SWOT-Analyse des Unternehmens

SWOT-Analyse des Unternehmens gilt als obligatorischVorbereitender Schritt bei der Entwicklung von Marketing- und Strategieplänen. Die im Rahmen der Situationsanalyse gewonnenen Ergebnisse werden zur Grundlage für die Erstellung der strategischen Ziele des Unternehmens. Die Methodik der SWOT-Analyse eines Unternehmens reduziert sich auf die Bestimmung seiner Stärken und Schwächen, Chancen und Bedrohungen für die externe Umwelt.

swot Analyse einer Baufirma

Stärken, Stärken, spiegeln dieUnternehmensvorteile. Schwächen, Schwächen, zeigen ihre Mängel. Chancen, Möglichkeiten - was in der Umgebung des Unternehmens kann genutzt werden, um die Vorteile eines Unternehmens auf dem Markt zu schaffen. Bedrohungen, Bedrohungen - in der Umgebung des Unternehmens kann sich die Position des Unternehmens auf dem Markt potenziell verschlechtern. In der endgültigen Form ist die Unternehmens-SWOT-Analyse die in der folgenden Tabelle gezeigte Matrix. Seine Durchführung erfolgt in mehreren Stufen (Schritten).

O - Eigenschaften

T - Bedrohungen
S StärkenSO *ST *
W SchwächenWO *WT *

* - Art der Strategie

Erstens werden Stärken und Schwächen festgestellt. Zu diesem Zweck wird eine Liste von Faktoren erstellt, nach denen die Organisation bewertet wird, und dann wird für jedes von ihnen bestimmt, was schwach ist und was die Stärke ist. Danach werden die signifikanten ausgewählt, die in der Matrix enthalten sind. In der SWOT-Analyse eines Unternehmens fallen in der Regel folgende Parametergruppen an: Organisation, Finanzen, Produktion, Innovation, Marketing.

swot Unternehmensanalyse

In der nächsten Phase wird der Markt bewertet,Es wird eine Studie über die Situation in der Umgebung des Unternehmens durchgeführt, es wird festgestellt, welche Möglichkeiten vorhanden sind und welche Bedrohungen existieren. Zu diesem Zeitpunkt ähnelt die SWOT-Analyse des Bauunternehmens dem ersten Schritt. Es wird auch eine Liste von Parametern erstellt, nach der die Marktsituation bewertet wird, es wird festgestellt, dass von ihnen eine Bedrohung ausgeht, und das ist eine Möglichkeit, die wichtigsten Indikatoren für den nachfolgenden Eintritt in die Matrix auszuwählen. In der Analyse werden normalerweise folgende Gruppen von Faktoren untersucht: Nachfrage, Wettbewerb, Umsatz, soziodemografisch, ökonomisch, juristisch und politisch, wissenschaftlich und technisch, soziokulturell, ökologisch und natürlich, international.

Im dritten Schritt besteht die SWOT-Analyse des Unternehmens ausaus dem Vergleich von Stärken und Schwächen mit Bedrohungen und Chancen. Das Ergebnis der dritten Stufe sind die strategischen Schlussfolgerungen, die es der Organisation ermöglichen, vier Probleme zu lösen. Die erste besteht darin, die Möglichkeiten der externen Umgebung und die Stärken des Unternehmens zu nutzen. Die zweite ist, dass das, was innerhalb der Organisation ist, in seine Pläne eingreifen kann. Drittens, welche Stärken helfen, die Bedrohungen der externen Umgebung zu minimieren. Viertens - welche negativen Faktoren der äußeren Umgebung sollten am meisten befürchtet werden.

Swot-Analyse

Informationen über Stärken und Schwächen für SWOTin der Regel aus der internen Dokumentation, die das eine oder andere Tätigkeitsfeld der Organisation charakterisiert (Buchhaltungsdokumentation, Berichte von Produktionsdienstleistungen, Auditdaten des Unternehmens, etc.). Das Empfangen von Daten über Bedrohungen und Möglichkeiten für die externe Umgebung ist ein komplexer Prozess. Dazu werden Statistiken, Umfragen in offenen Quellen, gezielte Studien von Experten zu Vertragsbedingungen herangezogen.

Mochte:
0
Analyse der unternehmensinternen Umgebung -
SWOT-Analyse-Matrix
PEST-Analyse: Anwendungsbeispiel
Analyse und Diagnose von finanziellen und wirtschaftlichen
Analyse der internen Umgebung des Unternehmens
Gewinnanalyse und Bestimmung der Nachhaltigkeit
Analyse der Investitionstätigkeit
Analyse der Einnahmen und Ausgaben der Organisation -
Analyse der Aktivitäten des Unternehmens
Top Beiträge
up