Kepryulu National Park Canyon: natürlicher Charme

Eine kleine, aber sehr malerische türkische Stadt,liegt am Ufer des Mittelmeers und gilt als der grünste Ort des sonnigen Landes. Nicht weit von Belek entfernt liegt der berühmte Nationalpark Kepryulyu Canyon, der die Fortsetzung der Paradiesecke darstellt.

Naturschauspiel der Türkei

Das Naturschutzgebiet Köprülü Kanyon, betrachteteine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Türkei, besetzt die Zone des westlichen Taurus - das Bergsystem des Staates. Seine Gesamtfläche beträgt etwa 500 Hektar. Der Nationalpark, der ein enges Tal ist, befindet sich neben einem schnellen Fluss, der in das Mittelmeer mündet. Es wurde der Grund für die Bildung der schönsten Schlucht, deren Tiefe an einigen Stellen bis zu hundert Meter erreicht. An den Ufern des Flusses Kepryuchay steigen hohe Hänge ab. Die Hänge sind mit dichtem Wald bedeckt, und felsige Klippen stellen eine Gefahr für den Menschen dar.

Schlucht

Wie die Wissenschaftler bemerken, gibt es auf unserem Planeten nur sieben natürliche Formationen dieser Art, die infolge eines Abflusses von Wasserbergen entstanden sind.

Das stürmische Element

Rapid Kepryuchay, dessen eisige Wasserhaben einen schönen türkisfarbenen Farbton, bietet als Anfänger hervorragende Möglichkeiten zum Rafting und echte Profis. Es ist mit zahlreichen Kaskaden und Quellen gefüllt, die in den Spalten des Canyons dribbeln. Und wenn der Fluss, der seit jeher fließt, nicht gleich stürmischen Elementen gleicht, dann sehen die wilden schäumenden Ströme mit jedem Kilometer einschüchternd aus. Legierungen unterschiedlicher Komplexität ziehen Touristen, Urlauber an der Küste von Antalya und Extremisten an, die ihre Nerven kitzeln wollen.

Nationalpark Schlucht capella

Staatliches Schutzgebiet

Kepulu Canyon, national erklärtDas Grundstück erstreckte sich entlang der Ufer des turbulenten Flusses, der 14 Kilometer lang den Weg zwischen den Berghängen ebnete. In dem Reservat, das mit Zedern- und Pinienwäldern bedeckt ist, ist die Luft mit Ozon gesättigt, und tausende Menschen drängen sich hier zu therapeutischen Zwecken, um die Immunität zu stärken. Ein entzückender Duft aus Eukalyptusbäumen hilft bei Erkrankungen der oberen Atemwege.

Das Schutzgebiet ist berühmt für seine VielfaltMediterrane Flora. Hier wachsen mehr als 600 Arten von Pflanzen und Bäumen, und einige können nur in dieser Region gesehen werden. Im Frühling, auf dem Höhepunkt der Blüte, ist die Luft mit einem wundervollen Duft erfüllt, und das Dickicht des Waldes ist in helle Outfits gekleidet.

Park Kepryulyu Canyon betrachten als ihre Heimat hundert ArtenVögel und viele Säugetiere. Besonders erfreulich für Kinder und Erwachsene sind die Riesenschildkröten, die im Roten Buch aufgeführt sind. Brutende Riesen, die im Wasser leben, fühlen sich auf dem Territorium des Reservats großartig.

Die alte Brücke von Oluk

Naturliebhaber werden davon angenehm überrascht seindie Tatsache, dass Sie im Nationalpark nicht nur die erstaunliche Landschaft genießen können, sondern auch die architektonischen Denkmäler kennenlernen, die aus vergangenen Zeiten überlebt haben. Die Steinbogenbrücke von Oluk, die seit der Zeit des Römischen Reiches erhalten und kürzlich restauriert wurde, ist ein ausgezeichnetes Beispiel der antiken Kultur.

canyon seagull wie zu erreichen

Hoch, ungefähr 27 Meter und sehr langlebigDie Struktur, die im II. Jahrhundert errichtet wurde, verbindet die Ränder des Canyons. Überraschenderweise dient uns die Erfindung der alten Römer dank einer zuverlässigen Konstruktion bis heute mit erheblichen Lasten.

Ruinen der antiken Siedlung Selge

Überreste einer alten Siedlung Selge,erschien auf dem Territorium der Schlucht Kepryulu vor mehreren tausend Jahren, regen die Phantasie der Touristen. Sie erreichen die Ruinen auf einem schmalen Pfad, der durch den Wald führt und mit Zeigern versehen ist. Aber im Rahmen einer organisierten Tour, zusammen mit einem Fremdenführer, der die merkwürdige Geschichte der Stadt erzählen wird, ist dies viel interessanter.

Canyon Türkei Truthahn

Die Blütezeit einer der mächtigsten Siedlungenfiel auf die Zeiten der griechischen Herrschaft. Ein interessantes Objekt von Selge ist das Theater, das als Ort für Sport und farbenfrohe Aufführungen diente. Hier sind die antiken Grabstätten und Ruinen des Zeus geweihten Tempels.

Was an einem friedlichen Ort zu tun?

Sie kommen nicht nur hierherGenießen Sie die Ruhe und Stille. Fans von Outdoor-Aktivitäten werden nicht enttäuscht sein: Die Verwaltung des Reservats tut alles, damit die Touristen den Reiz erleben, in der Wildnis zu sein.

Hier können Sie Bergsteigen, Reiten,um die geheimnisvolle unterirdische Welt mit Stalaktiten der bizarrsten Formen zu besuchen, um auf aufblasbaren Flößen entlang eines gebirgigen Flusses hinabzusteigen. Darüber hinaus bieten zahlreiche Restaurants auf dem Gebiet der Kepryul-Schlucht nationale Gerichte aus Fleisch und Fisch sowie köstliche türkische Süßigkeiten.

Für diejenigen, die allein in das Reservat kommen, werden die lokalen Führer, die eine Bootsfahrt anbieten, sicher kommen. Dies ist eine beliebte Exkursion, die mit den wundervollen Schönheiten der malerischen Ecke vertraut ist.

Reserve Kepryulyu Canyon: Wie komme ich hin?

Von jeder Stadt in der Türkei ist es leicht zu erreichenein Nationalpark im Süden des Landes, in der Provinz Antalya. Sie können eine fertige Tour kaufen oder eine unabhängige Reise machen, um nicht auf jemanden angewiesen zu sein und nicht in Eile zu sein. Es ist notwendig, entlang der Bundesstraße D400 (Antalya-Kemer), die entlang der Mittelmeerküste verläuft, die Verkehrszeichen beachten. Orientierung wird als das Dorf Beshkonak (Beşkonak) dienen, von denen fünf Kilometer zu einem natürlichen Wunder gehen.

Der Eintritt in die Schlucht Keprulu (Türkei) ist kostenlos, aber die Hilfe des russischsprachigen Führers kostet 50 Euro.

Park-Schlucht-Kappe

Touristen kommen jeden Tag hierher, denn frische Luft und ein erstaunlicher Farbenrausch geben nur positive Emotionen.

Mochte:
0
USA, Grand Canyon, Hotels: Namen,
Vatnayekudl Nationalpark: fabelhaft
Karelien. Marble Canyon - einzigartig
Charyn Canyon in Kasachstan: Beschreibung und
Natürlich und von Menschen gemacht
Montenegro, "Durmitor" - Nationalpark
Was ist ein Nationalpark? Detaillierte Analyse
Bryce Canyon Nationalpark (Foto)
Überraschend die unberührte Natur des Tals
Top Beiträge
up