Die Elastizität der Nachfrage nach dem Preis: die Formel für das Finden

Der Markt ist eine BeziehungKäufer und Verkäufer. In der Mikroökonomie ist ihr Verhalten von Angebot und Nachfrage geprägt. In der Wirtschaft ist es wichtig, die Bewertung beider Gewinnindikatoren zu kennen. Der Käufer, vor dem Kauf eines Gutes, bewertet eine Reihe von Faktoren: Preis, Verfügbarkeit von Mitteln und die Notwendigkeit für dieses Produkt. Die Abhängigkeit der Veränderung des Warenwerts vom Verhalten der Verbraucher bestimmt die Elastizität der Preisnachfrage. Die Formel zeigt, wie stark die Ursache die Konsequenz der Situation beeinflusst.

Reaktion der Käufer auf Preisänderungen

Die Absicht einer Person, etwas zu kaufen, zum Beispieldurch einen Online-Shop, kochen Sie auf die Tatsache, dass er, sich für ein bestimmtes Produkt (sei es ein Tablet), bezieht sich auf bestimmte Websites, um das gewählte Modell zu einem Preis zu sortieren. Wenn das Tablet im Rahmen aller Zollvorschriften in das Land importiert wird, sind die Einkaufskosten in der Regel nicht sehr unterschiedlich. Natürlich wird der Käufer diesen mobilen Computer wählen, dessen Preis minimal sein wird.

Der betrachtete Fall ist ein Beispiel,in der Mikroökonomie als "Preiselastizität der Nachfrage" bezeichnet. Die Formel dieses Indikators charakterisiert, wie viel mehr / weniger Käufer die Ware annehmen, wenn der Verkäufer des Gutes den Preis ändert.

Preiselastizität der Nachfrage

Der Fall mit dem Tablet beschreibt die elastische Nachfrage. Aufgrund einer großen Anzahl von alternativen mobilen Computern wird eine Person eine wählen, deren Wert (in vernünftigen Grenzen) billiger als der Rest ist.

Mangel an Alternativen

Unter dieser Warengruppe befinden sich mehrereKategorien. Die ersten sind die Vorteile, die nicht ersetzt werden können, zum Beispiel: Salz, Insulin, und die zweite - Luxus-Produkte: Designer-Produkte in einer einzigen Ausgabe. Hier sind zwei Grenzkategorien.

Wenn die Kosten für eine Salzpackung steigen, hören die Leute nicht auf, sie zu kaufen. Schließlich schmeckt es nicht nur Gerichte, sondern ist auch ein Konservierungsmittel, daher war es in den Kriegsjahren sehr beliebt.

Zweite nicht alternative Kategorie - WarenKlasse Luxus. Zum Beispiel eine Designer-Tasche aus Krokodilleder. Es wird von jenen Leuten erworben, deren Budget sich von diesem Kauf nicht ändert. Dies sind ertragreiche Käufer, der Preis ist ihnen nicht wichtig.

In beiden Fällen wird die Nachfrage als nicht bestimmtflexibel. Und wie wird sich der Käufer zu einem konstanten Preis für immer verhalten, aber während des Wachstums / Rückgangs des persönlichen Budgets? In diesem Fall wird die Elastizität der Einkommensnachfrage berücksichtigt, deren Formel den Bedarf einer Person an einem bestimmten Produkt bestimmt.

Waren von hoher und niedriger Qualität

Oben haben wir Beispiele gegeben, wie sich die Handlungen ändernMann, wenn die Kosten für eine bestimmte Warengruppe steigen. Betrachten Sie in der Mikroökonomie jedoch andere Faktoren (Determinanten), die sich auf die sich verändernden Eigenschaften des Marktes - Angebot und Nachfrage - auswirken. Eine solche Determinante ist das Einkommen.

Dieser Indikator - die Elastizität der Nachfrage nachEinkommen, dessen Formel durch das Verhältnis der Reaktion der Nachfrage nach den Waren auf die Veränderung des Einkommens des Käufers ausgedrückt wird, ist ein Lackmustest bei der Bestimmung der Qualität des Gutes.

Elastizitätskoeffizient der Nachfrageformel

Wenn der berechnete Indikator kleiner als 0 ist, dannWaren gelten als minderwertig. Im Bereich von 0 bis 1 - die Vorteile, unelastisch im Einkommen (Kraftstoff, Lebensmittel). Der Indikator über 0 kennzeichnet die qualitative Warengruppe.

Arten der Nachfrage nach Preis

Daher wird die Elastizität (E) als Indikator angesehen,kann beschreiben, wie stark die Ursache die Untersuchung beeinflusst. Aber wie kann das ausgedrückt werden? Zum Beispiel, verglichen zwei Produkte - Milch und Jamon, ist es unmöglich, die Folgen zu vergleichen, wenn der Preis von zwei Waren um 20 Rubel erhöht wird. Der Anstieg des Milchpreises wird sich mehr von seinem ursprünglichen Wert bemerkbar machen. Dazu enthält der Elastizitätskoeffizient der Nachfrage (Formel) das Verhältnis von zwei Prozent Änderungen.

Kreuzelastizität der Nachfrageformel

Der Wert der Elastizität wird modulo bestimmt.

  • C fiel um -1%, OP um 0,5%. Die Elastizität der Nachfrage unter dieser Bedingung: E ​​= 0,5 * -1 = -0,5. Der Indikator ist unter 1, dann ist die Nachfrage unelastisch.
  • C fiel um -1%, OP um 3%. E = 3 * -1 = -3. Elastisches Verhalten von Käufern;
  • C fiel um -1%, der OP stieg um 1%. E = -1 * 1 = -1. Einfache (proportionale) Elastizität.

Wer interessiert sich für die Art der Nachfrage?

Der Indikator ist die Elastizität der Nachfrage nach Preis, die FormelDas oben aufgeführte ist für jede Tätigkeit erforderlich, die darauf abzielt, einen Gewinn zu erzielen. Es spielt keine Rolle, ob die Geschäftseinheit Waren oder Dienstleistungen verkauft. Wenn er den Preis der realisierten oder von ihm selbst produzierten Waren bestimmt, ist die Hauptbedingung ein effektiver Verkauf. Zum Beispiel können Sie für Güter des elastischen Typs eine Bedingung erstellen, die mit einer Preisreduzierung verbunden ist. Gleichzeitig werden die Einnahmen im Vergleich zu den ursprünglichen Kosten aufgrund der Anwerbung einer großen Anzahl von Käufern mehrere Male steigen.

Einkommenselastizität der Nachfrage

Auf lange Sicht gesehen, unelastische Nachfrage nachder Nutzen kann elastisch werden. Und der nächste Anstieg der Warenpreise wird zu Verlusten für das Geschäft führen. Zum Beispiel Benzin. Mit dem Aufkommen alternativer Quellen und Elektrofahrzeuge sinkt die Nachfrage nach dieser Art von Kraftstoff. In der Praxis zeigt sich, dass die Kosten für Schwarzgold pro Barrel vor dreißig Jahren auf das Preisniveau gesunken sind. Dies ist ein Beispiel dafür, wie ein Produkt, das sich auf eine unelastische Form der Nachfrage nach einem Preis bezieht, in einen elastischen umgewandelt wird.

Deshalb ist die Preiselastizität der Nachfrage - die Formel, Berechnung, Indikatoren und Analyse - für alle Wirtschaftseinheiten notwendig.

Elastizität in der Praxis: Ausdruck

Und wieder ein Beispiel.Die Kosten eines Schweinehalshalters im letzten Jahr für ein Kilogramm waren 500 Rubel, in diesem Jahr kostet es 600 Rubel. Wie ermittelt man die prozentuale Preisänderung? Dafür gibt es eine Formel für die Wachstumsrate: (Ts2 - U1) / U1 * 100%.

Es stellt sich heraus: 600-500 / 500 * 100% = 20%.

Wenn wir dieselbe Abhängigkeit vom Volumen aufschreiben und dann die Elastizität der Preisnachfrage ersetzen, wird die Formel folgende Form annehmen:

E = ((Ob2 - Ob1) / (U2 - U1)) · U1 / Ob1.

Dieser Ausdruck hat einen Namen wie die Formel der Punktelastizität der Nachfrage erhalten.

Elastizität in der Praxis: grafische Darstellung

Abhängigkeit des Umsatzes vonWarenkosten. Am Punkt A betrug der Preis des Gutes 80 Rubel, und die Menschen kauften im Berichtszeitraum 50 Stück der Ware. Als der Unternehmer die Kosten auf 40 Rubel reduzierte, stieg der Umsatz auf 100 Einheiten. Ersetzt man die Werte in der Formel der Punktelastizität, so stellt sich heraus 2. Das Produkt ist also hochelastisch und man kann einen Rabatt darauf machen, um den Umsatz zu steigern. Die obige Formel hat jedoch Nachteile.

Formel der Punktelastizität der Nachfrage

Im Fall des Beispiels, wo der Bezugspunkt(Original) koordiniert B, und nach der Erhöhung des Preises - dem Punkt A, wird die Elastizität erhalten weniger als 1. Das heißt, je nachdem, ob der Übergang von Position A nach B oder vice versa, erhalten verschiedene Werte der Elastizität der Nachfrage. Daher Ökonomen, wurde es den ursprünglichen Preis Wert (TS1) und Volumen (OB 1) beschlossen, den durchschnittlichen Index zu ersetzen. Das heißt, C1= U2+ C1/ 2, a1= Über2+ Über1/ 2. Wenn wir den zweiten Teil des Ausdrucks der Punktelastizität durch arithmetische Mittelwerte ersetzen, erhalten wir die Formel der Bogenelastizität der Nachfrage:

E = ((O2-Ob1) / (U2-U1)) * ((Ob2 + Ob1) / (U2 + U1)).

Der Wert zeigt die gemittelte Elastizität auf dem Bogen zwischen Punkten mit den Koordinaten A und B.

Formel der Bogenelastizität der Nachfrage

Austauschbare, sich gegenseitig ergänzende Güter

Bei der Analyse des Verhaltens von Käufern in Bezug aufEinige Waren sind landwirtschaftliche Betriebe Manager auch berücksichtigen, um die Änderung in dem Preis der Waren W. Zu diesem Zweck führt das Werkzeug die Querelastizität der Nachfrage. Formel-Indikator ist das Verhältnis der Nachfrage nach dem Produkt der Reaktion auf Veränderungen der Preise einiger Waren W. Natürlich entspricht niemand das Verhalten der Verbraucher von Milchprodukten zu einer Änderung der Preise für Haushaltschemikalien. Dies gilt austauschbar und ergänzende Kategorien von Waren.

Unterscheiden Sie die folgenden Waren je nach ihrem Bedarf, abhängig vom Preis:

  • Lebenswichtige Güter. Zum Beispiel Insulin. In diesem Fall ist die Nachfrage überhaupt nicht elastisch.
  • Ergänzung der Waren des anderen: Sahne und Kaffee; Motoröl und Autos. Die Elastizität ist kleiner als 1.
  • Für austauschbare Waren ist typischelastische Nachfrage, das heißt, mehr als 1. Wenn der Preis von Kaffee, zum Beispiel mit einem 100% arabischen Inhalt, dann Leute beginnen, ein Getränk mit dem Zusatz von robusta zu kaufen. Dann werden die Verkäufe der ersten reduziert.

Kreuzelastizität der Nachfrageformel

Diese Formeln werden von Firmen verwendet, um ihre Preispolitik und den Staat zu analysieren - in der fiskalischen Dienstleistung und Beschäftigung.

Mochte:
0
So finden Sie den Radius eines Kreises: Hilfe
Das Konzept der Nachfrage in einem Markt.
Elastizität ist ... Konzept und Arten
Welche Strategie sollte wann verfolgt werden?
Einnahmen. Formel für die Berechnung
Formen der internationalen Siedlungen, Wechselkurs
Market-Pricing-Methoden
Nachfragefaktoren
Nachfrage, Angebot und Marktgleichgewicht
Top Beiträge
up