Die Verfassung Deutschlands. Die staatliche Struktur des Nachkriegsdeutschlands

Nach dem Ende des blutigen Abschlachtens des Zweiten WeltkriegsDer westliche Teil Deutschlands, die Besatzungszone der Alliierten (Großbritannien, USA und Frankreich), begann sich aus den Trümmern zu erheben. Dies betraf auch die staatliche Struktur des Landes, das die bittere Erfahrung des Nationalsozialismus erfuhr. Die 1949 verabschiedete BRD-Verfassung billigte die parlamentarische Republik, die auf den Grundsätzen der bürgerlichen Freiheiten, der Menschenrechte und des Föderalismus beruhte.

Die Verfassung Deutschlands

Von großem Interesse ist die Tatsache, dassZunächst wurde dieses Dokument als vorübergehendes Grundgesetz der Übergangszeit angenommen, das bis zur vollständigen politischen Vereinigung der beiden Teile des Staates galt. Dies wurde in der Präambel angegeben. Aber später wurde die BRD-Verfassung von 1949 als die erfolgreichste in der deutschen Geschichte anerkannt. Nach der Wiedervereinigung Deutschlands wurde der Absatz über die vorläufige Maßnahme dieses Dokuments aus der Präambel gestrichen. So ist die Verfassung der Nachkriegszeit immer noch in Kraft.

Verfassung der BRD 1949

Die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland über die Grundsätze ihrer Konstruktion undunter den richtigen Standards, erklärte er, ist es zu einem äußerst fortschrittlichen Dokument geworden, das einen wesentlichen Einfluss auf die Entwicklung einer demokratischen freien Gesellschaft in einem erneuerten Deutschland hatte. In ihren ersten neunzehn Artikeln werden wissentlich die Rechte der Bürger des neu geschaffenen Staates und ein klares Bekenntnis zu den Prinzipien der Demokratie detailliert beschrieben.

Durch diese Bestimmungen die Verfassung Deutschlandsschlägt aus der Geschichte des deutschen Volkes die dunkle Nazi-Vergangenheit. Indem das Grundgesetz den Bürgern ausreichende Möglichkeiten zur Verwirklichung ihrer eigenen Rechte bietet, verbietet es gleichzeitig Handlungen, die eine potentielle Bedrohung für die demokratische Ordnung und die Grundlagen einer zivilisierten europäischen Gesellschaft darstellen. Im Jahr 1951 führte die Bundesrepublik Deutschland ein Verfassungsgericht ein. Dies war ein weiterer bedeutender Schritt auf dem komplexen Weg zum Aufbau einer demokratischen Gesellschaft in einem Land, das erst kürzlich die Triumphe und das Fiasko des Nationalsozialismus erfahren hatte.

Das Verfassungsgericht ist

Sehr aufschlussreich war die Tatsache, dass lauteine neue Verfassung, im ganzen Gebiet Westdeutschlands wurden nicht nur die Aktivitäten verschiedener Neonazi-Parteien, sondern auch die Kommunisten verboten. Letzteres kann als eine Art Knicks gegenüber den siegreichen Alliierten angesehen werden. Auch die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland von 1949 legt mehrere vorherrschende Prinzipien der Demokratie fest: die vorherrschende Rolle von Recht und Ordnung, sozial ausgerichtete Institutionen der Staatsmacht und die föderale Struktur des Landes.

Zur gleichen Zeit für die Durchführung von Änderungen,Änderungen und Ergänzungen des Grundgesetzes, ihre Zustimmung und Zustimmung durch mindestens zwei Drittel der Mitglieder des Bundestages und des Bundesrates waren zwingend erforderlich. Einige grundlegende Bestimmungen der Verfassung könnten jedoch auch in diesem Fall nicht geändert werden. Hier wirken sich die Lehren aus der Machtübernahme der Nationalsozialisten und die Früchte ihrer Aktivitäten deutlich aus.

Das Prinzip des Föderalismus, wo die Untertanen des StaatesLand erscheinen, ist historisch traditionell für Deutschland. Diese Form der Staatsstruktur hat einen schwierigen Weg vom zentralisierten Föderalismus zum modernen Modell des kooperativen Föderalismus durchlaufen, in dem jedes Land ein gleichberechtigter Teilnehmer am staatlichen politischen Leben ist und eine eigene Regierung, Verfassung und andere Eigenschaften der Staatlichkeit hat. Ein solches Gerät erwies sich in der Nachkriegsverfassung als deklariert, was den historischen Traditionen des deutschen Volkes am ehesten entspricht. Jetzt verfügt Deutschland auch über die am weitesten entwickelte Arbeitsgesetzgebung in Europa.

Mochte:
0
Die Föderative Struktur von Russland
Staatliches und kommunales Management -
Verfassung von Großbritannien. Funktionen,
Föderiertes Gerät
Jalta Konferenz: Die Ergebnisse des Zweiten Weltkriegs
Einheitlicher Staat
Weimarer Republik
Staatliche Regulierung
Deutschland: die Form von Regierung und Staat
Top Beiträge
up