Was ist Differentielle Psychologie?

Differentielle Psychologie ist ein Teil der Wissenschaft,Es geht um die Identifizierung und Untersuchung der psychologischen Unterschiede zwischen einer Person und einer bestimmten Gruppe von Menschen. In der Regel wird im Rahmen der Forschung besonderes Augenmerk auf die psychologische Manifestation von Menschen unterschiedlicher Altersgruppen, ethnischer und sozialer Gruppen gelegt.

Und obwohl differentielle Psychologie alsEine unabhängige Wissenschaft ist erst kürzlich entstanden, es ist sehr wichtig. Dieser Begriff wurde erstmals 1900 verwendet, als Stern ein Konzept entwickelte, das die Unterschiede zwischen Individuen und ihren Gruppen bestimmt und erklärt.

Dieser Zweig der Wissenschaft setzt zweiHauptaufgaben. Erstens versuchen Wissenschaftler im Laufe der Forschung, individuelle Unterschiede zu identifizieren. Zweitens haben Psychologen die Aufgabe, die Ursache ihrer Herkunft und Herkunft zu erklären.

Differentielle Psychologie und die Werke von Francis Galton. Nach der Untersuchung der Arbeit dieses Wissenschaftlers kann man versteheneinige Merkmale der Differentiellen Psychologie. Während seiner Experimente zogen es die meisten Psychologen vor, die Gemeinsamkeiten der Menschheit zu studieren. Zur gleichen Zeit interessierte sich Galton für die individuellen Eigenschaften jeder Person und die Möglichkeit ihrer Vererbung. Es war während dieser Zeit, dass die Idee geboren wurde, dass die geistigen und körperlichen Fähigkeiten, Talent und einige nicht standardmäßige menschliche Fähigkeiten genetisch von Verwandten übertragen werden.

Deshalb studierte er sorgfältig seinePatienten, sowohl aus psychologischer als auch aus physiologischer Sicht. Zum Beispiel bewertete er das Niveau des Muskeltonus, bestimmte die obere Schwelle der Hörempfindlichkeit usw. Dann wurde ein spezieller Test entwickelt - das Subjekt wurde gebeten, ein bestimmtes Bild in seiner Vorstellung zu erzeugen und dann alle Merkmale detailliert zu beschreiben. Galton studierte auch einige individuelle Qualitäten des Bildes, und auch verglichen die Ergebnisse des Experiments der nahen Verwandten, zum Beispiel, die Höhe der Ähnlichkeit der Bilder unter Brüdern und Schwestern bestimmt.

Er war es, der als erster an alle Wissenschaftler in England umfangreiche Fragebögen schickte, um das Niveau ihres Intellekts zu bestimmen und die Merkmale des Denkens zu enthüllen.

Differentielle Psychologie und ihre Methoden. Wie in jeder anderen Wissenschaft nutzen Wissenschaftler eine Vielzahl von Forschungsmethoden. Sie können in verschiedene Gruppen eingeteilt werden.

Wenn wir die Art des in den Experimenten verwendeten Experiments berücksichtigen, können wir unterscheiden:

  • Introspektive Methoden - ihre Ergebnisse beruhen auf Daten rein subjektiver Erfahrung;
  • Extraspektionsmethoden - sie verwenden nur objektive Ergebnisse, die genau gemessen werden können;

Die Aktivität der Auswirkungen auf das Untersuchungsobjekt hat ebenfalls Bedeutung:

  • Beobachtung ist eine passive Untersuchungsmethode;
  • Das Experiment ist eine durchdachte und aktive Methode;

Der Grad der Verallgemeinerung wird ebenfalls berücksichtigt. In diesem Fall sind die Methoden unterteilt in:

  • Idiographisch - Fokus auf ein einzelnes Objekt, seine Psychologie und Psychographie;
  • Nomotetic - werden von allgemeinen Daten geleitet;

Diese Methoden der Forschung nutzen die Wissenschaftspsychologie in praktisch jeder Studie.

Darüber hinaus teilt man konventionell die Methoden der Differentiellen Psychologie in:

  • Allgemeine wissenschaftliche;
  • Historisch;
  • Psychologisch;
  • Psychogen;

Natürlich hat die Differentielle Psychologieihre Probleme. Zum Beispiel, wenn einige Eigenschaften einer Person wirklich individuell oder sehr selten sind, wird der Forscher aus seiner Sicht wahrscheinlich nicht in der Lage sein, sie zu verstehen.

Bis heute, diese Abteilung der Psychologieist in einer Phase der schnellen Entwicklung. Schließlich werden die Eigenschaften verschiedener Personen, Vertreter verschiedener Geschlechter, Nationalitäten, Klassen, Alter usw. untersucht. Zusätzlich werden verschiedene Arten von Beziehungen zwischen Subjekten berücksichtigt. All dies schafft große Chancen für neue Entdeckungen, Forschung und Entwicklung von Möglichkeiten, psychische Probleme zu beseitigen.

Mochte:
0
Grundlegende Methoden der Alterspsychologie
Leben und wissenschaftliche Psychologie: Ähnlichkeiten und
Lassen Sie uns herausfinden, was Psychologie studiert
Teenager Psychologie
Ingenieurspsychologie
Psychologie der Kommunikation mit einem Mädchen
Psychologie der Massen
Struktur, Objekt und Subjekt der Psychologie als
Sozialpsychologie ist ein wichtiges Werkzeug in
Top Beiträge
up