Papua-Neuguinea ist ein himmlischer Ort auf Erden

In der Südwestseite des Pazifischen Ozeans ist dieüberraschend schönes Land von Papua-Neuguinea. Es umfasst das östliche Gebiet der Insel Neuguinea, die Inselgruppen Louisiana und Bismarck und andere Inseln. Es ist eine Ecke wilder Natur mit unpassierbarem Dschungel, prächtigen Wasserfällen, jahrhundertealten Sümpfen und Korallenriffen.

Wie alle in diesem Land Papua New erstelltGuinea behält seine Geschichte. Bis zur Mitte des 16. Jahrhunderts wurde die Insel einfach Papua genannt. Wenn übersetzt von Malay, dann bedeutet dieses Wort lockig. Diesen Namen erhielt er vom portugiesischen Seefahrer Menezes, der 1526 auf der Insel landete und sah, dass alle Ureinwohner lockig sind. Erst 1545 nannte der spanische Seefahrer die Insel Neuguinea, weil die Einheimischen eine große Ähnlichkeit mit den afrikanischen Ureinwohnern hatten. Die Bevölkerung dieses Landes ist vielfältig. Es gibt eine große Anzahl von Stämmen, also gibt es mehr als 850 Sprachen auf dem Territorium.

Und was ist mit der Schönheit einer einzigartigen Natur? Beschreibe es einfach nicht genug Vokabeln der russischen Sprache. Bewerten Sie alle seine Größe kann nur persönlich, und dafür ist es notwendig, eine Reise in die Ecke der Welt durchzuführen, versteckt weg von der Zivilisation - Papua-Neuguinea. Tours in dieses Land werden Sie in die Vergangenheit, stürzt die Eingeborene zu sehen, die mit ihrem Lebensstil und die Kultur kennen zu lernen. Darüber hinaus können Sie die seltensten Vögel und Tiere sehen, deren Existenz vielleicht nicht wusste.

Touristenreisen im Bundesstaat Papua NeuGuinea ist ein Strandurlaub, Kreuzfahrten, Bootsfahrten, Wandern in den Bergen, ein Spaziergang durch Naturschutzgebiete und Zoos und vieles mehr. Für aktive Urlauber werden Tauchen, Windsurfen und Kitesurfen angeboten. All dies wird den Urlaubern keine Langeweile bereiten.

Zusammen mit all dem gibt es vieleBesichtigung, die Sie von der Hauptstadt des Landes Port Moresby starten können. Es ist eine kleine Stadt, die sowohl architektonische Gebäude aus der Kolonialzeit als auch moderne Büros beherbergt. Im historischen Teil der Stadt befindet sich die Kunstgalerie. Hier können Sie das Nationalmuseum besuchen. Eines der attraktiven Gebäude ist das 1890 erbaute alte Gebäude der United Church of Ela. Der historische Teil der Stadt wird stark durch das Baroco-Viertel ersetzt, wo moderne Gebäude aus teuren Hotels und ein großes Einkaufszentrum entstehen. In der gleichen Gegend konzentrieren sich fast alle Restaurants und Bars.

Zu den besuchten SehenswürdigkeitenPapua-Neuguinea, die sich in Port Moresby befinden, gibt es auch den National Botanical Garden, wo erstaunliche Paradiesvogel und eine riesige Sammlung von schönen Orchideen gesammelt werden. In der bergigen Umgebung der Stadt befindet sich der Nationalpark Varirata, von dem aus der gesamte Port Moresby sichtbar ist. Für eine angenehme Erholung im Park gibt es einen Campingplatz. Hier gibt es kleine gemütliche Häuser, in denen müde Touristen, deren Stärke am Ende ist, die Nacht verbringen können. Es gibt eine Grill-Bar. Darüber hinaus ist es empfehlenswert, den Militärfriedhof von Boman zu besuchen, um die herrlichen Wasserfälle von Rowna zu erkunden.

Zu den natürlichen Attraktionen interessantEs wird einen Aufstieg zum Berg Wilhelm geben. Für Urlauber werden verschiedene Routen angeboten, die sich in ihrer Komplexität unterscheiden. Sachkundige Touristen machen es selbst. Um jedoch nicht zu riskieren, ist es besser, in Gegenwart eines Führers spazieren zu gehen. Und vergessen Sie nicht, den himmlischen Ort "Gardens of Eden" zu besuchen.

Nun, was für einen Urlaub in Papua-Neuguinea kannVerzichte auf einen Besuch in einem der umliegenden Dörfer. Hier können Sie etwas über die lokale Kultur und Traditionen erfahren. Unvergesslich ist der Anblick des Singsangs. Dies ist ein Tanz für die Trommeln in den Kleidern von Palmblättern, an denen alle Bewohner teilnehmen.

Mochte:
0
Weiß-rot-gelbe Flagge. Weiß, rot,
Inseln der Seychellen - ein Paradies auf Erden
Ein Stück Paradies auf Erden sind die Malediven. Visum an
Neuguinea - exotisch für Touristen
Wer war der erste Europäer, der die Küste erreichte?
Struktur der Erdkruste
Länder von Ozeanien und Australien
Torres Strait: Beschreibung, Foto
Unerklärliche Phänomene auf der Erde und im Himmel
Top Beiträge
up