Die Fluggesellschaft "Tunesian Airlines" (Nouvelair)

"Tunesian Airlines" (Nouvelair) - ein Unternehmen, das seit mehr als 20 Jahren im Bereich des Charterverkehrs tätig ist. Es ist die größte Chartergesellschaft in Tunesien und Nordwestafrika.

Informationen über die Fluggesellschaft

Tunesische Fluglinien

"Tunesian Airlines" ist eine afrikanische Fluggesellschaft,Ihre Tätigkeit besteht in der Organisation von Charterflügen von großen europäischen Städten zu den beliebten Urlaubszielen in Tunesien. Trotz der engen Spezialisierung des Unternehmens konnte das Luftfahrtunternehmen zum zweitgrößten Passagierverkehr des Landes werden. Die Fluggesellschaft ist berühmt für ihr hohes Maß an Service und Sicherheit.

Das Unternehmen wurde 1989 gegründet. Als Tochtergesellschaft der französischen AirLiberte. Anfänglich gab es nur zwei Einheiten von Flugzeugen vom Typ MD-83 im Flugzeugpark, und die Geographie der Flüge war auf mehrere internationale Flüge beschränkt. Die aktive Entwicklungsphase erfolgte 1995 nach dem Kauf eines Teils der Anteile der "Travel Group". Innerhalb von vier Jahren konnte Tunesian Airlines ein eigenes Flugzeug, Airbus A-320, erwerben. Bis zum Jahr 2000 hatte das Unternehmen mehr als 1.000.000 Menschen transportiert. Nach und nach wurde die alte MD-83 durch "Airbus" ersetzt, und das Unternehmen begann als unabhängige Organisation zu funktionieren.

Jetzt setzt Nouvelair auf ein hohes NiveauSicherheit des Luftverkehrs und technischer Zustand von Luftfahrzeugen. Die Flugzeugreinigung wird ebenfalls besonders beachtet. Für seine Bemühungen erhielt das Unternehmen wiederholt Zertifikate vieler namhafter Organisationen im Bereich der zivilen Luftfahrt.

Die Flotte besteht aus mehr als 10 Airbus A-320 und A-321, die für den Transport von 180 bzw. 215 Personen ausgelegt sind. Ihr Durchschnittsalter beträgt ungefähr 12 Jahre.

Das Passagieraufkommen beträgt im Laufe des Jahres rund anderthalb Millionen Menschen. Die Hauptflughäfen des Landes - Tunis, Djerba, Monastir - sind Heimatflughäfen.

Wegbeschreibung

Tunesische Fluggesellschaften novelair

Geographie der Flüge der Firma "Tunesian Airlines"enthält mehr als 130 Richtungen. Gleichzeitig ist der Flugverkehr nicht nur auf die tunesischen Städte (Monastir, Tunis, Enfid, Djerba), sondern auch auf die Orte der Alten Welt ausgerichtet.

Flüge werden in fast allen durchgeführtEuropäische Länder (Deutschland, Belgien, Bulgarien, Großbritannien, Ungarn, Dänemark, Italien, Niederlande, Norwegen, Polen, Serbien, Slowakei, Slowenien, Frankreich, Schweiz, Schweden), und auch in die Türkei. Es werden auch Flüge in die Ukraine (Kiew) und Russland (Moskau, St. Petersburg) durchgeführt. Russische Flüge werden von den Flughäfen "Pulkovo" und "Domodedovo" durchgeführt.

"Tunesische Airlines": Einchecken für einen Flug

Tunesischer Fluglinien-Check-in

Sie können sich für Flüge nur in registrierenFlughafen. Die Fluggesellschaft empfiehlt, den Flughafen im Voraus zu erreichen - mindestens 2 Stunden vor der geplanten Abfahrtszeit. Das Ende der Registrierung erfolgt 45 Minuten vor Abflug.

In der Flugzeugkabine dürfen bis zu 7 kg Handgepäck pro Passagier befördert werden. Sie können kostenlos Gepäck mit einem Gewicht von nicht mehr als 20 kg tragen.

Tunesische Fluggesellschaft: Feedback

Tunesische Airlines Bewertungen

Die Hauptvorteile des Unternehmens sind:

  • niedrige Flugkosten;
  • komfortable und einladende Atmosphäre;
  • Professionalität der Flugbesatzung;
  • Höflichkeit und Reaktionsfähigkeit der Flugbegleiter;
  • Sauberkeit von Flugzeugen;
  • guter Zustand des Flugzeugs.

Unter den Mängeln unterscheiden die Fluggäste folgendes:

  • Registrierung und Landung in Tunesien ist viel besser als von russischen Flughäfen;
  • In Spitzenzeiten kommt es häufig zu Verzögerungen.
  • Mangel an Informationen über außerplanmäßige Verzögerungen;
  • Personal spricht nur Englisch;
  • ein kleiner Raum zwischen den Sitzen in der Kabine;
  • Essen an Bord von durchschnittlicher Qualität;
  • kein warmes Geschirr;
  • Informationen über die Verwendung von Notfallausrüstungen bei Flügen über das Meer werden den Passagieren nicht zur Kenntnis gebracht;
  • Flugbegleiter überprüfen die Position der Sitzlehnen vor dem Start nicht;
  • Grundsätzlich werden alle Flüge aus Russland nachts durchgeführt.

"Tunesian Airlines" ist ein Unternehmen, dasarbeitet seit mehr als 20 Jahren im Bereich des Charterverkehrs. Es ist eine der führenden Fluggesellschaften in Nordafrika. Während seiner Existenz hat das Unternehmen große Fortschritte gemacht. Kürzlich begann es mit dem russischen Markt zu arbeiten. Im Allgemeinen sind die Fahrgäste mit den erbrachten Dienstleistungen zufrieden, aber es gibt noch Momente, an denen man arbeiten kann.

Mochte:
0
Die sichersten Fluggesellschaften in Russland. Oben
Belgische Fluggesellschaft "Brüssel
"Turkish Airlines" ist eine der
Domodedovo Airlines: Reiseziele
"Egyptian Airlines": Überprüfung, Beschreibung,
Israelische Fluggesellschaft El Al: Bewertungen
Die größten Fluggesellschaften der Welt und ihre Luft
"Kuban Airlines" - zuverlässig und profitabel
Emirates Airlines - hohe Qualität und
Top Beiträge
up