Russische Eiskunstläuferin Victoria Volchkova: Biographie, Sportkarriere und persönliches Leben

Victoria Volchkova ist eine bekannte RussinEiskunstläufer-Einzelgänger, mehrere Prizersha-Europameisterschaften. Nach Abschluss ihrer Sportkarriere nahm sie Coaching auf und hatte bereits gute Ergebnisse erzielt.

Biographie der Sportlerin

Volchkova Victoria Evgenievna wurde im Juli 1982 in Leningrad geboren. Vor dem Alter von dreizehn Jahren trainierte die Eiskunstläuferin in ihrer Heimatstadt unter der Leitung von Galina Kashina.

victoriya volchkova

Nach ihrem Umzug nach Moskau 1995 ist Viktor Kudryashov ihr Mentor, der ihr geholfen hat, viele Titel zu erreichen.

Sport und Trainerkarriere

Im Alter von 15 Jahren gewann Victoria VolchkovaBronzemedaille der Juniorenweltmeisterschaft. Ein Jahr später wird sie wieder die dritte in diesem Turnier. Außerdem wurde Volchkova in der Saison 1998/99 zum ersten Mal Bronzemedaillengewinner der Europameisterschaft und wiederholt dieses Ergebnis dreimal, womit er einen einzigartigen Rekord unter den einfarbigen Skatern schafft. Unter der Führung von Kudryavtsev hat die Sportlerin auch vier Medaillen der nationalen Meisterschaft gewonnen. Die Russin nahm an den Olympischen Spielen in Salt Lake City teil, wo sie nur den neunten Platz belegte.

Ab Juli 2002, Victoria Volchkova -Eiskunstläufer, der in den USA unter der Führung von Oleg Wassiljew schnelle Fortschritte machte. Mit dem neuen Programm gewann sie sensationell auf der Grand-Prix-Bühne in Moskau und besiegte souverän ihre Rivalen wie Irina Slutskaya und Sasha Cohen. Leider hat die langfristige Zusammenarbeit mit Vasilyev nicht gearbeitet. Wegen Konflikten mit seinen anderen Gemeinden kehrte Volchkova 2003 nach Moskau zurück.

victoria volchkov Skater

Neue Saison Victoria begann unter der FührungElena Chaikina, jedoch eine Misserfolgsleistung auf der Meisterschaft Russlands und die Sportlerin traumatisierend, haben zu ihrem Scheiden geführt. Seit 2004 trainiert Volchkova wieder in der Gruppe Kudryavtseva. Der zweite Platz in der russischen Meisterschaft in der vorolympischen Saison erlaubte den Skater, als Teil der Nationalmannschaft nach Turin zu gehen, aber wegen einer schweren Verletzung weigerte sie sich, teilzunehmen. Dann gab es eine ernste Operation, um den Meniskus und eine lange Erholung zu entfernen. Am Ende, nach einer kurzen Rückkehr auf das Eis, beschloss Victoria Volchkova im Jahr 2007, ihre Sportkarriere zu beenden. Aber sie hatte nicht vor, komplett aus dem Eiskunstlauf zu gehen. Volchkova begann in der Kudryavtsev-Gruppe als Trainer zu arbeiten. Ich war mit so bekannten Eiskunstläufern wie Sergey Dobrin und Arina Martynova beschäftigt.

victoria wolf-life persönliches leben

In ihren Schülern Victoria Volchkovainvestiert alle Erfahrung und Seele, und sie treffen ihren Trainer mit hohen Leistungen. Unter ihren jungen Schützlingen gibt es Gewinner und Prisen renommierter Turniere in Kanada und Finnland. Wenn junge Skater gefragt werden, was oder wer sie inspiriert, um zu gewinnen, reagieren sie ohne Probleme - Victoria Volchkova.

Privatleben

Der Ex-Skater wurde 2010 fürbekannter Hockeyspieler Yuri Butsaev, der für das CSKA-Team in der Hauptstadt ist. Seit 2012 verbindet Victoria Butsaeva Coaching mit der Fürsorge ihres Sohnes.

Mochte:
0
Podchufarova Olga: Sportkarriere und
Natalia Mikhaylova - Skater und nur
Biographie von Tatiana Navka - schön und
Russischer Synchronsprecher Anastasia Ermakova:
Ukrainische Eiskunstläuferin Alisa Agafonova:
Margarita Drobyazko: Biographie und Sport
Eiskunstläuferin Kerrigan Nancy: Biographie und
Russischer Hockeyspieler Nikita Zaitsev: Biographie
Victoria Bonya: Größe, Gewicht und Biographie des Sterns
Top Beiträge
up