Elektroakustische Gitarre: Merkmale der Wahl

Die Wahl einer elektroakustischen Gitarre istEin verantwortungsvolles Geschäft, das einen ernsthaften Ansatz erfordert. Erstens beeinflusst das Musikgenre den Gebrauch des Instruments. So benötigen Flamenco- oder Romance-Darsteller eine klassische elektroakustische Gitarre, während Rock-n-Rollers und Bluesmen Geräte wie "Jumbo" oder "Western" wählen.

elektroakustische Gitarre

In den Laden von Musikinstrumenten gehen,Es ist notwendig, den Zweck des Erwerbs der Ausrüstung klar zu verstehen. Wenn das Instrument zum ersten Mal gekauft wird, dann ist vielleicht die beste Wahl ein Klassiker auf synthetischen Saiten - es wird einfacher sein zu lernen, wie man spielt. Deshalb wird klassische (nicht elektroakustische) Gitarre in Musikschulen verwendet.

Die übliche Gitarre, deren Geburtsort Spanien ist,hat einen charakteristischen Körper, der nach den gleichen Standards für alle Hersteller hergestellt wird. Die Klangqualität des Instruments hängt vom Material ab. Nur ein Gerät mit einem Deck aus Holz kann sein Potenzial voll ausspielen.

Wenn der Standard "Spanier" mit einem Timbreach ausgestattet ist, ändert er seinen Status als Ergebnis dieses Verfahrens.

elektroakustische Gitarre
Man kann sagen, dass elektroakustische Gitarrenerschien nach der Durchführung dieser Operation. Zugegeben, abgesehen von dem Instrument ist ein Kunststoffgehäuse, zum Beispiel, erfunden im letzten Jahrhundert, die Gitarre Ovation.

Wenn dieses Gerät angeschlossen istviele Eigenschaften einer anderen Akustik, aber es hat einen gedämpften Live-Sound. Die ursprüngliche amerikanische E-Gitarre Ovation Company hat (im Gegensatz zu den koreanisch-chinesischen Pendants) recht hohe Kosten.

Allerdings nicht den asiatischen RabattWerkzeug. Natürlich entspricht die berühmte Gitarre Fender und Gibson der chinesischen Produktion nicht dem Klang mit dem Original, aber der Preis ist ihr Hauptvorteil. Auf dem russischen Markt ist die elektroakustische Gitarre Martinez in ihrem Preissegment beliebt, das einen guten Klang und ein optimales Preis-Leistungsverhältnis aufweist.

elektroakustische Gitarren

Nachdem das Modell des Instruments definiert wurde, ist es notwendigEs lohnt sich, das Gerät auszuprobieren, und es ist wünschenswert, es im Geschäft zu tun (diese Möglichkeit sollte zur Verfügung gestellt werden). Oft kommt es vor, dass die Gitarre zu rasseln beginnt. Um dies zu überprüfen, sollten Sie die Strings ziehen und sie nacheinander in jedem der Modi halten.

Sie müssen auch die Dicke der Saiten betrachtenProdukte. Elektroakustische Gitarren des "Western" -Modells sollten Saiten von 0,12 oder 0,13 mm Durchmesser haben. Dünne "Fäden" lassen sogar teure Kopien klappern.

Wenn der Ton in Ordnung ist, dann brauchst duDas Gehäuse auf Risse, Späne und andere Schäden untersuchen. Wenn eine elektroakustische Gitarre "mit Erfahrung" erwischt wurde, ist es möglich, kleine Abschürfungen nicht zu beachten. Und professionelle Musiker bestätigen, dass ein gutes Instrument nicht "jünger" sein kann als 10 Jahre. Für die Arbeit im Studio kann man eine relativ preiswerte Elektroakustikgitarre der Marke Ovation kaufen, die von der koreanischen Niederlassung des Herstellers produziert wird.

Mochte:
0
Gitarre Ibanez: Geschichte, Features
Improvisation auf der Gitarre - ein Hauch von Frische
Details, wie man Ukulele wählt
Gitarre sechssaitig, und die Nacht ist so Mond!
7-saitige Gitarre: Stimmung, Geschichte,
Akustische Bassgitarre: Funktionen
Eine kleine Gitarre ist ein praktisches Instrument
Wie wähle ich eine Gitarre?
Siebensaitige Gitarre - ein Ausflug in die Geschichte,
Top Beiträge
up