Mountainbikes Stels Navigator: eine Übersicht, Angaben und Bewertungen

Fahrrad ist die Wahl der aktiven Menschen. Dieser umweltfreundliche Transport, wo Sie arbeiten oder lernen können, hat Spaß und Entspannung von der Routine. Wenn sich eine Person zum Radfahren entscheidet, benötigt sie eine zuverlässige Einheit. Wie man unter der ganzen Vielfalt von Modellen und Marken auswählt. Dieser Artikel wird über Mountainbikes Stels sprechen. Hier finden Sie alle nützlichen Informationen über sie.

Markengeschichte

Mountainbikes Stels werden bereits produziertvor ziemlich langer Zeit. Sie werden von der Firma "Velomotors" hergestellt, die seit etwa fünfzehn Jahren auf dem Markt ist. Die Geschichte der Marke hat keine hellen Punkte. Ein Unternehmen wurde organisiert, um Fahrräder verschiedener Marken zu verkaufen. Bei der erfolgreichen Entwicklung wurde beschlossen, eigene Produkte zu produzieren. So wurden Mountainbikes Stels Navigator geboren. Darüber hinaus beschäftigt sich das Unternehmen mit der Produktion von Motorrollern und ATVs.

Mountainbikes Stels

Produktion

Bei den Pflanzen tritt "Velomotoren" hauptsächlich aufnur Montage von Mountainbikes Stels. Tatsache ist, dass viele Komponenten aus China importiert werden. Hightech-Teile werden aus Europa und Taiwan importiert. Seine Komponenten in der Russischen Föderation "Stealth" produziert fast nicht. Diese Art der Montage trägt dazu bei, die Produktionskosten erheblich zu senken.

Die Aufstellung

"Stealth" ist nicht nur auf Mountainbiken spezialisiert. Das Unternehmen hat Modelle für alle Anforderungen:

  1. Mountainbikes. Geeignet für aktives Skifahren in unwegsamem Gelände und rasante Abfahrten aus den Bergen. Es wird durch die Modelle "Navigator" und "Aggressor" dargestellt. Stels hat auch weibliche Bergfahrräder - "Miss".
  2. BMH. Für extremes Fahren mit verschiedenen Hindernissen geschaffen. Es kann Tricks beliebiger Komplexität ausführen. Dafür hat er einen leichten und soliden Rahmen. Vertreter sind "Sabre" und "Tyrant".
  3. Städtisch. Aufgrund ihres Designs sind sie sehr praktisch. Für normales Fahren in städtischen Gebieten und gemütliche Spaziergänge im Park. Präsentiert von den Modellen "Enerdzhi", "Navigator" und "Cross".
  4. Für Kinder. Diese Firma hat viele Fahrräder fürdiejenigen, die gerade lernen, sie zu reiten. Daher können Sie die Einheit für Ihr Kind einfach abholen. "Flash", "Jet", "Echo", "Talisman" und andere sind Kindermodelle.

Achten Sie auch auf die Nummer nach dem Namen. Zum Beispiel gibt es ein Mountainbike Stels Navigator 500. Darüber hinaus gibt es Modelle mit der Nummer 420, 450, 510, 530, 550, 570 und so weiter.

mountainbike stels navigator Bewertungen

Lineal "Navigator"

Diese Art von Fahrrad, produziert von der Firma "Velomotoren", ist gefragt. Diese Linie wird durch Straßen- und Mountainbikes repräsentiert. Es gibt unter ihnen preiswerte Modelle von entsprechender Qualität.

Fahrräder sind in bestimmte Untergruppen unterteilt. Wenn nach dem Namen eine Zahl von 100 bis 300 ist - es ist Rennräder. Modelle mit der Nummer 100 gehören zur Cruiser-Klasse. Sie sind für gemütliche Spaziergänge konzipiert, also sehr komfortabel.

Ab 200 - die übliche Stadt mit einem Standard-Raddurchmesser von 26 Zoll.

Wenn Sie etwas poetischeres brauchen, können Sie die Fahrräder der Serie 300 ausprobieren. Sie haben einen Felgendurchmesser von 28 Zoll. Manche glauben, dass mit solchen Parametern effizienter gefahren werden kann.

Geschichten aus der Serie 400 sind eher für Teenager gedacht. Sie gehören bereits zur Bergklasse und haben einen Raddurchmesser von 24 Zoll. Ihre Konfiguration hängt vom Modell ab.

Am häufigsten sind die Mountainbikes Stels500. Sie sind oft billige Scharnierelemente von schlechter Qualität installiert. Kann für Anfänger geeignet sein, die sich nur im Radsport versuchen wollen. Für den Alltag passen sie nicht. Die Rahmen sind aus Stahl.

Mountain Bikes Stels 600-Serie in Qualität ist etwas besser. Sie stellen teurere Ausrüstung ein. Rahmen werden meistens aus Aluminiumlegierung hergestellt.

Unter all den Fahrrädern mit der Nummer 700 sind zugeordnet.Es ist ein gewisser Kompromiss von Preis und Qualität. In Sachen Level sind sie sogar für Amateure geeignet. Sie installieren die Details der Mittelklasse.

Stels Berg Damenfahrräder

Die Serie 800 kann auch für die meisten geeignet seinbegeistert. Solche Fahrräder sind mit einer guten Federung, Schaltern und Getriebe ausgestattet. Da sie auf Qualitätselementen installiert sind, sind sie jeweils.

"Navigators" 900 und höher können Anspruch aufsemi-professionelle Ebene. Sie sind sehr zuverlässig und werden Sie nie im Stich lassen. Dies sind die teuersten Fahrräder der Firma "Velomotoren". Sie sind mit Details der besten Qualität aufgehängt.

Mountainbike Stels Navigator: Bewertungen

Aus den obigen Tatsachen ist es klar, dass je größer die Nummer im Namen ist, desto besser das Produkt. Dies vereinfacht das System zum Suchen nach einer geeigneten Einheit erheblich. Es genügt, nur auf die Figur zu achten.

Positive und negative Bewertungen hängen davon abmehr über die Qualität des Fahrrades. Billige Modelle sind nicht etwas phänomenales, aber durchaus akzeptabel für stilles Skifahren. Solche Fahrräder werden normalerweise von Leuten gekauft, die dieses Hobby nicht mögen oder selten benutzen. Trotz allem können sie immer noch fahren. Daher erhalten solche Modelle meistens eine durchschnittliche Bewertung.

Bewertungen Mountainbikes Stels 800-Serie und höherwerde ziemlich gut. Sie sind mit einer guten Ausrüstung ausgestattet, so dass sie zuverlässig und langlebig sind. Dafür werden sie oft von Benutzern geliebt. Gute Ausrüstung macht die Reise viel angenehmer.

mountainbike stels navigator 500 md

Positive und negative Seiten

Wie bei jedem Fahrrad hat Stealth seine Vor- und Nachteile. Im Schnitt ist das eine gute Marke, die vielen ausländischen Waren, die den Markt überschwemmt haben, nicht nachsteht. Er hat solche Vorteile:

  1. Eine reiche Wahl. Sie können ein Modell für beliebige Anforderungen und für jede Alterskategorie auswählen.
  2. Es gibt gute Modelle.
  3. Erschwinglicher Preis.
  4. Helles Design für jeden Geschmack und jede Farbe.
  5. Wenn etwas kaputt gegangen ist, können Sie Original-Ersatzteile vom Hersteller kaufen.

Außerdem hat es seine Nachteile:

  1. Einige Modelle sind ziemlich teuer. Manchmal ist es sogar billiger, eine Auslandsoption zu kaufen.
  2. Fahrräder sind aus chinesischen Komponenten zusammengesetzt.
  3. Manchmal lässt die Qualität viel zu wünschen übrig.
  4. Sehr schwere Rahmen mit dicken Wänden. Wahrscheinlich speziell für unsere Straßen.

Mountainbike Stels Navigator 500 md

Eines der beliebtesten Modelle. Der wichtigste Faktor, der es so begehrt, ist sein Preis. Solch ein Mountainbike Stems md kostet etwa 180 Dollar. Daher ist es für fast jeden verfügbar. Aber Qualität ist natürlich angemessen. Es ist für das Reiten im Stil von Cross-Country konzipiert. Das heißt, auf Waldwegen, Hügeln und anderen natürlichen Hindernissen. Dabei hilft ihm sein spezielles Design.

 Mountainbikes Stels Bewertungen

Rama

Das billigste Gerät ist darauf installiert. Aber der Rahmen hier ist stark, wenn auch schwer (wiegt etwa 16 Kilogramm). Seine Größe kann abhängig vom Wachstum gewählt werden. Daher sollte die Größe vom Verkäufer geklärt werden. Es ist aus Stahl gefertigt. Wenn eine spezielle Beschichtung beschädigt wird, kann das Metall daher rosten. Es sollte bemerkt werden, dass alle Modelle von "Stealth" sehr ähnliche Rahmen haben. Sie werden mit den gleichen Technologien und Strukturen hergestellt. Das einzige, was sich ändert, ist die Art der Legierung. Für jedes Modell wird ein Metall ausgewählt, das bestimmte Eigenschaften besitzt.

Gabel und Räder

Aussetzung des 500. "Stealth" - das ist ein separates Themafür eine Unterhaltung. Nach Art der Abschreibung bezieht es sich auf die Kategorie der Hardtails, dh es hat nur am Vorderrad eine Federung. Dies vermittelt den Eindruck, dass die federelastische Gabel hier nur für Schönheit steht. Es erfüllt fast nicht seine Funktionen. Seine Installation ist ein guter Marketing-Schritt. Der Käufer kann an der Tatsache piksen, dass es eine Gabel gibt, also ist es ein volles Mountainbike, und kauft es. Niemand fragt nach Qualität. Ein solches System ist sehr schwer. Viel besser als die Gabel vom "Stealth" auf normale Steifigkeit (ohne Feder) wechseln. So wird das Fahrrad für ein paar Kilogramm leichter.

mountainbike stels navigator 500

Die Größe der Räder ist hier Standard - 26 Zoll. Breite Reifen mit einem tiefen Profil sorgen für besseren Halt auf der Straße. Auch gibt es Doppelränder. Dies ist ein gutes Zeichen, da die Doppelwände stärker sind, so dass sie sich weniger verbiegen.

Bremsanlage

Es ist auch wichtig, auf die Buchstaben danach zu achtenTitel. Wenn es "Mountain Bike Stels Navigator 500 v" heißt, dann bedeutet das, dass die Bremsenbremsen darauf installiert sind. Wenn am Ende ein Buchstabe "D" steht, dann die Diskette. Aber bei diesem Modell muss man vorsichtig sein. Fahren Sie nicht mit billigen Autos. Auf ihnen können sich die Pads schlecht bewegen. Es ist viel besser, hochwertige Felgen zu liefern.

Übertragung

Die Front hat 3 Sterne als Standard und die Rückseite- eine Kassette bei 7. Insgesamt werden 21 Übertragungen erhalten. Für moderne Fahrräder ist das nicht genug. Sie können auf 9-Sterne-Kassetten gefunden werden. Aber, wie die Praxis zeigt, genug für normales Skaten und sieben. Aber das ist nicht die Hauptsache. Geschwindigkeitsschalter - das ist ein krankes Thema für dieses Modell. Einige Benutzer sagten, dass die Kette selbst von einem Sternchen zu einem Sternchen springt. Dies ist das Ergebnis einer schlechten Montagequalität und schlechter Ausrüstung. Daher müssen Sie sie selbst konfigurieren oder den Master kontaktieren.

Mountainbike Stels 500

Griffe und Kotflügel

Ein häufiges Problem bei billigen Fahrrädern istunbequeme Stifte. Von einer langen Fahrt beginnen die Hände zu schmerzen. Sie haben eine runde Form, aber das passt nicht ganz zum Biegen der Handfläche. Daher ist es am besten, die Knöpfe einfach zu ändern, was bequemer ist. Sie können in jedem Sportgeschäft gefunden werden. Die Ausgabe wird immer noch der Kauf von speziellen Handschuhen sein.

Das Kit enthält auch Schmutzfänger. Wie die Praxis zeigt, schützen sie den Radfahrer schlecht vor Schmutz und Wasser, wie es in einer kürzeren Version der Fall ist. Solche Anpassungen sehen viel steiler aus als vollwertige Kotflügel, die das gesamte Rad vollständig abdecken. Aber sie sind nutzlos. Auch ihre Befestigung ist sehr unzuverlässig. Sie können abfallen. Aber das ist nicht ein Problem dieses Modells, sondern aller Produkte von "Stealth" im Allgemeinen.

Schlussfolgerungen

"Navigator" ist eine ganze Linie von Berg undStadtfahrräder. Diese Firma ist bekannt für eine sehr große Auswahl. Die Modelle unterscheiden sich in Qualität und Preis. "Stealth" macht Fahrräder für jeden Geldbeutel. Sie sind in verschiedenen Versionen erhältlich und werden jedes Jahr aktualisiert. Sie können Waren mit Einstiegsausrüstung kaufen, und Sie können auch High-End-Produkte kaufen. Es ist besser, ein zuverlässiges Fahrrad zu kaufen, das lange Zeit mit Glauben und Wahrheit dienen wird. Wenn Sie ein teures Modell kaufen, wird es in der Lage sein, mit anderen bekannten Marken zu konkurrieren.

Mochte:
0
Fahrrad Stels Navigator 600:
Stels Pilot 250 - ein tolles Bike,
"Stealth Navigator 550": eine Überprüfung des Modells,
Stels Navigator 550: Spezifikationen,
Stels 830 Navigator: Modellübersicht, Testberichte,
Stels Navigator 710 - Fahrzeug
Das Fahrrad "Stealth Navigator-510" (Stels
Fahrrad Stels Navigator 420 V: Bewertungen und
Stels Navigator 470: Spezifikationen
Top Beiträge
up