Die Schönheit der Orte, an denen Bounty-Anzeigen gedreht wurden, ist faszinierend

Werbung, Flackern im Fernsehen, verdirbt normalerweise die Stimmung, aber es gibt solche Werbungen, die nett aussehen, und ich will sie wieder sehen.

wo Werbung Bounty gemacht wurde

Förderung

Die umgebende Naturwelt gibt uns ihre Schönheitlässt uns gewöhnliche Dinge ganz anders sehen. Unternehmen, die sich mit Werbemaßnahmen beschäftigen, verstehen dies perfekt und nutzen diesen Schritt in ihrem Handeln. Dies gilt insbesondere für die schönen tropischen Inseln. Diese Paradiesecken sind bei Touristen sehr beliebt, und das Video einer solchen Insel verursacht viele angenehme Eindrücke. Es ist jedoch schwer mit Sicherheit zu sagen, wo Werbung für Bounty gemacht wurde, denn es gibt Hunderte oder sogar Tausende solcher wundervollen Orte auf unserem Planeten. Alles sah perfekt den weichen goldenen Sand, das Türkis der Meereswelle und natürlich als Apotheose - eine Kokosnuss, die Milchschokolade ihr Fleisch verleiht. Infolgedessen - der Geschmack, der von den Liebhabern von Süßigkeiten geschätzt wird. Solche Glücksinseln finden sich in Thailand, den Malediven, den Dominikanischen Inseln.

Insel, wo Bounty-Anzeigen gedreht wurden

Versionen und Annahmen

Wohin ging die Werbung für Bounty? Die bloße Übersetzung des Wortes bedeutet Großzügigkeit. Die Inhaber der Marke, sozusagen, betonen die natürliche Vielfalt, ihren Reichtum, deuten darauf hin, dass wir auf unserer persönlichen Erfahrung alle Freuden des paradiesischen Vergnügens fühlen. In der Tat sind viele Küstenabschnitte von tropischen Inseln einander auffallend ähnlich, und nur der eingefleischte Reisende kann die Nuancen dieses oder jenes Ortes verstehen. Als eine der Varianten der Insel, wo Werbung "Bounty" gedreht wurde, erwähnen Sie Saona aus der Dominikanischen Range. Die Ehre seiner Entdeckung gehört dem berühmten Italiener, der im spanischen Dienst war, Christopher Columbus. Aber dieser Ort blieb weit entfernt von den kriegerischen Konquistadoren und bewahrte daher seine ursprüngliche Schönheit. Herrliche Sandstrände, ein erstaunliches Farbenspiel in den Gewässern, die die Küste der Insel waschen, sind ideal für das Bounty Markenkonzept. Aber nicht die Tatsache, dass sie dort gedreht haben.

wo Anzeigen in der Bounty, Kreta gemacht wurden

Natur und Werbung

Es gibt viele weitere Orte auf der Erde mit atemberaubendendie Natur, die sich durch schicke Aussichten, provinzielle Stille und attraktive Einfachheit des Lebens auszeichnet. Es gibt viele Vermutungen, wo die Bounty-Anzeigen gedreht wurden. Kreta, als einer von ihnen, ist für diese Zwecke ziemlich geeignet. Die Insel ist nicht nur ein großartiger Ort zum Entspannen, sondern hat auch ein reiches historisches Erbe. Daher konnten die Autoren des Videos diese bewusst wählen und dabei die Glückseligkeit und den Luxus der antiken griechischen Symposien betonen. Aber hier gibt es eine Diskrepanz in der Werbung: Eine Kokosnuss, die von einer Palme fällt, bricht zu Boden und zeigt ihr schneeweißes Fleisch, und Kokosnüsse auf Kreta wachsen nicht. Daher ist diese Insel nicht für den Videospot geeignet. "Und doch, was ist er, eine Insel, auf der Werbung" Bounty "gedreht wurde?" - Es gibt eine natürliche Frage. Eine der Versionen schlägt die thailändische Insel Koh Samui vor: Es gibt die größte Kokosnussplantage, die Strände sind sehr vielfältig, aber es passt perfekt in die allgemeine Vorstellung von paradiesischem Vergnügen. Nichtsdestotrotz ist die Region, in der die Bounty-Werbung gedreht wurde, nicht so wichtig, viel wichtiger ist die natürliche Großzügigkeit, die uns die Erde reichlich bietet.

Mochte:
0
Reisen in der Karibik - Dominica
Sind die Bounty Islands ein Mythos oder eine Realität?
Ein Stück Paradies auf Erden sind die Malediven. Visum an
Kopfgeldjäger: Beschreibung des Helden "Dota 2"
So deaktivieren Sie die Werbung im Internet
Wie man die Bettszenen im "Game" filmt
Wie man "Fluch der Karibik" und wo filmt
Vampirsaga: Wie man "Twilight" filmt
"Bounty" Schokolade: Zusammensetzung, Nutzen. Ist es möglich?
Top Beiträge
up