Die besten theatralischen Universitäten in Moskau: Bewertung, Merkmale der Aufnahme und Feedback

Unter den Bewerbern gab es immer viele BewerberSchauspieler werden. Dieser Beruf zieht seine helle äußere Seite an und lässt viele Mythen entstehen. Aber früher oder später verstehen junge Talente, dass Theaterstudios und Kurse nicht für professionelles Wachstum ausreichen. In unserem Land gibt es viele Städte, in denen dieser attraktive Beruf unterrichtet wird. Am beliebtesten sind jedoch die Moskauer Theateruniversitäten. Wir haben ihre Bewertung nach Beliebtheit und Prestige zusammengestellt.

GITIS

Diese Universität gilt als die größte in unserem Land und inEuropa genießt er Ruhm in anderen Ländern. Hier können Sie an verschiedenen Fakultäten eine Ausbildung in verschiedenen Spezialitäten für die Theaterarbeit erhalten.

Theater Gymnasien

GITIS zeichnet sich durch eine Vielzahl von Methoden ausUnterricht, abhängig davon, wer der künstlerische Leiter des Kurses ist. Sie bereiten Spezialisten für verschiedene Arten von Theaterkunst vor, nicht nur für das Theater. Die Universität gilt als schöpferisch freier, da sie im Gegensatz zu anderen Institutionen an kein Theater gebunden ist. Die Schule des örtlichen Direktors ist sehr zitiert. Gegründet 1878. In Moskau ist GITIS die älteste Theaterbildungseinrichtung. Aber wenn wir die Theateruniversitäten von St. Petersburg betrachten, können Sie sogar älter finden. Zum Beispiel öffnete SPbGATI im Jahr 1779.

Schulstudio am Moskauer Künstlertheater. A. P. Tschechow

Datum des Studios war 1943. Trotz der Tatsache, dass das Wort "Schule" im Titel erscheint, ist es tatsächlich eine höhere Bildungseinrichtung. Im Theaterkreis gilt es als sehr repräsentativ, offen für alles Neue, obwohl es später als andere eröffnet wurde. Es stimmt, dass das Niveau der Lehrkräfte uneinheitlich ist: von allen anerkannten Meistern bis hin zu wenig bekannten Meistern.

Moskauer Theater

Es gibt drei Fakultäten: Schauspiel, Bühnenbild und Theatertechnik, Produzent, sowie viele verschiedene Stühle. Die Schüler sind hier komplett geladen, im Gegensatz zu GITIS: Das Können des Schauspielers findet jeden Tag zweimal statt. Das Bildungstheater ist bei den Zuschauern beliebt. Offene Prüfungen in Kernfächern werden abgehalten, was für die Teilnehmer interessant sein kann. Auch Studenten raten: Für den Eintritt zu einer Theaterhochschule wurde mit größerer Wahrscheinlichkeit erfolgreich, es ist sinnvoll, mehr über den Student-Recruiting-Master zu lernen.

Das nach Boris Schtschukin benannte Theaterinstitut im Theater, benannt nach Jewgenij Wachtangow

Gründungsjahr - 1914. Zwischen einem Anruf Schukinskaya oder Hecht. Das Institut ist insofern anders, als auf der hellen Persönlichkeit des künftigen Schauspieler fokussiert wird, von einer Atmosphäre der kreativen Haltung im Lernprozess geholfen, der den Rektor Evgeny Knyazev aktiv unterstützt.

Einschreibung in eine Theaterschule

Es gibt zwei Fakultäten: Schauspiel und Regie. Es gibt auch eine Magistratur "Theater Art", wo zwei Jahre Studium und Aufbaustudium in zwei Bereichen: "Theorie und Kunstgeschichte" und "Kunststudien", dort für drei Jahre studieren. Es wird vermutet, dass Pike die Liste der Theateruniversitäten in einer besonderen Herangehensweise an die Auswahl der Lehrkräfte anführt. Es wird hauptsächlich von jenen gelehrt, die in diesen Traditionen aufgewachsen sind und sie weiterhin an neue Generationen weitergeben.

Theaterschule. Mikhail Schepkin am Maly Theater

Gründungsjahr - 1809 Jahr. Dies ist eine kleine Institution, weil sie nur Künstler produziert. Sie sagen, dass hier, wenn Sie eine positive Entscheidung der Kommission erhalten, die Art Einflüsse: Russische Helden und Schönheiten sind wahrscheinlicher. In den Menschen heißt diese höhere Schule Shchepkinsky oder Chip.

Theatergymnasien von Petersburg

Im Allgemeinen versuchen sie auch, sich zu entwickelnpädagogische Kontinuität. Alle Theaterhochschulen zeichnen sich durch Strenge gegenüber der Einhaltung der Regeln des institutionellen Innenlebens aus, aber der Splitter unter ihnen ist konservativer. Das Können des Schauspielers wird im traditionellen klassischen Stil vermittelt - es verleiht der Universität ihren charakteristischen Charakterzug.

VGIK

Gründungsjahr - 1919. In VGIK gibt es verschiedene Fakultäten, wo sie Spezialisten für Fernsehen und Kino ausbilden. In diesem Training wird auf ein System von kreativen kleinen Werkstätten aufgebaut. Die Kommunikation zwischen Lehrern und Schülern beruht auf einer vertrauensvollen Haltung gegenüber einander, was dazu beiträgt, eine freundliche und freundliche Atmosphäre zu schaffen.

Theateruniversitäten von St. Petersburg

VGIK unterscheidet sich dadurch, dass es Kinder in 25 Jahren akzeptiertund älter als andere Theaterinstitutionen können sich nicht rühmen. Diese Institution hat den Vorteil, ein eigenes Studio mit der technischen Ausstattung zu haben, die ausreicht, um einen Abschlussfilm zu erstellen. Das Institut führt wissenschaftliche und wissenschaftliche Arbeiten durch, es gibt einen postgradualen Kurs, in dem sie sich auf pädagogische und wissenschaftliche Aktivitäten vorbereiten. Es gibt Vollzeit- und Teilzeit-Training. Vollzeitform ist an allen Fakultäten, außerschulisch - in der Kamera, Skript-Film-und Wirtschaftsfakultät.

Eigenschaften der Aufnahme

Um mit dem Lernen zu beginnen, müssen Sie bestehenkreativer Wettbewerb, der entscheidend ist. Dies ist der Unterschied zwischen der Zulassung zu einer Theatergymnasium, hier beeinflusst die EGE die Fähigkeit, auf einer Haushaltsgrundlage zu studieren, garantiert aber nicht die Tatsache der Einschreibung. Ein Talent und Begehren ist nicht genug, es ist notwendig, hart an sich selbst zu arbeiten, Zeit und Mühe zu opfern. Diese Anforderungen bleiben für die gesamte Ausbildungsdauer relevant, da die theatralischen Hochschulen unter anderem durch eine sehr hohe Abbrecherquote gekennzeichnet sind.

Liste der Theateruniversitäten

Mit jedem der oben genannten gibt esVorbereitungskurse in Spezialitäten. Experten empfehlen, sich mindestens sechs, vorzugsweise ein Jahr auf die Aufnahme vorzubereiten. Es ist notwendig, ein Programm auszuwählen, zu lernen, zu disassemblieren und der Öffentlichkeit vorzulesen (Sie können es Freunden und Familie vorlesen), um in der Praxis mit der Steifheit umzugehen. Sie können einen Tutor einstellen und es individuell tun, wenn die finanzielle Situation es erlaubt. Um einen Tutor zu wählen, sollte sehr vorsichtig vorgegangen werden: Erkundigen Sie sich, fragen Sie nach einem Diplom. Es macht Sinn, zu allen oben genannten theatralischen Highschools gleichzeitig zu gehen - so wird die Chance, den Wettbewerb zu bestehen, zunehmen.

Die Hauptsache - wirklich wollen

Nicht jeder kann glücklich sein, für einen Schauspieler in Moskau zu studieren,Aber wenn das Verlangen wirklich stark ist, dann kannst du dein Glück in einer anderen Stadt versuchen. Zum Beispiel sind Theateruniversitäten in St. Petersburg auch unter Profis sehr beliebt. Die Hauptsache für den Teilnehmer ist Kampfgeist und maximale Bereitschaft sich zu opfern.

Schauspieler nehmen diesen Beruf wahrals Dienstleistung für den Betrachter und nicht nur als gewöhnlicher Job. Weil das Geben darin das Höchste ist. Tägliche Proben mit voller physischer und mentaler Berechnung, fast rund um die Uhr arbeiten an der Rolle, Werbung. Und nur dann kann der Schauspieler mit Applaus und Erfolg beim Publikum rechnen.

Schließlich, lassen Sie uns die besten Theateruniversitäten in Moskau erzählen, die sogenannten berühmten großen Fünf: GITIS, Moscow Art Theatre, Shchukinsky, Shchepkinsky, VGIK.

Mochte:
0
Die Bewertung der Moskauer Spa-Salons: Wer kann?
Technische Universitäten Russlands: Liste. Bewertung
Technische Universitäten in Moskau. Bewertung
Die besten Universitäten in Vologda, oder Wohin zum Lernen?
Theaterinstitute von Moskau: Liste. Wie kann
Die besten Universitäten in Russland: Wir definieren
Die besten Institute in Moskau: eine Rezension,
Militärische Universitäten in Russland - Verteidiger schmieden
Wie lautet das Rating der russischen Banken im Jahr 2014?
Top Beiträge
up