Abnehmen mit Wasser: Mythos oder Realität?

abnehmen mit Wasser
Derzeit, was nur bedeutet, Gewicht zu verlierenexistiert nicht. Menschen trinken fettverbrennende Wundergetränke, nehmen Bäder mit Kräuterextrakten, verwenden verschiedene Gele und Salben, nehmen Tabletten - Kalorienblocker und so weiter. Kürzlich heißt es, dass es eine andere alternative Methode gibt, um schnell überschüssiges Gewicht loszuwerden - das ist abnehmen mit Wasser.

Sofort ist es notwendig, das als solches zu reservierenRezeption existiert nicht. Wasser allein hilft nicht, Gewicht zu verlieren. Es gibt nichts darin, das Stoffwechselprozesse im Körper aktivieren und den Abbau von Fetten katalysieren würde. Wenn Sie jedoch mehrere der folgenden Empfehlungen befolgen, wird der Prozess der Reduzierung des Körpervolumens viel einfacher.

Ein Glas Wasser vor dem Essen

Ernährungswissenschaftlern wird empfohlen, ein Glas sauberes Wasser zu trinkeneine halbe Stunde vor dem Essen. Viele von uns vernachlässigen diesen Rat. Und vergebens! Tatsächlich werden wir in diesem Fall viel weniger essen. Tatsache ist, dass wir, wenn wir einen starken Hunger verspüren, bereit sind, 2 Mal mehr zu essen als die Menge an Nahrung, die wir wirklich brauchen. Ein Glas sauberes Wasser zu trinken gibt ein Gefühl der Fülle des Magens. Das Gefühl von schwerem Hunger ist vorüber, und wir sind bereit, ein wenig zu "essen". So verlieren wir an Gewicht mit Wasser.

abnehmen

Trink nur Wasser

Die zweite Regel ist, nur Wasser zu trinken und zu vermeidensüße und stärkende Getränke. Wenn Sie durstig sind, sind Sie bereit, es mit buchstäblich jeder Flüssigkeit zu löschen, sei es Tee, Saft oder Kompott. Aber, wie bekannt ist, gibt es in den süßen Getränken viele Kalorien. Und wir wollen immer noch abnehmen, oder? Daher ist es an heißen Tagen besser, auf Säfte und Nektare, besonders verpackte, zu verzichten. Abnehmen auf dem Wasser setzt den Einsatz von Wasser voraus. Wenn Sie ihren scharfen Geschmack nicht mögen, dann versuchen Sie ihr etwas Zitronensaft hinzuzufügen. Holen Sie sich ein köstliches und erfrischendes Getränk.

"Nein" zu kaltem Wasser

Trinkst du kaltes Wasser vor dem Essen? Das ist eine schlechte Angewohnheit. Schließlich muss der Körper etwas Energie aufwenden, um ihn zu erwärmen. Infolgedessen werden Nahrungsmittel in unserem Verdauungstrakt schlechter aufgenommen. Wir erhalten nicht genug Nährstoffe für die vollständige Umsetzung von Stoffwechselprozessen. Gewichtsverlust mit Wasser, Bewertungen von denen existieren, beinhaltet die Verwendung von Flüssigkeiten bei Raumtemperatur, bequem für uns.

abnehmen mit Wasser Bewertungen
Trinken Sie mindestens 2 Liter pro Tag

So fanden wir heraus, dass eine solche Methode,wie Abnehmen mit Wasser, gibt es nicht. Dies ist jedoch für unseren Körper wichtig, um die Fettspaltungsprozesse zu katalysieren. Daher müssen Sie richtig und in der richtigen Menge trinken. Aus dem Schulunterricht der Biologie wissen wir, dass unser Körper 2/3 Wasser ist. Ohne diese wichtige Komponente kann kein Prozess im Körper tun. Daher müssen Sie so viel Flüssigkeit trinken, wie Sie brauchen. Wie wird dies helfen, Gewicht zu verlieren? Gewichtsverlust mit Hilfe von Wasser impliziert den Verbrauch von mindestens 2 Liter pro Tag. Schließlich verlangsamt sich der Prozess der Spaltung von Fetten mit einem Mangel an Flüssigkeit. In diesem Fall sind die Manifestationen von Cellulite verstärkt. Fett reichert sich im Körper an und lagert sich unrichtig unter der Haut ab und bildet hässliche Tuberkel, die im Volk als "Orangenhaut" bezeichnet werden. Um den Stoffwechsel zu beschleunigen, verwenden Sie eine ausreichende Menge Flüssigkeit.

Mochte:
0
Frühlingsdiät: Grundprinzipien und Beispiel
Gewichtsverlust mit Aktivkohle:
Trinknatron als Mittel zum Abnehmen:
Turboslim Gewichtsverlust. Bewertungen
Abnehmen nach der Methode von Malysheva
Magische Stimmung für Gewichtsverlust Sytin
Wie setzen Sie sich für die Gewichtsabnahme up - Grundsätze
Objektive Realität
Wasserfläche zur Gewichtsreduktion: "richtiges" Wasser
Top Beiträge
up