Adrian Lamo: Biografie des Obdachlosen-Hackers

Die Person, über die unten diskutiert wird, ist berühmt gewordenfür die ganze Welt, und keineswegs die besten Taten. Als genialer Hacker hackte er die Netzwerke von Dutzenden von Unternehmen. Übrigens war Adriana Lamo nie an Kleinwild interessiert. Ihre Opfer waren ausschließlich Großkonzerne. Cisco, Microsoft, Bank of America - die Liste kann unbegrenzt fortgesetzt werden. Für ihn war alles einfach: ein oder zwei Klicks auf die Tasten in einem mittelmäßigen Internetcafe, und - oh, ein Wunder! - Google ist besiegt, und Lamo leidet unter einem schmerzhaften Verlangen nach Aufmerksamkeit, lächelt seine Hände süffisant - in seinem Sparschwein ein weiterer Sieg. Es gibt jedoch keinen Schaden ohne Nutzen: Die Aktionen eines Obdachlosen-Hackers, wie er von der Presse für ein nomadisches Leben betitelt wurde, haben wesentlich zur Entwicklung der Informationssicherheit beigetragen. Und das ist vielleicht schon ein gewichtiger Grund, seine Biographie im Detail zu betrachten.

Adrian Lamo

Regeln werden erstellt, um sie zu verletzen

Es scheint, dass im Leben eines Grenzgenies,damit er wird, was er ist. Adrian Lamo, geboren am 20. Februar 1981 in Boston, traf sich im Alter von 6-7 Jahren erstmals mit einem Computer. Ich stimme zu, es ist ziemlich früh, wenn man bedenkt, dass sich die IT-Technologien in den 80er Jahren gerade erst entwickelt haben. Jedenfalls, und Lamos Eltern bekamen Commodore 64, auf dem er sein erstes kleines Verbrechen beging. Der Junge konnte sich nicht damit abfinden, dass Spiele nach den Regeln gespielt werden sollten, und er fand keinen Ausweg außer, um seine Lieblings-Textabenteuer zu hacken. Und danach konnte ihn nichts davon abhalten, den Prozess zu genießen. So erkannte Lamo, dass die Regeln gebrochen werden können und sollten. Zumindest für den Spaß.

Junger Hacker ohne Dach über dem Kopf

Lamo verbrachte seine Schuljahre in San Francisco, undEs war hier im Leben eines zukünftigen Hackers, dass eine scharfe Wendung eines Tages geschah. Als der Junge 17 wurde, beschlossen seine Eltern, nach Sacramento zu ziehen, und Adrian selbst zog es vor, zu bleiben. Ist es möglich, eine lärmende Metropole gegen eine zweifelhafte Aussicht auf ein Leben in einer Kleinstadt auszutauschen? Nein, das war für Lamo inakzeptabel. Er war also allein ohne Dach und ernsthafte Ausbildung, aber mit einem guten Wissen über Computer und Informationssysteme.

Es ist nicht schwer zu erraten, dass ohne Arbeit "durchLamo blieb nicht, und der junge Mann löste das Problem auch mit dem Dach: Er schlief direkt in den Büros der Firmen, in denen er tagsüber arbeitete. Lamo arbeitete sogar als Berater für Computersicherheit für eine große Firma, Levi Strauss. Er zieht es vor, den Hacker nicht über ihn zu verbreiten, wahrscheinlich aus irgendeinem Grund, weil es der letzte war, und in den nächsten Jahren führte der junge Mann eine nomadische Lebensweise.

Adrian Lamo hat gehackt

Computer Saddam Hussein

Adrian Lamo reiste hauptsächlich durch das Landtrampen, nur mit einem Laptop, notwendigen Medikamenten, einem Wechselkleid und einer warmen Decke. Nachthacker verbrachte mit Freunden, in verlassenen Gebäuden und auf Baustellen.

Es war in den Jahren der Reise Lamo machte seine sehrhochrangige Verbrechen. Unglaublich, um in die Netzwerke großer Organisationen einzudringen, benutzte er nur WLAN in Internetcafes oder Bibliotheken, einen Browser auf seinem Laptop und einen IP-Scanner. Äußerst bescheiden für einen Weltklasse-Hacker, aber nach allem zu urteilen, reichte es mit Rache.

Sich in Hacking-Netzwerken wie Cingular,Lamo beobachtete bestimmte Sicherheitsregeln. Der Obdachlose hat in keiner Stadt länger als zwei Nächte angehalten. Wie Lamo später gestand, war er wie ein bekannter Saddam Hussein ständig in Bewegung.

Adrian Lamo Hacker

Hacking "wegen des Interesses"

Im September 2001 hackte Adrian Lamo Yahoo! News, Zugang zu Nachrichten Bearbeitung zu gewinnen. Hacker etwa drei Wochen Änderungen an die Veröffentlichung gemacht, mit dem Ergebnis, dass Dmitry Sklyarov, ein Programmierer unerwartet, auf die Website nach, unter Androhung der Todesstrafe, und US-Staatsanwalt George. Ashcroft eine Konferenz für die „militanten Horden“, in der er erklärte, sie „nicht bekommen, seine“, und die Wahrheit und das Bundesgesetz - das Konzept Gegenteil. Überraschenderweise würde die Verwaltung des Systems nie über das Hacking herausgefunden haben, hatte Lamo nicht berichtet er sich durch Securityfocus.

Zur Verteidigung des Hackers kann man sagen, dass er es nie getan hatverfolgt Söldnerziele und führte kriminelle Aktivitäten ausschließlich "aus Interesse". Lamo nannte sich selbst einen "Sicherheitsforscher", und lange Zeit kam er damit durch. Nachdem er aus Sicht des US-Gesetzes schwere Verbrechen begangen hatte, verursachte er seinen Opfern keinen erheblichen Schaden, sondern informierte sie nur über Sicherheitslücken.

Die meisten bekannten Verbrechen

In der Zukunft drang der Hacker in das Computersystem einMicrosoft, der Zugriff auf Informationen über alle Kunden des Unternehmens hatte, übernahm die Kontrolle über den WARM-Webdienst, der die Router interner Netzwerke von Organisationen wie der Bank of America, Citicorp und JP Morgan verwaltet. Leiden aus seinen Händen und Gesellschaft [E-Mail geschützt] Das interessanteste Verbrechen inbio-pro.de/en/region/stern/magazin/...2/index.html Biographie von Adrian Lamo wurde zu einem Hacker des Netzwerks des größten Internetproviders der US WorldCom. Wie in früheren Fällen hat er der Firma selbst von der Tat erzählt. Es ist bemerkenswert, dass ihre Verwaltung sofort den Hacker kontaktierte, all seinen Empfehlungen zur Verbesserung des Sicherheitssystems lauschte und keine Ansprüche geltend machte.

Adrian Lamo Biographie

Vorsicht: ein beliebter Cyberkrimineller!

Solche Brennpunkte konnten nicht bleibenunentdeckt von der Presse. Journalisten nahmen zahlreiche Interviews mit dem jungen Mann, Adrian Lamos Fotos wurden mit Drucken geschmückt, und nun wurde er nicht nur als Obdachloser, sondern auch als helfender Hacker bezeichnet. Vielleicht die Aktivitäten von Lamo und verärgert einige Organisationen, aber er wurde unglaublich beliebt, und die Klage gegen ihn könnte ihr Image beschädigen. Dies führte letztendlich zu einer unglaublichen Loyalität gegenüber den Cyberkriminellen.

Dies war jedoch vorläufig so. Aber während Lamo selbst den Ruhm nicht hasste, freute er sich im Gegenteil, und er bezahlte glücklich seine PR. Also, eines Tages war er direkt vor dem Kameramann NBC zeigte seine Fähigkeiten und für 5 Minuten "entwaffnet" ... sein eigener Sender. Jetzt ist es verständlich, warum Lamo im Umfeld der Computerwissenschaftler zu einem Helden und Idol wurde. Obwohl dies nur eine Seite der Medaille ist, beschuldigten ihn viele Leute, offen vor der Presse zu schmollen und nach öffentlicher Aufmerksamkeit zu dürsten.

Mit der New York Times sind Witze schlecht ...

Natürlich besteht die Lebensgeschichte von Adriano Lamo nicht ausnur von schwindelerregenden Siegen. Ein obdachloser Hacker spielte mit Feuer und musste einmal bestraft werden. Im Jahr 2002 kam der Moment der Abrechnung. Dann trat Lamo aus Spaß in das Netz der New York Times ein. 2 Minuten lang fand er eine Schwachstelle im Sicherheitssystem und bekam bald Zugang zu persönlichen Daten von 3000 Personen, die Artikel in der Zeitung veröffentlichten, sowie von berühmten Personen, die sie im vergangenen Interview gegeben hatten. Stellen Sie sich vor, Bill Gates und Ronald Reagan standen plötzlich unter der Haube eines jungen Hackers! Dies war jedoch nicht genug für ihn. Um das Ganze abzurunden, hat sich Lamo selbst in die Mitarbeiterliste der New York Times aufgenommen und ist Spezialist für Informationssicherheit in der Firma geworden. In einem Sinn für Humor kann er nicht ablehnen, aber das Management der Zeitung hat es offensichtlich nicht geschätzt. Die New York Times beschuldigte den Hacker, illegal in ihr Computersystem eingedrungen zu sein und Passwörter gestohlen zu haben, und dieses Mal war Lamo selbst unter der Haube und niemandem außer dem FBI.

Adrian Lamo Foto

Jedes Verbrechen ist strafbar!

Bereits im Herbst 2003 wurde ein Haftbefehl erlassenAdriana Lamo. Der Hacker wollte sich jedoch nicht ergeben und versuchte sich vor den Behörden zu verstecken. Wahrscheinlich fühlte er sich dann wirklich wie Saddam Hussein. Anders als der unglückselige irakische Präsident war Lamo jedoch in wenigen Tagen in einer Zelle, obwohl er nach einer einzigen Nacht hinter Gittern gegen Kaution freigelassen wurde.

Nach 15 Monaten RechtsstreitDas Urteil wurde verkündet: Der Hacker musste eine Entschädigung von 65.000 Dollar zahlen. Außerdem wurde er zu 6 Monaten Hausarrest und 2 Jahren Bewährung verurteilt. Außerordentlich milde Bestrafung, unter Berücksichtigung der Ansprüche des Klägers, hat sie die Randaktivität der Internetkriminalität jedoch vollständig und unwiderruflich gestoppt. Die Probezeit, die von Lamo vom Gericht ernannt wurde, lief Anfang 2007 aus und während dieser Zeit erkannte er wahrscheinlich, dass jedes Verbrechen strafbar ist.

Ehrliches Geschenk

Ein ehemaliger Hacker bekam journalistische Ausbildung,wurde ein berühmter Dozent und Spezialist für Computersicherheit und brach für immer mit der Vergangenheit. Im Jahr 2010 war Lamo jedoch immer noch an einem lauten Skandal beteiligt. Diesmal aber auf der anderen Seite des Gesetzes war er nicht, sondern ein gewisser Bradley Manning. Der Militär hatte die Unklugheit, Lamo von dem geheimen Videoband der US-Luftangriffe auf Journalisten im Irak zu berichten, das WikiLeaks ihnen übergab, und sehr bald wurde die Spitze seines Vertrauten von den Behörden beschlagnahmt.

Adrian Lamo Geschichte des Lebens

Anscheinend wechselte Adrian Lamo komplett aufSeite des Gesetzes. Und lassen Sie die amerikanische Armee weiter Zivilisten zerstören, und es ist für immer mit kriminellen Aktivitäten verbunden! Nun, das Management der New York Times, Microsoft und sogar ein halbes Dutzend großer Unternehmen können einen Seufzer der Erleichterung atmen ...

Mochte:
0
Und Sie fragen sich, wie sie Hacker werden?
Wie man ein Hacker wird
Claude Adrian Helvetius: Biographie,
Bradley Manning: Foto, Biographie
Schauspieler Adrian Rodriguez: Filmographie
Adrian Shepard und seine unvollendete Geschichte
Schauspieler des Films "Fast and Furious 7", oder Wie man im Film handelt
Adrian Pasdar: Biografie, Familie, Schauspielerei und
Die Bedeutung des Namens Adrian im Schicksal
Top Beiträge
up