom Kopf zu entfernen. Es gibt eine Legende über Napoleon. Als er im eroberten Moskau durch das Spassky-Tor fuhr, blies der Wind, und ein Zylinderhut tropfte von seinem Kopf. Endlich gibt es den Troizkaja-Turm, über den eine eigene Geschichte erzählt wird. Der Kutafya Tower grenzt an ihn.

Höhe des Dreifaltigkeitsturms
Sie werden durch eine Brücke ergänzt, die 1901 renoviert wurde. Die Türme des Kommandanten und der Rüstkammer blieben fast unverändert im Mittelalter. Beide haben ein hippes Top und sind mit einer Wetterfahne dekoriert. Aber lassen Sie uns zur Heldin der Geschichte gehen - das ist der Troizkaja-Turm.

Hohe Schönheit

Viele Generationen von Menschen haben fast ein halbes Jahrtausendgefällt im Jahr 1495 von Mailänder Architekten Aloisius, den die Moskauer Aleviz Novy oder Aleviz Fryazin, achtzig Meter (mit einem Stern), der höchste Turm des Kreml - Troizkaja. In der Tat ist seine Höhe ungleichmäßig. Vom Kreml ist seine Höhe ohne Stern etwas mehr als 65 m, und mit einem Stern - fast 70 m, und wenn Sie vom Alexandergarten schauen, ist die Höhe des Trinity Tower etwas über 76 m.

Stern auf dem Trinity Tower
Der Turm ist sechsstöckig, er hat Keller,die einst als Gefängnis diente. Es ist in der Nord-West-Mauer, unter der der Neglinka River einst diente, der als zusätzliche Verteidigungsbefestigung diente. Jetzt wird sie in die Rohre geführt und mit Erde bedeckt. Es ist der Alexander Garten, aber der Fluss fließt immer noch in die Moskwa in der Nähe der Großen Steinbrücke. Sie sagen, dass es so warmes Wasser gibt, dass darin das ganze Jahr über unprätentiöse Aquarienfische von Guppys zu finden sind.

Der Trinity Tower ist durch eine Brücke verbunden, die warüber den Fluss, mit dem Kutafia Tower. Das Tor des Trinity Tower ist nach dem Spassky der zweitwichtigste. Durch sie hindurch führte eine Straße zu den Palästen des Patriarchen, Königinnen und Prinzen. Jetzt ist dies das wichtigste Tor für Besucher des Kremls. Gegenüber - die U-Bahn-Station "Alexander Garden" und Manezh. Und im Inneren des Kremls sieht der Besucher sofort den 1961 erbauten Kremlpalast. Der Turm änderte den Namen fünfmal. Und erst seit 1658 ist dieser Turm Troitskaya. Über seinem Tor war eine Ikone. Aber nach dem 17. Jahr war es verloren. Jetzt gibt es eine Uhr an diesem Ort. Aber von der Seite des Kremls blieb der leere Platz der Kyot.

An der Spitze des Turms

Das Staatswappen Russlands, verkupfertzweiköpfiger Adler, krönte den Turm bis 1935. Diese Adler wurden ungefähr einmal in hundert Jahren verändert. Aber der Trinity Tower war der älteste, Ersatz wurde nicht seit 1870 gemacht. Seine Demontage wurde direkt auf dem Turm durchgeführt. Der Adler wurde durch einen vergoldeten Halbedelstern ersetzt. Aber im Jahr 1937 werden die abgeblendeten Kreml-Sterne zu Sternen aus Rubin-Glas geändert. Der Stern am Trinity Tower ist eine komplexe technische Struktur, die etwa eine Tonne wiegt.

Der höchste Turm des Kremls ist Trinity
Im Rahmen der polyedrischen Pyramiden undInnenverglasung von Milchglas, die das Licht weich macht. Draußen ist ein Gold-Rubin-Glas von sechs Millimeter Dicke. Auf dem Trinity Tower hat der Stern acht Gesichter. Es ist auf Lagern montiert und dreht sich sanft, wenn der Wind sich bewegt. Im Inneren befinden sich Lampen, die so angeordnet sind, dass, wenn eines der Filamente ausgebrannt ist, der Stern weiter scheint. Neben Lampen gibt es Ventilatoren, um das Glas vor Überhitzung zu schützen. Der Stern ist rund um die Uhr beleuchtet. Bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit ist es gut sichtbar für 10 km. Während des Krieges wurden fast alle Sterne beschädigt und 1946 vollständig restauriert. Jeder Stern am Turm wird alle fünf Jahre mit speziellen Verbindungen gereinigt. Der Reinigungsprozess dauert ungefähr eine Woche. Der Stern wird sowohl außen als auch innen gereinigt.

Der zweite feierliche Troizkaya-Turm, durch den Touristen in den Kreml gehen, ist immer noch so elegant und attraktiv wie in den ersten Jahren des Baus.

Mochte:
0
Der Smolensker Kreml und seine Geschichte
Der Pulverturm. Prag und seine
Der Trinity Tower des Moskauer Kreml ist der am meisten
Turm von Tsarskaya - der kleinste Turm
Der Turm des Moskauer Kremls
Hotel "Kreml" in der Türkei. Beschreibung
Türme des Moskauer Kreml: Namen. Das Schema
Der Taynitskaya-Turm des Moskaus der Kreml: Jahr
Wie zeichnet man einen Kreml schön?
Top Beiträge
up