Pamir Hochzeit. Geheimnisse der tadschikischen Bräuche und Traditionen

Der Pamir befindet sich auf dem Gebiet von Tadschikistan inZentralasien. Die Bergregionen des Pamirs sind von der Zivilisation weit entfernt, daher sind die hier lebenden Menschen nicht so modern wie etwa die Einwohner von Duschanbe. In der Pamir werden alle tadschikischen Bräuche und Traditionen beobachtet. Die Menschen hier sind unglaublich religiös, sie ehren ihre Vorfahren und befolgen die Gesetze. Tadschikistan ist ein muslimisches Land mit einer eigenen Kultur. Nationale Werte von Tadschiken sind den modernen Russen nicht nahe, aber sie sind interessant und neugierig. Es ist besonders interessant, die Kultur der Hochzeiten im traditionellen Stil zu studieren.

Die Pamir Hochzeit ist ein wichtiges Ereignis für alle inBezirk. Wie die Tadschiken selbst sagen, ist eine Hochzeit in erster Linie ein Feiertag für die Gäste, für Braut und Bräutigam ist die Bedeutung der Hochzeit ein bisschen anders. Die Vorbereitung auf die Hochzeit beginnt mit der Auswahl des Brautpaares. Oftmals findet das Matchmaking bereits in der Kindheit statt und wird "Govorabash" genannt. Junge Mädchen und Jungen wurden entweder von Eltern oder Heiratswilligen verheiratet. Traditionell können Braut und Bräutigam vor der Hochzeit nicht einmal reden und sich besser kennenlernen. Wie die Geschichte erzählt, je jünger die Braut, desto besser. Schon früh im Leben wird ein junges Mädchen, das nicht geheiratet hat, als "altes Dienstmädchen" betrachtet. Die Pamir-Hochzeit unterscheidet sich nicht sehr von der Hochzeit anderer Muslime. Auch hier bereitet die Braut ihre Mitgift in 2 Kisten vor. Hilf ihr in dieser Mutter, Schwestern, Großmüttern und Tanten. Die Frauen des Clans nähen Decken, Kissen und anderes Bettzeug für das Brautpaar und glauben, dass sie durch ihre Gebete und ihre Arbeit dazu beitragen, das Glück in der Ehe zu bewahren. Die von den Tanten gewebte Markise schützt das Brautpaar vor bösen Blicken und bösen Geistern. Zu dieser Zeit sollte der Bräutigam ein Lösegeld (Brautpreis) für die Braut vorbereiten.

Pamir Hochzeit, wie jeder andere auch erfordertgründliche Vorbereitung. Tische für eine Hochzeit zu machen, Essen zuzubereiten, die Hallen zu dekorieren, fällt auf die Schultern von Verwandten. Jede Hochzeit ist teuer. In Tadschikistan ist es üblich, "auf einem breiten Fuß" zu gehen, um Hunderte von Gästen, Musikern und Köchen einzuladen. Traditionelles tadschikisches Essen ist Pilaw nach einem speziellen Rezept gekocht. Menschen reicher bestellen Restaurants, wo sie tausend Verwandten einladen, diejenigen, die Luxus nicht leisten können, organisieren eine Feier direkt auf der Straße. Wie oben erwähnt, ist die Hochzeit ein Urlaub für die Gäste. Die Braut mit ihren Freunden in dieser Zeit verlässt den Vorhang, wo sie den größten Teil des Abends verbringen wird. Am Hochzeitstag legt die Braut einen Schleier an. Traditionell wird akzeptiert, dass die Tische für Männer und Frauen getrennt gedeckt sind und genau um 21 Uhr hört der Spaß auf. Auch im Pamir-Gebiet wurde ein "trockenes Gesetz" eingeführt, sodass anstelle von Alkohol Gäste und Brautpaare Tee trinken. In Wahrheit ist die Pamir Hochzeit die nüchternste Hochzeit der Welt. Wenn man darüber spricht, was man für eine Hochzeit geben kann und was nicht, sollte man beachten, dass die Gesetze der Muslime in dieser Hinsicht ziemlich demokratisch sind. Verwandte und Eltern geben junge Autos zu Hause. Bei der Hochzeit wird nicht angenommen, zu sparen. Das Geschenk sollte nützlich, notwendig in einem Leben und nicht billig sein, nachdem Sie und andere Besucher, Braut für ein Familienunabhängiges Leben vorbereiten.

Die Pamirs sind gastfreundliche Menschen, aufrichtig. Sie ehren und respektieren sowohl ihre Traditionen als auch die Traditionen anderer Nationen. Traditionelle Hochzeiten sind auch in Tadschikistan beliebt, aber die Menschen bleiben nicht hinter der modernen Welt zurück. Hier wie auch in anderen Ländern sind Toastmeister, Sänger und Entertainer, die an diesem schönen Tag Gäste bewirten können, beliebt. Den Gästen der Jugendlichen in jeder Hinsicht Vergnügen, Essen und Trinken. Spaß hier kann für mehr als einen Tag dauern, weil Hochzeiten nicht so oft sind. Die Pfleger im Pamir sind bemerkenswert, und die Bräute sind Männern nicht unterlegen. In der Regel, nicht einmal miteinander vertraut, kommen die Jungvermählten gut miteinander aus und sind seit vielen Jahren glücklich in der Ehe.

Mochte:
0
Muslimische Hochzeit - Traditionen und Bräuche
"Rainbow Wedding" - alle Farben des Regenbogens für
Wie viele Winter, wie viele Jahre: "Perle"
Hochzeit auf den Inseln - sinken Sie in die Welt
Aserbaidschanische Hochzeit.
Was ist der Brauch für Muslime?
Charakteristische Merkmale der traditionellen Gesellschaft
Unvergessliche Hochzeitszeremonie
Auf dem Schiff spielt die Musik ...
Top Beiträge
up