Kaisyn Kuliyev: Biografie, interessante Fakten und Kreativität

Einer der hervorragendsten Schriftsteller des zwanzigstenJahrhundert wird mit Recht Kaysyn Shuvaevich Kuliev betrachtet. Die Biographie des sowjetischen Schriftstellers hatte von Anfang an viele dunkle Flecken und war mit verschiedenen Ereignissen gefüllt. Der zukünftige Dichter Kaisyn Kuliev wurde in der verstörendsten Zeit des Beginns von Revolutionen und vagen Reorganisationen in den oberen Machtkreisen geboren. Es geschah dieses ehrenvolle Ereignis am 1. November 1917 im Dorf Verkhny Chegem.

kaisin kuliev Biografie
Sein Vater arbeitete als Viehhirte und Jäger, aber leider starb er, als der Junge noch sehr klein war. Über diesen Mann hatte Kaisyn eher vage Erinnerungen.

Kaisyn Kuliev: Kurzbiografie

Lasst uns ausführlicher über diesen Mann sprechen. Niemand wusste, wer Kaisyn Kuliev in Zukunft werden würde. Eine kurze Biographie führt zu vielen Orten, an denen er eine Ausbildung machen musste.

Nach der Schule ging der zukünftige Dichter nach Naltschik inPädagogische Fachschule. Zu dieser Zeit beginnt er Gedichte zu schreiben. Die dicken Notizbücher, die mit Seiten voll von Seiten gefüllt wurden, wurden mit den Meisterwerken des jungen Dichters gefüllt, und die erste Veröffentlichung fand 1933 statt.

kaisin kuliev biographie brief
Die Weiterentwicklung von Kaisyn Kulievs literarischen Fähigkeiten fand innerhalb der Mauern des Staatlichen Instituts für Theaterkunst (GITIS) und des Gorki-Literaturinstituts statt.

Der Meister des poetischen Falls ist Kaisyn Kuliev. Biographie und Kreativität

Nach einer ausgezeichneten Ausbildung hat Kaisyn immer mitIch werde mit Dankbarkeit an die Jahre erinnern, die ich in GITIS verbracht habe, aber zu diesem Zeitpunkt wird er für sich selbst festhalten, dass er der Literatur treu ist und sie als seine wichtigste Anerkennung ansieht. Zur gleichen Zeit lehrte er Literatur und druckte in verschiedenen Publikationen.

Im Jahr 1940das Debüt von Kaisyn Kuliev - eine Sammlung von Gedichten "Hallo, der Beginn des Tages". Zu der Zeit, als Deutschland der Sowjetunion den Krieg erklärte, war der Schriftsteller im Baltikum. Der Dichter verteidigte das Vaterland und entkam nicht den Wunden, woraufhin er 1942 auf Einladung von A. Fadejew in Moskau eintraf. Trotz der unruhigen Kriegszeit erschienen die Gedichte von Kaisyn Kuliev weiterhin in verschiedenen gedruckten Ausgaben der UdSSR und auch im All-Union-Radio.

Biographie von Kaisyn Kuliyev

In Moskau hatte der Dichter die Gelegenheit zu arrangierenein kleiner kreativer Abend, an dem berühmte Dichter und Schriftsteller wie Konstantin Simonov, Boris Pasternak, Vera Zvyagintseva und viele andere teilnehmen. Natürlich wurde die Kreativität des jungen Talents geschätzt. Ein Jahr später wurde die lyrische Sammlung von Kaisyn Kuliev in die Liste der Bücher aufgenommen, die behaupteten, den Stalin-Preis zu erhalten. Aber im Zusammenhang mit der Deportation von 1944 fand der Preis nie seinen Meister.

Militärische Jahre haben schwere gesundheitliche Schäden verursachtdie Seele des Autors. Er sah viele Tode, Schmerzen, Leiden, schwere Verluste und heroische Schlachten, Fortschritte an den Fronten, mehrfache Siege und Niederlagen. Gleichzeitig arbeitete er als Korrespondent für die Zeitung "Sohn des Vaterlandes" und druckte gleichzeitig seine Gedichte, die ihm zu Recht die Anerkennung des Publikums einbrachten.

"Und ins Feuer und ins Wasser für deine Leute ..."

Bald erfährt er die traurige Nachricht von der DeportationBalkan nach Zentralasien. Die Frage nach dem zukünftigen Schicksal des Dichters stand nicht - er konnte das einfach nicht akzeptieren und ging deshalb seinem Volk zu Hilfe, erkannte alle Schwierigkeiten, die ihn dort überholen konnten.

Biographie von Kaisyna Kuliyeva

Er hörte nicht auf zu schreiben, strebte nach etwasKreativität konnte keine Verbote der kirgisischen Behörden verhindern. Diese Periode war durch die breite Teilnahme von Kaisyn im literarischen Leben seines Landes gekennzeichnet, aber fast alle seine Gedichte wurden "auf dem Tisch" geschrieben. So lebte der große Dichter zehn lange Jahre.

Der Einfluss der Kunst auf die Bildung von K. Kuliev

Während dieser Zeit wurde er nicht nur süchtig nachöstliche Literatur, aber vollständig darin aufgelöst. Die Einflüsse dieser Hochkultur fesselten zunehmend den Geist des jungen Dichters. Zur gleichen Zeit entdeckt er die großen klassischen Werke der russischen Dichter und Schriftsteller. Später schrieb Boris Pasternak über Kaisyn Kuliev, dass die Pfeile des Ostens und des Westens über seinem Kopf zusammenkamen. Auch es ist die Rechte erschienen. Literatur verschiedener Zeiten und Völker, stark beeinflusst die Weltanschauung des Dichters, weckte buchstäblich in ihm den Mann, der bald seine größten Werke schrieb.

Von seinen Lehrern, Kaisyn Kuliyevgroße russische Klassiker - M.Yu. Lermontov, A.S. Puschkin, F. Tyutchev, sowie viele europäische Klassiker, unter denen der ehrenvolle Platz von Lord Byron besetzt ist.

Rückkehr des Autors zur Literatur

In der Mitte der fünfziger Jahre auf dem Moskauer literarischenDer neue Star, Kaisyn Kuliev, dessen Hintergrund bereits von vielen tragischen und freudvollen Ereignissen erfüllt war, wurde immer heller, und die Fähigkeit, lyrische Werke zu komponieren, war den anerkannten Meistern seines Faches nicht unterlegen.

Kaisin Kuliev Biographie und Kreativität

Vor nicht allzu langer Zeit absolvierte er die höheren literarischen Kursein der Hauptstadt der Sowjetunion und dachte bereits daran, in seine Heimat zurückzukehren, wo er berühmt und erfolgreich sein sollte, und seine Werke - die Veröffentlichung und dankbare Fans. Literatur geht gleichzeitig in Balkar und Russisch.

Wie sich herausstellte, und der Autor, und der Dichter, und viele mehrandere Rollen in einer Person sind alle Kaisyn Shuvaevich Kuliev. Die Biographie des Autors für die nächsten Jahrzehnte gibt uns eine Vorstellung von seiner umfassenden Ausbildung. Schließlich gelang es ihm, sowohl das Vorstandsmitglied des Schriftstellerverbandes der UdSSR als auch den Vorsitzenden für die Verteidigung des Friedens in Kabardino-Balkarien und den ersten Sekretär des Schriftstellerverbandes zu besuchen.

Am literarischen Gipfel bleiben ...

Die Biographie von Kaisyn Kuliev erzählt uns kurzüber die Blütezeit seiner literarischen Kräfte. Es war während des "Tauwetters" und der "Stagnation", dass die Kreativität dieses Mannes auf dem Höhepunkt der Popularität war, trotz der schwierigen wirtschaftlichen Situation in den Ländern der Union. Seine neuen Sammlungen (Feuer auf dem Hügel, Verwundeter Stein, Stern zum Brennen, Abend, Ohren und Sterne) werden zu Bestsellern und erfreuen sich schnell wachsender Popularität unter der literarischen Elite und nicht nur.

Biographie von Kaisyn Kuliev kann nicht kurz seinum alle Tugenden des großen Dichters in sich aufzunehmen und vollständig über seinen Lebensweg zu berichten, der wirklich hart, dornig wurde. Besonders die letzten fünf Lebensjahre des großen Dichters waren wegen einer schweren Krankheit voller Leiden. Aber er ließ den Stift nicht aus seinen Händen und verlor nicht die Hoffnung, bis der letzte sich an die Fäden des Lebens klammerte und weiterhin wütend schrieb, um Zeit zu haben, alles zu sagen, was er tun sollte. Ja, das ist das Geheimnis einer Person wie Kaisyn Kuliev, deren Biographie bis zum letzten Atemzug mit majestätischer Kraft des Geistes und Mutes gefüllt ist.

Neugierige Fakten über deinen Lieblingsdichter ...

Aus den Erinnerungen der Zeitgenossen des großen Mannesvor uns liegt das Bild eines solchen Dichters wie in einem einfachen Leben hinter den Kulissen von Kreativität, Ruhm und Anerkennung. Freunde haben zugegeben, dass seine Gedichte sie wirklich berühren, die innersten Saiten der Seele berühren, und sie können nicht gleichgültig bleiben. Chingiz Aitmatov schrieb über Kaisyn, dass er eine phänomenale Erinnerung besaß und besondere Aufmerksamkeit der klassischen Musik widmete. Er glaubte, dass sie es waren, die für ihre Inspiration gelobt und als Dichterin geformt werden sollten.

kaisin kuliev biografie interessante fakten

Der Sohn von Kaisyn Kuliyev ist Alim, der ihn geweiht hatwenig Arbeit, sagt, dass der Vater ein Gefühl von Geduld und Liebe voll besessen hatte. Und auch jetzt, wo er nicht mehr auf der Erde ist, ist er weiterhin ein Beispiel für lebenswichtige Weisheit für sie. Zwei wunderbare Söhne konnten Kaisyn Kuliev um ihr Leben retten. Biographie, interessante Fakten über den Vater, sowie viele andere Dinge - all das enthielt kleine Werke von Brüdern.

Beeindruckende Großzügigkeit

Die Kinder sprachen über seinen Vater, dass er sehr wareine freundliche Person und konnte immer die letzte Kruste Brot mit den Menschen um ihn herum teilen, während sie hungrig bleiben. Seine Freunde konnten sich immer auf ihn verlassen, ganz gleich was, und der Dichter selbst war nur glücklich zu helfen und in allen Angelegenheiten des täglichen Lebens nützlich zu sein.

Dem Sohn des Dichters gelang es einmal, ihm zu helfeneine unschuldig verurteilte Person, die zum Tode verurteilt wurde. Kaisyn selbst hatte nicht erwartet, dass sein Eingreifen irgendetwas ändern könnte, entschied sich aber, es zu versuchen. Was für eine Überraschung und Freude, als er der Hauptschuldige eines guten Ereignisses für diesen unschuldigen Mann wurde - er wurde die Art der Strafe geändert, und er blieb am Leben. Lange Zeit konnte Kaisyn Kuliev nicht zur Vernunft kommen und freute sich wie ein Baby. Offensichtlich ist es gut, dass ein solches Vergnügen immer möglich ist.

kaisin shuvaevich kuliev biografie

Ja, diese Person war Kaisyn Kuliev. Seine Biographie ist voll von anderen guten Taten. Er, als bescheidener Mensch, ist jedoch nicht an den ganzen Bezirk gewöhnt, um über solche Errungenschaften zu sprechen, und so haben wir die Gelegenheit, über seine Großzügigkeit nur durch die Erinnerungen von Verwandten und Freunden zu erfahren.

Die jüngere Generation weiß praktisch nichts darüberso ein Dichter wie Kaisyn Kuliev. Die kurze Biographie ist nicht in der Lage, die Fülle der Seele dieser Person zu vermitteln, aber selbst aus so wenigen Fakten kann man schließen, wie es war.

Mochte:
0
Interessante Fakten aus der menschlichen Psychologie
A. P. Tschechow. Interessante Fakten aus dem Leben von Tschechow
M. Yu. Lermontow. Interessante Fakten aus dem Leben
Die interessantesten Fakten über den Menschen: Anatomie,
Biographie Bianchi - interessante Fakten
Patimat Kagirova: Biographie und Kreativität
Danil Crosswort - Biographie und Kreativität
Zdzislaw Beksinsky - Biographie und Kreativität
Konstantin Frolov - Biographie und Kreativität
Top Beiträge
up