Philadelphia, USA: Sehenswertes und interessante Fakten

Philadelphia ist eine Stadt in den USA (Pennsylvania),im Osten des Landes gelegen. Es ist das größte wirtschaftliche, politische und touristische Zentrum Amerikas. Philadelphia (USA) - eine beliebte Stadt mit Reisenden aus der ganzen Welt. Es gibt viele Attraktionen, die an die bedeutendsten Ereignisse in der Geschichte Amerikas erinnern. Darüber hinaus gilt die Stadt als kulturelle Hauptstadt von Pennsylvania, denn in Philadelphia befinden sich die meisten staatlichen Museen. In dieser Publikation finden Sie die interessantesten Informationen über Philadelphia (Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Kultur, Fakten).

Interessante Fakten

  • Philadelphia wird eine "Stadt brüderlicher Liebe" genannt. Immerhin wird der Name aus der griechischen Sprache übersetzt. Und die Einheimischen nennen ihre Stadt einfach "Fili".
  • Philadelphia - die erste Hauptstadt der "vereinigten Kolonien". Dieser Status wurde der Stadt 1775 verliehen.
  • Während des Unabhängigkeitskrieges diente Philadelphia (USA) als temporäre Hauptstadt des neugebildeten Staates.
  • Independence Hall - die berühmteste und bedeutendsteein Wahrzeichen von Philadelphia und Amerika im Allgemeinen. Innerhalb der Mauern dieses Gebäudes fand das wichtigste Ereignis der US-Geschichte statt. Hier stimmte 1776 die Versammlung des Zweiten Kontinentalkongresses der Unabhängigkeitserklärung Amerikas zu. Und im Jahr 1787 in Independence Hall wurde die erste Verfassung der Vereinigten Staaten unterzeichnet.
  • Benjamin Franklin, der Vater der amerikanischen Staatlichkeit, wohnte in Philadelphia.
  • In der Stadt befindet sich die berühmte Kongresshalle. Innerhalb seiner Mauern wurde "Bill of Rights" geschaffen - das erste Dokument, das den rechtlichen Status eines amerikanischen Bürgers bestimmte.

Philadelphia Vereinigte Staaten

Unabhängigkeitshalle

Independence Hall - ein historisches Denkmal, dasder ganze Staat Philadelphia (USA) ist stolz. Innerhalb der Mauern dieses Gebäudes im XVIII Jahrhundert. Entscheidungen wurden getroffen, die das Schicksal des gesamten Staates bestimmten. Independence Hall verkündete die Unabhängigkeitserklärung und verabschiedete die erste Verfassung der Vereinigten Staaten. Das Gebäude selbst wurde nicht lange vor diesen Ereignissen gebaut - im Jahr 1753. Ursprünglich war das Gebäude im georgianischen Stil für Regierungssitzungen vorgesehen.

Heute ist die Independence Hall die beliebtestetouristisches Objekt in der Stadt. Eine Besichtigung des Palastes beginnt im Gerichtssaal. Dann betreten die Besucher den Raum, in dem sich der Kontinentalkongress traf, und verkündeten die Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten. Heute ist das Innere des Raumes seit der Unterzeichnung der wichtigsten Dokumente für Amerika vollständig neu erstellt worden. Außerdem können Sie in der Independence Hall den alten Stuhl von George Washington, sein silbernes Tintenfass und andere persönliche Gegenstände des ersten Präsidenten der Vereinigten Staaten sehen.

Philadelphia USA Sehenswürdigkeiten

Liberty Bell

Liberty Bell gilt als SymbolUnabhängigkeit des Staates. Er stellte auf dem Territorium der Independence Hall in einem separaten Pavillon aus. Die Liberty Bell war die erste, die die Bewohner über die Unabhängigkeit von Philadelphia von Amerika informierte.

Das Objekt wurde zunächst im Glockenturm installiertUnabhängigkeitshalle. An seiner Stelle steht heute die Jahrhundertglocke, die zur Feier des 100. Jahrestages der Unabhängigkeitserklärung gecastet wurde. Jeder Tourist kann den Turm besteigen und mit eigenen Augen sehen. Darüber hinaus bietet der Glockenturm einen atemberaubenden Blick auf das Herz der Stadt - den Unabhängigkeitsplatz.

Alfert's Alley

Philadelphia (Pennsylvania, USA) zieht anTouristen nicht nur für ihre reiche Geschichte, sondern auch für ungewöhnliche Sehenswürdigkeiten. Alfert Alley gilt als einer von ihnen. Diese kleine Straße befindet sich im Herzen des historischen Teils der Stadt in der Nähe des Delaware River. Es gibt 32 alte Gebäude aus dem XVIII-XIX Jahrhundert. Diese Häuser erzählen jedem interessierten Touristen die Geschichten gewöhnlicher amerikanischer Arbeiter: Schmiede, Möbelbauer, Metzger, Schiffsschreiner.

Philadelphia ist eine Stadt in den USA

Betsy Ross House

Betsy Ross House - eines der meistbesuchtentouristische Einrichtungen in Philadelphia. Betsy Ross, ein Mädchen aus einer armen Familie, gilt als Schöpfer der ersten amerikanischen Flagge. Trotz der Tatsache, dass Historiker diese Tatsache in Frage stellen, ist die Legende besonders bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen beliebt. Nach der Geschichte von Betsy Ross selbst war sie Teilnehmerin des Treffens, bei dem der erste Präsident, George Washington, den Entwurf der amerikanischen Flagge vorstellte. Das Mädchen während des Treffens ergriff die Initiative und schlug vor, auf der Leinwand nicht sechseckige, sondern fünfeckige Sterne zu verwenden.

Heute wurde im Haus von Betsy Ross, wo die erste amerikanische Flagge genäht wurde, ein Museum eröffnet.

Philadelphia Pennsylvania USA

Philadelphia Museum of Art

Philadelphia (USA) gilt als kulturelldie Hauptstadt des Bundesstaates Pennsylvania, denn hier befinden sich die wichtigsten Museen und historischen Monumente. Eines davon ist das Kunstmuseum. Ihre Geschichte reicht zurück bis 1876, als in den Mauern dieses Gebäudes eine Ausstellung zum 100. Jahrestag der Unabhängigkeitserklärung des Staates eröffnet wurde. Das moderne Museumsgebäude wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts errichtet. Es ist ein überraschend schöner Palast im griechischen Stil mit Säulen und Skulpturen.

Heute ist das Philadelphia Museum of Art eines der größten und bedeutendsten in Amerika. Seine Ausstellung umfasst mehr als 200.000 Exponate.

Bundesstaat Philadelphia USA

Philadelphia (USA): Attraktionen, die jeder sehen sollte

  • Das Franklin Research Institute ist eines der ältestenUS-Museen Grundlage der Ausstellung sind die Erfindungen des weltbekannten Politikers Benjamin Franklin. Das Museum zeigt auch die neuesten Erfindungen aus verschiedenen Bereichen der Wissenschaft.
  • Das National Constitution Center ist das einzige Museum in Amerika, das sich der Verfassung des Staates widmet.
  • William Penn Tower - eine interessante Skulptur aufPhiladelphia Rathaus. Für viele Jahre (bis 1987) galt dieses Gebäude als das höchste Gebäude des Staates. Nach dem "Gentlemen's Agreement" könnte kein Wolkenkratzer höher sein als der Hut von William Penn. Heute gilt das Philadelphia Town Hall als das höchste städtische Gebäude der Welt.
  • Die berühmtesten religiösen Schreine der Stadt sind die Kathedrale von Peter und Paul, die Kirche Christi, die Methodistenkirche. George (der erste in den Vereinigten Staaten), die Josephskirche.
  • Das Delaware Embankment bietet einen unglaublich schönen Blick auf die Benjamin Franklin Bridge - ein beliebter Urlaubsort für Touristen und Einheimische.

Die Stadt ist definitiv einen Besuch wert!

Mochte:
0
Interessante Fakten aus der menschlichen Psychologie
Ryazan Region: Sehenswürdigkeiten und
Die interessantesten Fakten über Belarus für Kinder
Die interessantesten Fakten über den Menschen: Anatomie,
Lernen, Philly zu Hause zu kochen
Käse "Philadelphia"
Das Rezept für Philadelphia Brötchen: lecker
Sushi "Philadelphia". Rezept
Ischewsk, die Kirche "Philadelphia": Beschreibung und
Top Beiträge
up