Um dem Schüler zu helfen: Definition, Typen und Beispiele von Antonymen

Beispiele für Antonyme

Antonyme sind Wörter, die inKlang und haben gegenteilige Bedeutungen: Lüge - Wahrheit, Böses - Art, Schweigen -. Beispiele für Antonyme zeigen, dass sie zum selben Wortbestandteil gehören.

Anthony auf Russisch ist vielschon, als Synonymie. Dies liegt daran, dass nur Wörter, die einer antonymischen Beziehung entsprechen, mit einer qualitativen Beziehung (gut - schlecht, einheimisch - fremdartig, intelligent - dumm, dicht - selten, hoch - niedrig), temporär (Tag - Nacht, früh - spät), quantitativ verwandt sind (single - plural, viele - wenige), räumlich (großräumig - nah, groß - klein, breit - schmal, hoch - niedrig) vorgestellt.

Es gibt antonymische Paare, die die Namen von Zuständen, Handlungen bezeichnen. Beispiele für Antonyme dieser Art: jauchzen - trauern, weinen - lachen.

Beispiele für Antonyme auf Russisch

Typen und Beispiele von Antonymen in Russisch

Antonyme in der Struktur sind unterteilt inraznokorennye (Morgen - Abend) und verwurzelt (gehen Sie hinein - gehen Sie hinaus). Das Gegenteil der Bedeutung von Single-Root-Antonymen wird durch Präfixe verursacht. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass Adverbien zu Adverbien und qualitativen Adjektiven hinzugefügt werden ohne-, nicht- gibt ihnen in den meisten Fällen einen Wertgeschwächter Kontrast (hoch - niedrig), so dass der Kontrast ihrer Werte "gedämpft" ist (niedrig - es bedeutet nicht "niedrig"). Davon ausgehend können nicht alle Präfixbildungen als Antonyme klassifiziert werden, sondern nur solche, die Extrempunkte des lexikalischen Paradigmas sind: stark - impotent, schädlich - harmlos, erfolgreich - nicht erfolgreich.

Die Antonyme sowie Synonyme sind inenge Verbindung mit Polysemie: leer - ernst (Konversation); leer - voll (Tasse); leer - ausdrucksvoll (Aussehen); leer - informativ (Geschichte). Beispiele für Antonyme zeigen, dass verschiedene Bedeutungen des Wortes "leer" in verschiedene antonymische Paare eingehen. Eindeutige Wörter sowie Wörter mit bestimmten Bedeutungen (iamb, Bleistift, Schreibtisch, Notizbuch usw.) können keine Antonyme haben.

Es gibt eine Enantiosämie unter den Antonymen- ist die Entwicklung von einander ausschließenden, entgegengesetzten Bedeutungen einiger polysemantischer Wörter: zu tragen (in den Raum, zu bringen) - zu tragen (aus dem Raum, wegzutragen); verlassen (der Ausdruck gerade gesagt) - verlassen (aufgegeben, vergessen). Die Bedeutung in solchen Fällen ist im Kontext angegeben. Oft ist Enantiosämie die Ursache für die Mehrdeutigkeit bestimmter Ausdrücke. Beispiele für Antonyme dieser Art: Er hörte dem Bericht zu; Der Regisseur schaute durch diese Zeilen.

Kontextantantonyme Beispiele
Kontextantonyme: Beispiele und Definitionen

Kontextantonyme sind Wörter,in einem bestimmten Zusammenhang: Mondlicht - Sonnenlicht; keine Mutter, sondern eine Tochter; eines Tages - alles Leben; Wölfe - Schafe. Die Polarität der Bedeutungen ähnlicher Wörter in der Sprache ist nicht festgelegt und ihr Widerspruch ist die Entscheidung eines einzelnen Autors. Der Autor zeigt in solchen Fällen die gegensätzlichen Qualitäten verschiedener Begriffe und kontrastiert sie in der Sprache. Solche Wortpaare sind jedoch keine Antonyme.

Mochte:
0
Inversion: Anwendungsbeispiele im Kontext
Wie man einen Studenten im Internet verdient, nicht
Effektive Lernaktivitäten sind
Was ist ein Oxymoron? Dies ist Teil unseres Lebens.
Um dem Schüler zu helfen: Was ist der Vergleich
Antonyme sind was?
Lexikalische Analyse des Wortes - was ist das?
Die Bedeutung des Wortes "eifrig": Synonyme, Antonyme
So verdienen Sie im Internet an den Schüler:
Top Beiträge
up