Stabilität der Aufmerksamkeit ist ... Der Begriff der Aufmerksamkeit in der Psychologie. Grundlegende Eigenschaften und Arten der Aufmerksamkeit

Die Aufmerksamkeitsstabilität ist eine der Eigenschaften, die die Fähigkeit charakterisieren, sich über einen langen Zeitraum auf den gleichen Prozess oder das gleiche Phänomen zu konzentrieren.

Was ist Aufmerksamkeit?

Aufmerksamkeit ist (in der Psychologie) ein ZielWahrnehmung eines bestimmten Objekts oder Phänomens. Es ist wichtig zu verstehen, dass dies ein ziemlich veränderliches Phänomen ist, an dem sowohl interne als auch externe Faktoren beteiligt sein können.

Aufmerksamkeit ist in der Psychologie eine Art HaltungMann zu dem Objekt, mit dem er interagiert. Sie kann nicht nur durch mentale und psychologische Eigenschaften beeinflusst werden, sondern auch durch das Interesse der Person, mit bestimmten Themen zu arbeiten.

Wir können sagen, dass die Nachhaltigkeit der Aufmerksamkeit isteine der wichtigsten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Tätigkeit in jedem Bereich. Dank dieser Kategorie wird die Klarheit der menschlichen Wahrnehmung der umgebenden Welt und der Prozesse, die in ihr stattfinden, bestimmt. Trotz der Tatsache, dass mit der Konzentration auf das Hauptobjekt alle anderen in den Hintergrund treten, kann die Aufmerksamkeit ständig wechseln.

Wissenschaftler widmen der Forschung genügend AufmerksamkeitViel Zeit kann es nicht als selbstgenügendes psychologisches Phänomen oder Prozess betrachtet werden. Es ist untrennbar mit vielen anderen Phänomenen verbunden und wird nur in enger Beziehung zu anderen Begleitprozessen betrachtet, da es eine ihrer vielen Eigenschaften ist.

Stabilität der Aufmerksamkeit ist

Arten und Formen der Aufmerksamkeit

Sie können sagen, dass Aufmerksamkeit genug istEin komplexes und vielschichtiges Phänomen. Sie kann sich aufgrund der primären oder sekundären Wahrnehmung von Informationen unterscheiden. So ist es möglich, freiwillige und unfreiwillige Aufmerksamkeit zuzuweisen.

Wenn sich eine Person unbewusst darauf konzentriertoder ein anderes Objekt oder ein anderer Prozess, dann wird diese Art von Aufmerksamkeit unwillkürlich genannt. Dies bezieht sich auf unbewusste Installationen, die durch einen starken plötzlichen Aufprall des Stimulus verursacht werden können. Eine solche Sichtweise entwickelt sich oft zu bewusster freiwilliger Aufmerksamkeit. Auch die passive Konzentration wird oft durch vergangene Eindrücke verursacht, die sich in der Gegenwart zum Teil wiederholen.

Wenn wir also die obigen Informationen zusammenfassen, können wir sagen, dass unfreiwillige Aufmerksamkeit auf folgenden Gründen beruht:

  • unerwarteter Einfluss des Reizmittels;
  • Macht des Einflusses;
  • neue, ungewohnte Empfindungen;
  • Dynamik des Reizes (es sind die sich bewegenden Objekte, die meistens Aufmerksamkeit konzentrieren);
  • kontrastierende Situationen;
  • mentale Prozesse.

Beliebige Aufmerksamkeit entsteht als Folge vonbewusst exzitatorische Prozesse in der Großhirnrinde. Oft ist für seine Bildung externer Einfluss notwendig (zum Beispiel Lehrer, Eltern, autoritäre Persönlichkeiten).

Es ist wichtig zu verstehen, dass freiwillige Aufmerksamkeit istEin unentbehrliches Attribut der Arbeitstätigkeit einer Person. Es wird von körperlichen und emotionalen Anstrengungen begleitet und verursacht auch Müdigkeit, wie körperliche Arbeit. Deshalb empfehlen Psychologen manchmal, zu abstrakten Objekten zu wechseln, um das Gehirn nicht kolossalen Belastungen auszusetzen.

Psychologen unterscheiden nicht nur die willkürlichen undunfreiwillige Aufmerksamkeit. Nachdem sich die Person auf das Objekt konzentriert und es gut studiert hat, geschieht die weitere Wahrnehmung automatisch. Dieses Phänomen hat den Namen post-personal oder sekundär erhalten.

Wenn wir über die Formen der Aufmerksamkeit sprechen, dann können wir das Äußere (von umgebenden Objekten), das Innere (von mentalen Prozessen) und auch das Motorische (wahrgenommene bewegliche Objekte) unterscheiden.

im Rampenlicht

Die grundlegenden Eigenschaften der Aufmerksamkeit

Psychologen unterscheiden folgende Eigenschaften der Aufmerksamkeit: Stabilität, Fokus, Verteilung, Lautstärke, Intensität, Schaltbarkeit, Konzentration. Lassen Sie uns sie genauer betrachten.

  • Konzentration ist eine FähigkeitAchten Sie auf ein bestimmtes Objekt oder einen bestimmten Prozess. Dies bedeutet, dass es vom allgemeinen Hintergrund zugewiesen und getrennt wird. Die Stärke der Kommunikation mit einem Objekt hängt davon ab, wie hell, ausgeprägt und klar es ist.
  • Die Aufmerksamkeit bezieht sich auf die Anzahl der Objekte,welches durch das Bewusstsein einer Person zu einer Zeit gefangen werden kann. Abhängig davon können Menschen eine unterschiedliche Anzahl von Informationseinheiten wahrnehmen. Das Volumen kann durch spezielle Tests bestimmt werden. Abhängig von den Ergebnissen können spezielle Übungen empfohlen werden, um sie zu erhöhen.
  • Die Aufmerksamkeitsstabilität ist ein Indikator, der die Dauer der Konzentration auf das gleiche Objekt bestimmt.
  • Die Wechselbarkeit ist eine gezielte Veränderung im Fokus der Aufmerksamkeit. Dies kann sowohl auf die Art der Aktivität als auch auf das Bedürfnis nach Ruhe und Entspannung zurückzuführen sein.
  • Die Verteilung bestimmt die Fähigkeit der Aufmerksamkeit, sich gleichzeitig auf mehrere Objekte unterschiedlicher Art zu konzentrieren. In diesem Fall können verschiedene Sinnesorgane beteiligt sein.

Was ist Nachhaltigkeit?

Stabilität der Aufmerksamkeit ist eine Eigenschaft, diewird durch die Fähigkeit über einen langen Zeitraum hinweg bestimmt, auf ein bestimmtes Objekt oder eine bestimmte Art von Aktivität fokussiert zu bleiben. Wir können sagen, dass dies eine Eigenschaft ist, die die Dauer der Konzentration bestimmt.

Es sollte angemerkt werden, dass die Nachhaltigkeit der Aufmerksamkeit nicht istkann in Bezug auf ein einzelnes Objekt definiert werden. Eine Person kann zwischen Objekten oder Aktivitäten wechseln, aber die allgemeine Richtung und Bedeutung sollte konstant bleiben. Wenn also eine Person für eine gewisse Zeit mit Aktivitäten (oder mehreren Aktivitäten) beschäftigt ist, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen, kann man die Stabilität ihrer Aufmerksamkeit beurteilen.

Diese Kategorie zeichnet sich durch eine Reihe vonAnforderungen, die Hauptsache ist die Vielfalt der Aktionen und Eindrücke, die sie bringen. Wenn die Art der Stimulation unverändert ist, dann wird in dem Teil des Gehirns, der für diese oder jene Aktivität verantwortlich ist, eine Hemmung beobachtet, und infolgedessen beginnt die Aufmerksamkeit zu schwinden. Wenn die Art und die Bedingungen der Aktivität ständig variieren, wird die Konzentration lang sein.

Es sollte darauf hingewiesen werden, dass Konzentration und WechselAchtung kann je nach internen und externen Bedingungen wechseln. Selbst wenn das Individuum aufgrund innerer Gehirnprozesse in einem Zustand höchster Konzentration ist, kann es zu einem Zögern kommen. Wenn wir von äußeren Reizen sprechen, können sie nicht immer zur Zerstreuung von Aufmerksamkeit führen (dies hängt weitgehend von ihrer Intensität ab).

Aufmerksamkeit liegt in der Psychologie

Aufmerksamkeitsverteilung

Verteilte Aufmerksamkeit istein Zustand, der als Ergebnis der gleichzeitigen Ausführung mehrerer Aktionen auftritt. So steuert beispielsweise der Kleinbusfahrer nicht nur das Fahrzeug, sondern steuert auch die Situation auf der Straße. Der Lehrer beobachtet auch die Einhaltung der Disziplin und informiert die Schüler. Eine andere Kategorie kann durch die Arbeit eines Kochs veranschaulicht werden, der die Vorbereitung einiger Produkte gleichzeitig steuern kann.

Psychologen studieren nicht nur das Phänomen selbstVerteilung, sondern auch seine physiologische Natur. Dieser Prozess wird durch das Auftreten eines spezifischen Fokus der Erregung in der Großhirnrinde verursacht, der seinen Einfluss auf andere Stellen ausbreiten kann. In diesem Fall kann eine Teilbremsung beobachtet werden. Nichtsdestotrotz hat es absolut keinen Einfluss auf die Ausführung von Aktionen, wenn sie automatisch werden. Dies erklärt die Einfachheit der Umsetzung komplexer Prozesse bei Menschen, die ihren Beruf gut beherrschen.

Die Verteilung der Aufmerksamkeit kann schwierig seinWenn das Individuum gleichzeitig versucht, Handlungen durchzuführen, die in keiner Weise verbunden sind (dies wurde durch zahlreiche Experimente bewiesen). Dennoch, wenn einer von ihnen zum Automatismus oder zur Gewohnheit gebracht wird, wird die Aufgabe vereinfacht. Die Fähigkeit, die Leistung mehrerer Aktionen gleichzeitig zu kombinieren, bezieht sich auf eine Kategorie wie Gesundheitsfaktoren.

willkürliche und unwillkürliche Aufmerksamkeit

Ebenen der Aufmerksamkeit

Das Maß der Aufmerksamkeit ist die Abhängigkeit der Konzentration von einer bestimmten Aktivität von physiologischen und mentalen Prozessen. Also können wir über die folgenden Kategorien sprechen:

  • die Ebene des physischen Körpers beinhaltet Bewusstseindie Tatsache, dass die Objekte, auf die die Aufmerksamkeit gerichtet ist, vom Körper selbst getrennt sind und daher fremd sind (dies ermöglicht es, sie trotz physiologischer Prozesse wahrzunehmen);
  • Energieniveau impliziert mehrein hohes Maß an Interaktion mit Objekten, das darin besteht, einige interne Empfindungen zu erhalten, die mit dem Arbeitsprozess verbunden sind (sie können zur Konzentration oder Verteilung der Aufmerksamkeit beitragen);
  • das Niveau des Energieaustausches bedeutet dasein hohes Maß an Konzentration wird dadurch erreicht, dass eine Person moralische und körperliche Befriedigung durch die Ausführung eines bestimmten Prozesses erfährt;
  • die Ebene des gemeinsamen Raums impliziert, dass die Konzentration und Nachhaltigkeit der Aufmerksamkeit in gewissem Maße von einer Tatsache des Seins mit einem Objekt innerhalb eines begrenzten Gebiets herrühren kann;
  • Außerräumliche Aufmerksamkeit wird mit inneren psychischen und psychologischen Prozessen in Verbindung gebracht (es ist ein bedingungsloses Verständnis oder Wissen, das das Individuum durch Erfahrung von Aktivität erhält);
  • Die Willensebene ist die Fähigkeit, sich auf unerwünschte oder uninteressante Aktivitäten zu konzentrieren, weil sie ein bestimmtes Ergebnis erzielen müssen.
  • Die Ebene des Bewusstseins beinhaltet, dass Konzentration auftritt, wenn eine Person die Bedeutung versteht und die Ergebnisse der Aktivität vorwegnimmt.

Wie man die Stabilität der Aufmerksamkeit entwickelt

Im Moment gibt es viele Techniken undTests, mit denen Sie das Niveau der Aufmerksamkeitsstabilität bestimmen können. Leider sind ihre Ergebnisse nicht immer zufriedenstellend, aber diese Situation ist vollständig heilbar. Die Entwicklung der Aufmerksamkeitsstabilität wird dank der von Psychologen entwickelten Techniken möglich. Dadurch können Sie sowohl die Effizienz als auch das Lernen steigern.

Die effektivsten und am häufigsten verwendeten sind die folgenden Übungen:

  • Stellen Sie den Timer Ihres Mobiltelefons aufzwei Minuten. Die ganze Zeit sollten Sie Ihre Aufmerksamkeit ganz auf die Fingerspitze richten (egal was). Wenn Sie diese Aufgabe ohne Probleme bewältigen können, versuchen Sie es zu komplizieren. Schalten Sie beispielsweise den Fernseher ein und versuchen Sie, den Hintergrund zu berühren. Es ist am besten, wenn Sie solche Übungen täglich machen.
  • Nehmen Sie eine bequeme Position und vollständigKonzentriere dich auf deine Atmung. Sie können auch versuchen, den Herzschlag zu fühlen. In diesem Fall muss der Raum nicht unbedingt vollkommene Stille sein, Sie können die Musik einschalten. Diese Übung ist nicht nur nützlich für die Entwicklung der Konzentration, sondern auch für die Entspannung.
  • Während Sie im öffentlichen Verkehr sind, setzen Sie sich ans Fenster und konzentrieren Sie sich ganz auf das Glas, ohne auf die Objekte dahinter zu achten. Ändern Sie später die Priorität.
  • Die folgende Übung wird schließlich vor dem Zubettgehen durchgeführtEs entwickelt nicht nur Konzentration, sondern hilft auch, sich zu entspannen. Nimm das Standardblatt mit dem Text und in der Mitte den Punkt mit einem grünen Filzstift oder Filzstift. Um es zu betrachten, ist es für 5 Minuten notwendig, so das Eindringen von irgendwelchen irrelevanten Gedanken ins Bewusstsein nicht erlaubend.
  • Wenn deine Aktivität mit der Wahrnehmung zusammenhängtklingt, ist es notwendig, dieses besondere Gerät zu trainieren. Es ist ratsam, in den Park zu gehen und für 10 Minuten versuchen, nur die Geräusche der Natur zu hören, Aufmerksamkeit auf die Gespräche von Passanten oder den Lärm von vorbeifahrenden Autos nicht aufpassend.

Die Gesundheitsfaktoren des psychologischen Planes in vieler Hinsichtverbunden mit der Fähigkeit, die Stabilität der Aufmerksamkeit aufrechtzuerhalten. Dies bringt Erfolg in professionellen und täglichen Aktivitäten. Wenn deine natürlichen Fähigkeiten nicht auf höchstem Niveau sind, musst du sie mit speziellen Übungen entwickeln.

Gesundheitsfaktoren

Neuropsychologie

Neuropsychologie der Aufmerksamkeit ist ein separater BereichWissen, das sich mit dem Studium der Konzentration beschäftigt und diese mit nervösen Prozessen verbindet. Anfangs wurden ähnliche Studien ausschließlich an Tieren durchgeführt, indem Elektroden an bestimmte Bereiche des Gehirns angeschlossen wurden. Um die Persistenz der menschlichen Aufmerksamkeit zu untersuchen, wird die Elektroenzephalogramm-Technologie verwendet. Dazu muss der Körper im Wachzustand sein. So ist es möglich, die Erregung oder Hemmung von Nervenimpulsen während der Durchführung einer bestimmten Art von Aktivität zu fixieren.

In diesem Zusammenhang ist der Psychologe E. N. Sokolow. Durch eine große Anzahl von Studien bewies er, dass durch wiederholte Ausführung der gleichen Aktion die Aufmerksamkeit automatisch wird. Somit hört das Gehirn auf, aktiv auf den Reiz zu reagieren, der die Ergebnisse des Elektroenzephalogramms beeinflusst. Das Gehirn entscheidet, dass in diesem Fall keine Erregung nötig ist, weil der Körper ein bestimmtes mechanisches Gedächtnis hat.

Arten und Formen der Aufmerksamkeit

Der Prozess der selektiven Konzentration

Selektive Aufmerksamkeit ist psychologisch undder mentale Prozess, der darin besteht, äußere Reize und Reize zu filtern, um jene zu identifizieren, die wirklich Konzentration und Konzentration erfordern.

Dieses Phänomen wird von Psychologen ständig untersuchtdas Thema, wie viel mentale Prozesse von der Wahltätigkeit des Gehirns abhängen. Dies kann durch ein einfaches Beispiel erklärt werden. Wenn wir zuerst an einem lauten Ort das Stimmengeräusch hören, dann beginnen wir, sobald jemand uns direkt anspricht, unsere Aufmerksamkeit nur darauf zu richten, während die Hintergrundgeräusche verloren gehen.

Psychologen haben ein solches Experiment durchgeführt: In die Ohren des Probanden wurden Kopfhörer eingeführt, in die verschiedene Klangreihen eingespeist wurden. Zu ihrer Überraschung hörte der Mann nur eine der Spuren. Zur gleichen Zeit, als ein bestimmtes Signal gegeben wurde, wurde die Aufmerksamkeit auf eine andere Melodie umgeschaltet.

Bei der selektiven Aufmerksamkeit geht es nicht nur ums Hören,aber auch visuelle Wahrnehmung. Wenn Sie versuchen, jedes Auge mit verschiedenen Bildern auf zwei Monitoren zu fangen, werden Sie nicht erfolgreich sein. Sie können deutlich nur ein Bild sehen.

So kann man sagen, dass der MenschDas Gehirn hat die Fähigkeit, Informationen zu filtern, die durch den einen oder anderen Kanal kommen, und konzentriert sich nur auf einen der wesentlichen Punkte. Konzentrations- und Aufmerksamkeitswechsel können durch interne oder externe Faktoren bestimmt werden.

Konzentrations- und Aufmerksamkeitsschaltung

Fazit

Stabilität der Aufmerksamkeit ist die Fähigkeit einer Personkonzentrieren Sie sich auf das Studium eines bestimmten Objekts oder die Durchführung einer bestimmten Aktivität. Dieser Faktor bestimmt in vielerlei Hinsicht die Bedienbarkeit und das Volumen der wahrgenommenen Information. Es ist wichtig zu verstehen, dass Konzentration der Aufmerksamkeit erlaubt, alle sekundären Faktoren im Hintergrund zu verwerfen, aber dies bedeutet nicht, dass die Änderung von Akzenten ausgeschlossen ist.

Wenn wir über die Arten der Aufmerksamkeit sprechen, können wir unterscheidenwillkürlich und unfreiwillig. Der erste von ihnen ist bewusst. Im Zentrum der Aufmerksamkeit steht genau das Objekt, das den Einzelnen unmittelbar interessiert. Wenn diese Konzentration regelmäßig auftritt, beginnt sich das Gehirn automatisch zu konzentrieren. Diese Art von Aufmerksamkeit wird postoperativ genannt. Es kommt aber häufig vor, dass das Individuum völlig unerwartet auf Objekte oder Phänomene umschaltet, die keinen direkten Bezug zu seinen Aktivitäten haben. In diesem Fall kann man von unfreiwilliger Aufmerksamkeit sprechen. Es kann scharfe Töne, helle Farben und Sachen sein.

Achtung hat eine Reihe von Eigenschaften. Der wichtigste ist Konzentration. Es beinhaltet die Fähigkeit für einen bestimmten Zeitraum, den Fokus eines bestimmten Objekts zu behalten. Das Volumen kennzeichnet die Anzahl von Objekten oder Aktivitäten, auf die sich eine Person gleichzeitig konzentrieren kann, aber Stabilität ist die Zeit, in der dieser Zustand aufrechterhalten werden kann.

Ganz interessant ist das Phänomen vonVertriebs Aufmerksamkeit. Es bedeutet, dass sich eine Person nicht nur auf eine einzige Aktivität konzentrieren muss. Manchmal müssen Sie aufgrund der Art der Aktivität mehrere Prozesse gleichzeitig ausführen. Gleichzeitig werden einige von ihnen zur Automatismus gebracht, während andere bestimmte mentale und psychologische Anstrengungen erfordern. Die anschaulichsten Beispiele können als berufliche Tätigkeit eines Lehrers oder Fahrers eines Fahrzeugs dienen.

Es ist wichtig, das nicht jeder zu verstehenkann lange Zeit den Fokus auf das gleiche Objekt richten oder eine homogene Aktivität durchführen. Um ihre Fähigkeiten zu ermitteln, können bestimmte psychologische Tests durchgeführt werden. Durch ihre Ergebnisse ist es leicht, das Niveau der Aufmerksamkeitsstabilität zu bestimmen. Wenn es sich als unbefriedigend erweist, empfiehlt es sich, auf einige spezielle Übungen zurückzugreifen.

Ganz aktiv studieren Psychologen solchePhänomen, als selektive Konzentration. Mit diesem Mechanismus können Sie das gewünschte Objekt aus einer Reihe ähnlicher Objekte auswählen. Und wir können über visuelle, auditive, taktile und andere Arten von Wahrnehmungen sprechen. Unter dem Geräusch von Stimmen kann eine Person eine Rede des Gesprächspartners unterscheiden, von mehreren Melodien hört er nur eine, und wenn es um zwei Bilder geht, ist es unmöglich, sie mit jedem Auge getrennt zu fangen.

Mochte:
0
Steifigkeit in der Psychologie
Mentale Eigenschaften der Persönlichkeit: eine kurze
Konzentration der Aufmerksamkeit: Wie erreicht man das?
Arten der Aufmerksamkeit in der Psychologie und ihrer sozialen
Was ist Aufmerksamkeit? Eigenschaften, Qualitäten,
Die grundlegenden Eigenschaften der Aufmerksamkeit
Das Konzept der Persönlichkeit in der Psychologie
Spiele um Aufmerksamkeit
Arten der Aufmerksamkeit
Top Beiträge
up