Wappen von Burjatien - Reflexion der nationalen Traditionen

Burjatien ist eine Republik in Transbaikalien, grenzt an die Mongolei, auf Länder mit einer alten und reichen Geschichte, existiert als autonome Staatsformation für weniger als hundert Jahren.

Wappen von Burjatien
Einheitlichkeit der Staatssymbole des SowjetsDie Zeit hat viele Autonomien der Erfahrung beraubt, ihre eigene Heraldik zu schaffen, die eine nationale Identität hat. Das Wappen von Burjatien, das 1995 genehmigt wurde, war der erste derartige Versuch, der nicht einfach war.

Am Ufer des Baikalsees

Die Völker von Transbaikalien lebten lange Zeit weiterDie Gebiete, die Teil des mongolischen Reiches waren, gehörten zu zahlreichen Nomadenstämmen. (. Die XVII c), nach dem Beitritt in der Nähe von Baikal-Gebieten in Russland und der russisch-chinesischen Grenze (1729) war die Trennung der einzelnen Burjaten-mongolischen Stämme -. Hori, sartuul, Songolo, Khongodors, Ekhirit-bulagatov usw. Auf dieser Basis und begann die Zukunft Burjaten zu gestalten Menschen mit ihrer eigenen Sprache, Bräuchen und Traditionen.

Republik Burjatien

Nach 1917 unter den Sibirischen und TransbaikalischenDie Völker durchliefen einen turbulenten Prozeß der nationalen Selbstbestimmung, an dessen Spitze weiße, dann rote, dann einzelne nationale oder militärische Diktatoren standen. Nach der endgültigen Gründung der Sowjetmacht im Jahre 1923 wurde die Buryat-Mongolische ASSR gegründet. Nach mehreren Verwaltungsreformen im Jahre 1958 wurde innerhalb der RSFSR die Buryat Autonome Sozialistische Sowjetrepublik gebildet, die nach der damaligen Praxis als nationales Symbol das leicht veränderte Wappen der RSFSR erhielt. Das Wappen Burjatiens unterschied sich dadurch, dass es den Namen der Autonomie unter dem Namen der Unionsrepublik und die Verdoppelung des Slogans in der Sprache der Burjaten schrieb.

Eine neue Geschichte

Im Jahr 1990 wurde in der Hauptstadt Burjatien - Ulan-Ude -Die Souveränitätserklärung wurde angenommen, und zwei Jahre später wurde der neue Name dieser Staatsformation angenommen - die Republik Burjatien. Nach einiger Zeit begannen die Arbeiten zur Schaffung offizieller Symbole. Die gebildete Kommission begann nach Symbolen zu suchen, die die nationale Identität der Burjaten, ihre Bräuche und die sie umgebende Natur am besten widerspiegelten.

Wappen der Republik Burjatien

Angenommen vom Parlament der Republik - VolkChuralom - im Jahr 1995 wurde das Wappen der Republik Burjatien von den Abgeordneten in Übereinstimmung mit seinem Zweck sowohl in der Erscheinung als auch in der symbolischen Bedeutung voll anerkannt. Die Hauptelemente davon waren das antike Zeichen Soja, die symbolische Bezeichnung der transbaikalischen Natur - Berge und Wellen, sowie das traditionelle Ritualband - Hadak mit dem Namen der Republik darauf geschrieben. All dies bestand in einem Kreis in den Farben des Staates Buryat Tricolor - blau-weiß-gelb.

Bemerkungen des Staatsheraldirektors

Nach den Regeln der Heraldik ist das Wappen unzulässigkeine Inschriften, außer Mottos. Gerade für das Staatssymbol ist es falsch, eine Inschrift mit dem Namen zu setzen - das Wappen sollte eine klare und einprägsame Assoziation mit einem bestimmten Volk oder dem ganzen Land sein und braucht keine schriftlichen Erklärungen. Solche Kommentare wurden vom Heraldischen Rat unter dem Präsidenten der Russischen Föderation gemacht, als das Wappen von Burjatien zur Genehmigung und Eintragung in das Staatsheraldische Register vorgelegt wurde. Ein anderer Wunsch war eine Empfehlung, dem Staatssymbol von Burjatien eine allgemeinere Form zu geben.

Im Jahr 1999 die Legislative der RepublikDie empfohlenen Änderungen wurden an dem Wappen von Burjatien vorgenommen. Die Beschreibung wurde ergänzt durch einen silbernen Wappenschild, auf dem die Hauptsymbole standen, und die Inschrift mit dem Namen der Republik aus dem Hadak wurde gestrichen. In dieser Form wurde ab dem 1. Januar 2000 das Wappen der Transbaikal-Autonomie in Kraft gesetzt.

Soembo und Hadak

Das Symbol, das das Wappen von Burjatien krönt, ist Teil vonein komplexes altes komplexes Zeichen, das indo-buddhistische Wurzeln hat. Sein Name - sojembo - ist vom Sanskrit-Wort abgeleitet, das "selbst-geschaffen" bedeutet. Das vollständige Schreiben dieses Symbols enthält Zeichen, die die grundlegendsten Konzepte der alten mongolischen Weisen über den Ursprung des Menschen, über die Regeln, den Sinn und Zweck seiner Existenz bedeuten.

Das oberste Symbol ist ein Zeichen, ein Zeichen von Feuer, BedeutungMorgendämmerung und Erweckung, die drei Zungen, in die die Flamme geteilt ist, sind das Dreifache der Existenz der Menschen - Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Unten - die alten mongolischen Totems - der Mond und die Sonne, von denen die alten Geschichten als die Vorfahren erzählt werden: Der Monat ist ihr Vater, und die goldene Sonne ist die Mutter aller Mongolen.

Der untere Teil des Trikolarkreises ist die StützeElement des Buryat-Emblems - um ein Band gewickelt, das mehrere Namen hat - Zala, Jalama, Hadak oder Hadak. Bänder aus Seide (oder anderen Stoffen) sind mit Zweigen von heiligen Bäumen verbunden, sie werden als Geschenk auf Hochzeiten und bei jedem Urlaub präsentiert, sie werden von Gästen begrüßt und begleitet. Die blaue Farbe des Hadaks ist ein Symbol für Harmonie, Ruhe und Harmonie und verkörpert den Kult des Blauen Ewigen Himmels.

Circle, Baikal und Berggipfel

Der Autor des wichtigsten Buryat-Symbols war der KünstlerA. Chorenow. Zusammen mit seinen wissenschaftlichen Beratern erklärte er den Kreis wie die Sonne, den Globus. Dies ist die Verkörperung des Hufeisens - in vielen Nationen als Wächter bekannt, als ein Amulett, das Glück bringt. Die gelbe Farbe im Wappen - symbolisiert einen besonderen Zweig des Buddhismus - Lamaismus - eine der Hauptreligionen in Burjatien. Weiß ist die Welt, das ist die Einheit des ganzen Volkes, die die Republik Burjatien schätzt, das ist Frieden und Wohlstand.

Wappen von Burjatien Beschreibung

Besondere Bildsprache und grafische AusdruckskraftDas Wappen der Trans-Baikal-Republik wird durch Symbole dargestellt, die die schöne und majestätische Natur von Burjatien verkörpern. Das sind Wellenlinien, die die Perle Russlands symbolisieren, ein See, der das Leben der am Baikalsee lebenden Völker maßgeblich bestimmt. Berge - ein gewohnheitsmäßiges Element der Burjatenlandschaft - sind auf dem Wappen eher realistisch dargestellt, was in der Heraldik nicht üblich ist.

Trotz einiger Abweichungen von den Kräuterstandards ist das Hauptsymbol von Burjatien im staatlichen heraldischen Register unter der Nummer 989 aufgeführt.

Mochte:
0
Das Wappen von Simferopol: Beschreibung, Bedeutung und
Wappen der Region Wologda. Beschreibung und Bedeutung
Was bedeutet das Wappen von Chile?
Das Wappen und die Flagge von Mordowien sind heraldisch
Wappen der Region Kemerowo: Beschreibung und Bedeutung
Wappen von Irland: Aussehen und Geschichte
Familienemblem - Entwicklungsdynamik
Wappen und die Flagge von Slowenien
Geographieunterricht. Republik von Russland und ihre
Top Beiträge
up