Was ist Addison-Krankheit?

Addison-Krankheit tritt auf, wenn eine Verletzung der ArbeitNebennierenrinde. Diese Krankheit wird sowohl bei Männern als auch bei Frauen diagnostiziert, meist im mittleren Alter (zwischen 30 und 40 Jahren). Dies ist eine ziemlich seltene Krankheit, die bei einer Person pro 100 000 Einwohner registriert wird. Addison Burmer-Krankheit kann aufgrund von Autoimmun-Prozessen, Infektionskrankheiten (Syphilis, Nebennieren-Tuberkulose und Typhus), sowie in Amyloidose und bösartigen Tumoren entstehen. Bei 70% der Patienten tritt die Krankheit aufgrund von Fehlern im Immunsystem auf (Antikörper beginnen, die Körperzellen für Fremdkörper zu nehmen, sie anzugreifen und zu zerstören). Wenn die Zellen der Nebennierenrinde zerstört werden, nimmt die Synthese von Gluko- und Mineralokortikoiden (Cortisol, 11-Deoxycorticosteron, Aldosteron) ab. Wissenschaftler haben nachgewiesen, dass Glukokortikoide eine Vielzahl von biochemischen Prozessen im Körper regulieren (regelt den Blutdruck, die Insulin-Konzentration, beteiligt sich an der Regulierung der Synthese von Proteinen, Lipiden und Kohlenhydraten).

Oft wird Hypokortizismus bei Patienten beobachtet,Hormone der Nebennierenrinde nehmen. In den meisten Fällen bleibt die Ätiologie der Krankheit unklar. Nebenniereninsuffizienz wird in primäre und sekundäre klassifiziert. Die primäre Mangelhaftigkeit entwickelt sich bei der Infektion des Nebennierengewebes, und sekundär - infolge der ungenügenden Stimulation ihres adrenokortikotropen Hormons.

Addison-Krankheit: Symptome

Klinische Anzeichen der Erkrankung sind darauf zurückzuführenein Mangel im Körper von Mineral- und Glucocorticoiden. Die charakteristischsten Merkmale sind Adynamie, Hypotonie, Dysfunktionalität des Gastrointestinaltraktes (Übelkeit, verminderter Appetit, Erbrechen, Verstopfung, die oft durch Diarrhoe ersetzt werden). Bei einigen Patienten wird Hypochlorhydrie beobachtet.

Addison-Krankheit wird von erhöht begleitetReizbarkeit oder depressive Erkrankung, häufige Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit. Röntgenuntersuchung der Brustorgane zeigt eine Abnahme der Größe des Herzens. Das Elektrokardiogramm registriert die Zeichen der Hyperkaliämie (erhöhte Kaliumkonzentration im Blut). Die Hautpigmentierung spiegelt nicht die Schwere der Erkrankung wider, aber die Erhöhung oder Verringerung während der Behandlung zeigt die Wirksamkeit der therapeutischen Maßnahmen an.

Addison-Krankheit mit sekundärem Ursprunggekennzeichnet durch weniger schwere Symptome. Sehr selten manifestiert sich die Erkrankung ohne Hautpigmentierung (sog. "White Addison"). Die Hauptursache für diese Krankheit ist Nebennierenrinde. In Ermangelung einer geeigneten Behandlung ist die Addison-Krankheit kompliziert. Klinische Symptome sind schlimmer: Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Blutdruck ist stark reduziert, die Konzentration von Kalium im Blut erhöht. Im peripheren Blut steigt die Menge an restlichem Stickstoff, die Anzahl der Erythrozyten, der Hämoglobingehalt. Tritt der Patient während der Addison-Krise nicht rechtzeitig auf, stirbt er mit Anzeichen einer Nieren- und Herz-Kreislauf-Insuffizienz.

Die wichtigsten Laborindikatoren fürDiagnose ist der Gehalt von 17-ACS im Blutplasma und 17-CS im Urin, sowie eine Abnahme der Blutglucose. Morphologische Untersuchung des Blutes zeigt Lymphozytose, Eosinophilie und verzögerte ESR.

Die Addison-Krankheit unterscheidet sich von der folgendenKrankheiten: Bronzediabetes, Pellagra, Vergiftung mit Arsen, Wismut und Argentum. Diese Krankheit hat in der Regel einen chronischen Verlauf mit periodischer Exazerbation. Der Schweregrad der Addison-Birmer-Krankheit wird durch die Schwere der Hauptsymptome der Erkrankung sowie durch die Anzahl der Medikamente bestimmt, die zur Kompensation der Nebenniereninsuffizienz erforderlich sind. </ strong </ p>

Mochte:
0
Nebenniereninsuffizienz: Symptome und
Wenn die Sprache der Blasen und Flecken, mit was es ist
Wie manifestiert sich eine hämorrhagische Krankheit?
Muskelschwäche - Schwäche in den Beinen, wie
Dexamethason - Gebrauchsanweisung.
Was ist eine Elefantenkrankheit?
Cortisol wird aufgezogen - wer ist schuld und was zu tun ist.
Diacarb: Gebrauchsanweisung
Schwarze Ellbogen - was zu tun und zu beseitigen
up