Auto Verstärker für Subwoofer: Überprüfung, Funktionen, Ansichten und Bewertungen

Der Verstärker ist einer der Hauptknoten im Systemautomatischer Ton Mit dessen Hilfe können Sie die Lautsprecher viel effizienter arbeiten lassen. Für alle, denen ein hochwertiger Klang nicht gleichgültig ist, sollte die Auswahl der Verstärker sehr verantwortungsvoll getroffen werden. Ein ebenso wichtiges System, das einen hochwertigen Klang erzeugt, ist ein Autoverstärker für einen Subwoofer. Es gibt verschiedene Arten dieser Geräte. Sie können den Verstärker auch selbst montieren. Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie das Gerät so auswählen, dass es wirklich gut klingt.

Was für den Verstärker, schließlich gibt es ein Radio-Tonbandgerät?

In den meisten Autoradios bereits verfügbareingebauter Mehrkanalverstärker. Und für viele Fahrer ist dieses System völlig geeignet. Manche verändern sogar seit Jahren das Standardgeräusch im Auto überhaupt nicht. Aber es gibt auch diejenigen, die mögen, dass die Musik im Auto qualitativ und laut klang. In diesem Fall können wir auf einen Verstärker nicht verzichten. Ein Auto-Subwoofer ohne Verstärker wird nicht den gewünschten Effekt erzielen. Solche Geräte verbessern die Leistung der Akustik, unabhängig von der Qualität der Kopfeinheit.

Auto-Verstärker-Schaltung für einen Subwoofer
Eine Besonderheit eines externen Verstärkers inEs gibt keine strengen Einschränkungen für die Konfiguration. Lieblingsmusikstücke klingen immer gut - bei minimalen Lautstärken und sogar extremsten.

Der im Lautsprechersystem enthaltene Autoverstärker für den Subwoofer bietet mehrere wesentliche Vorteile. Mit ihm können Sie nicht nur die Klangleistung, sondern auch die Qualität steigern.

Sehr oft werden Autoakustik nach erworbenInstallation der Kopfeinheit. Wenn die ausgewählten Lautsprecher und der Subwoofer von hoher Qualität sind, benötigen sie mehr Leistung bei Spitzenleistung. Standard Radio kann dies nicht bieten. Daher erwerben sie einen separaten Autoverstärker für einen Subwoofer. Diese Entscheidung liefert ein gutes Ergebnis.

Arten von akustischen Verstärkern

Es gibt verschiedene Arten dieser Ausrüstung. Mono-Verstärker oder Monoblocks sind also nur für niederfrequente Töne gedacht. Wir können auch Zwei-Kanal-Lösungen hervorheben. Sie werden in Abwesenheit von hinteren Lautsprechern verwendet, wenn nur ein Frontlautsprecher vorhanden ist. Dreikanal-Verstärker ermöglichen den Anschluss eines Subwoofers. Nun, die teuersten Lösungen sind vierkanalig. Mit diesen Modellen können Sie den Klang für alle Akustikstufen verstärken.

Verbindungsschema für Autoverstärker und Subwoofer
Der Subwoofer ist der anspruchsvollste Lautsprecher fürkünstliche Verstärkung. Daher empfehlen Profis als Autoverstärker für einen Subwoofer einen Schokoriegel zu wählen. Diese Arten von Geräten können mit sehr unterschiedlichen Widerständen arbeiten. Im Design gibt es Töne für spezielle Einstellungen und Filter. Letztere helfen lauteren Bässen, mit voller Leistung zu klingen.

Mehrkanalgeräte sind auch in der Lage, niedrige Frequenzen wiederzugeben, aber es ist schwierig für sie, mit einer kleinen Impedanz fertig zu werden. Die Verstärker überhitzen schnell, wenn der Subwoofer voll ausgelastet ist.

Unterschiede der Monoblocks vom Verstärker

Monoblock technisch - das gleiche Gerät wieMehrkanalgeräte. Einkanalmodelle haben jedoch bestimmte Eigenschaften, die analoge nicht haben. Was bedeutet das? Monoblock hat nur einen Kanal und wurde entwickelt, um Tieftonbässe zu verstärken. Die Last, auf die diese Geräte ausgelegt sind, hat meistens einen Widerstand von 1 Ohm. Wenn diese Bedingung erfüllt ist, kann eine hohe Ausgabe am Ausgang erhalten werden. Gleichzeitig wird die Belastung des Bordnetzes minimal sein. Für Widerstände von 2 Ohm und 4 Ohm ist ein Schokoriegel nicht sinnvoll.

Wie verbinde ich einen Auto-Subwoofer mit einem Verstärker?
Nach der Klassifizierung von elektrischen Verstärkern, modernMonoblöcke haben Klasse "D". Sie sind sehr leistungsstark, aber die Klangqualität ist sehr gering. Die Qualität für den Subwoofer ist zweitrangig. Auch gibt es Verstärker einer anderen Klasse - "AB". Dies sind Durchschnittsindikatoren. Es gibt andere Klassen.

Wie wählt man einen Verstärker für einen Subwoofer in Bezug auf die Leistung?

Wenn für die Verstärkung des Klanges die ganze Aufmerksamkeit giltKlangqualität, bei Subwoofern ist das Hauptmerkmal Power. Es kann von zwei verschiedenen Arten sein. Dies ist das maximal mögliche (oder PMPO) und nominale. Auf dem Gehäuse ist die Aufschrift "PMPO mono" zu sehen. Dieser Parameter gibt die Gesamtleistung für alle Kanäle an. Das PMPO sollte nicht orientiert sein - die Nummern dienen nur dazu, die Geräte besser zu kaufen. In der Praxis spielt diese Zahl keine Rolle. Eine andere Art von Leistung ist nominal. Es ist im technischen Pass eingetragen. Bewertungen sagen, dass es diese Eigenschaft ist, die bei der Auswahl geführt werden sollte. Dieser Parameter sollte angezeigt werden, wenn der SOI weniger als 0,1 Prozent beträgt und die Spannung 14,4 Volt beträgt.

Wie verbinde ich einen Auto-Subwoofer mit einem Verstärker zu Hause?
Einige glauben, dass Sie das Gerät auswählen müssenso dass die Leistung des Verstärkers geringer ist. Dies ist eine falsche Meinung - schwache Instrumente werden zum Ausfall der Spule führen. Es ist notwendig, einen Verstärker zu wählen, dessen Leistung dem Subwoofer entspricht. Aber hier gibt es einen kleinen Trick - die Nennleistung wird bei einer Spannung von 14,4 Volt betrachtet. Diese Spannung wird niemals am Verstärkerausgang gehalten. Dies kann zur Überhitzung der Spule führen. In Reviews heißt es, dass der richtige Verstärker einer ist, dessen Leistung höher ist als die eines Subwoofers. Dies ist die beste Option. Das Risiko besteht nur in der mechanischen Beschädigung der Spule.

Andere Eigenschaften

Bewertungen sagen, dass es sich neben der Macht lohntAchten Sie auf den Frequenzbereich. Das Parsen sollte nicht zu groß sein. Seriöse Hersteller machen Werte von 15 bis 350 Hertz. Die Verstärkerklasse kann "AB" oder "D" sein. Die ersten sind analoge Verstärker mit gutem Klang, aber wenig Effizienz und geringer Leistung. Letztere sind leistungsstark und leistungsstark. Aber nach den Bewertungen haben solche Geräte eine schlechte Klangqualität.

Ein weiteres Kriterium ist die Anzahl der Kanäle. Monoblöcke sind sehr teuer und selten. Sie sind nur in professionellen Audiosystemen zu sehen. Die Klasse solcher Monoblöcke ist "D". Zweikanalige Modelle sind für einen Subwoofer geeignet, der für einen Widerstand von 4-8 Ohm ausgelegt ist. Das Verbindungsschema des Autoverstärkers und des Subwoofers ist in diesem Fall vom Typ "Bridge".

Verstärker für Auto Subwoofer eigene Hände
Dreikanalmodelle werden nicht gefunden. Sie wurden komplett durch Vierkanal-Analoga ersetzt.

Einen Verstärker für ein Auto mit eigenen Händen machen

Um ein System aufzubauen, benötigen Sie einen VerstärkerAusgangsleistung, sowie ein Spannungswandler. Sie können alleine gemacht werden, aber es ist sehr lang. Sie können die fertigen Artikel einfach im Laden kaufen. Dann können Sie direkt selbst einen Verstärker für Ihren Auto-Subwoofer herstellen.

Für das Gerät benötigen Sie zwei Kanäle und den Verstärker -einkanalig Wie wird das korrigiert? Korrigiert dies, indem zwei Kanäle des Radios mit Hilfe eines Addierers verbunden wurden. Dann wird das Tonsignal gefiltert - Frequenzen im Bereich von 16 bis 300 Hertz werden verschwinden. Dann geht das Signal zum Filter. Letzteres entfernt Frequenzen von 35 bis 150 Hertz.

Auto Subwoofer ohne Verstärker
Wenn der Motor im Leerlauf ist,es sollte 1,5 Ampere für den Autoverstärker für einen Subwoofer verbrauchen. Um sicherzustellen, dass die Batterie nicht leer ist, installieren Sie ein Relais mit einem separaten REM-Anschluss und einer Spannung von 12 Volt sowie einem Strom über 20 Ampere. Dieser REM ist mit dem Ausgang des Radios + 12 Volt verbunden. Der Subwoofer wird mit der Haupteinheit eingeschaltet.

Den Verstärker zu Hause anschließen

Oftmals stellt sich heraus, dass es einen Subwoofer mit gibtVerstärker, und im Auto können sie nicht betrieben werden. Es gibt einen Ausweg - die Ausrüstung nach Hause zu bringen. Wie verbinde ich einen Auto-Subwoofer mit einem Verstärker zu Hause? Der Verstärker verfügt über Anschlüsse für das Eingangssignal und Ausgänge für den Anschluss des Lautsprechersystems und des Subwoofers. Sie sind durch "Tulpen" verbunden. Sie sind auf dem Foto unten gezeigt.

Autoverstärker für Subwoofer
Der Verstärker wird von einem Computer-Netzteil versorgt. Der Subwoofer ist besser nach dem Prinzip "Bridge" anzuschließen (das gleiche wie das Auto).

Abschließend

Also haben wir herausgefunden, wie man das Auto verbindetSubwoofer zum Verstärker. Die Art der Verbindung hängt von der Anzahl der Kanäle des Verstärkers ab. Oft wird die Installation auf einem Brückenschema durchgeführt, das auf dem Foto im Artikel angezeigt wird. Bei einem zweikanaligen Verstärker ist der Subwoofer mit beiden Kanälen verbunden. Der Einbau eines Kondensators ist nicht erforderlich.

Mochte:
0
Wie man einen preiswerten und guten Verstärker herstellt
So verbinden Sie das Radio mit
Passiver Subwoofer in modern
Vorverstärker für einen Subwoofer
Box für den Subwoofer - do it yourself
Welche Art von Subwoofer-Verstärker benötigen Sie?
Zweikanalverstärker: Grundparameter,
Home Subwoofer Überprüfen
Auto Verstärker - Macht und
Top Beiträge
up