Die wichtigsten Symptome eines Mangels an Progesteron

Symptome von Progesteronmangel

Es ist kein Geheimnis, dass die FortpflanzungsfunktionDer weibliche Organismus ist aufgrund der Aktivität bestimmter hormoneller Substanzen möglich. Jedes hormonelle Versagen kann nicht nur das Wohlbefinden eines Menschen beeinträchtigen, sondern auch die Arbeit seiner grundlegenden Organsysteme. Daher sind viele Frauen an der Frage interessiert, was die Symptome eines Progesteronmangels sind.

Es ist allgemein anerkannt, dass Progesteron ein sexueller istein Hormon, das ausschließlich vom weiblichen Körper produziert wird. Tatsächlich wird diese Substanz bei Männern auch gebildet, aber nur in viel kleineren Mengen. Progesteron wird durch die Eierstöcke, Nebennieren und auch durch den gelben Körper, der an Stelle des geplatzten Follikels verbleibt, ausgeschieden.

Was ist Progesteron?

Diese biologisch aktive Substanz in der Medizin wird allgemein das Hormon der Schwangerschaft genannt. Seine Hauptaufgabe besteht darin, den Körper einer Frau auf Befruchtung und Schwangerschaft vorzubereiten.

Progesteronmangel bei Frauen: Symptome

In der Tat, Manifestationen eines HormonmangelsFrauen sind sehr vielfältig. Da das normale Funktionieren des Fortpflanzungssystems von seinem Niveau abhängt, wirkt sich der Mangel vor allem auf die Fähigkeit des Organismus zur Befruchtung aus. Natürlich sind solche Hormonstörungen oft die Ursache für Unfruchtbarkeit.

Progesteron-Mangel bei Frauen Symptome

Wie Sie wissen, beeinflussen hormonelle Störungen das allgemeine Wohlbefinden. Starke Stimmungsschwankungen, erhöhte Reizbarkeit sind Symptome eines Progesteronmangels.

Natürlich gibt es eine Verletzung des NormalenMenstruationszyklus. Insbesondere werden die Symptome eines Progesteronmangels am deutlichsten, wenn Menstruation auftritt. Viele Patienten bemerken kurz vor Beginn der Menstruation eine Schwellung des Bauches und eine Druckempfindlichkeit der Brust. In einigen Fällen kann eine Frau in wenigen Tagen bis zu vier Kilogramm Gewicht zulegen, was auf das Auftreten von Ödemen in bestimmten Phasen des Menstruationszyklus zurückzuführen ist.

Mangel an Progesteron in der Schwangerschaft: Symptome

Wie bereits erwähnt, das normale NiveauProgesteron ist extrem wichtig für den erfolgreichen Verlauf der Schwangerschaft. Unmittelbar nach der Freigabe des Eies aus dem Follikel bildet sich an dessen Stelle eine temporäre Drüse, der gelbe Körper. Es ist in den ersten Wochen der Schwangerschaft, die ein normales Gleichgewicht der Hormone beibehält.

Mangel an Progesteron in der Schwangerschaft Symptome

Progesteron wiederum bereitet den Uterus vorzur Implantation eines befruchteten Eies. Außerdem blockiert es Muskelkontraktionen und verhindert so die Abstoßung des Embryos. Der gelbe Körper reguliert das Funktionieren des Fortpflanzungssystems, bis diese Funktion nicht von der Plazenta übernommen wird. Ein scharfer Ausfall des hormonellen Hintergrunds kann zum Schwangerschaftsabbruch führen.

In der Tat, die Symptome eines Mangels an Progesteronnicht immer so ausgeprägt. Aber auf jeden Fall kann die endgültige Diagnose nur von einem Arzt und nur nach Erhalt der Ergebnisse der Tests gestellt werden. Typischerweise wird in der zweiten Hälfte des Menstruationszyklus eine Blutentnahme zur Bestimmung der Menge an Progesteron durchgeführt.

Wenn Progesteronmangel während entstandSchwangerschaft, dann wird sein Niveau mit Hilfe von speziellen Vorbereitungen aufrechterhalten. In diesem Fall kann der Mangel an Behandlung und sogar die geringste Verzögerung in seinem Verhalten zu spontanen Abtreibung führen.

Mochte:
0
Was ist der gelbe Körper im Eierstock?
Progesteroninsuffizienz
Was wird durch erhöhte Progesteron signalisiert
Progesteron-Analyse kann helfen, zu identifizieren
Symptome von Calciummangel im Körper. Was?
Gelbe Eierstockzyste: Behandlung,
Symptome eines Östrogenmangels bei Frauen
Wie nehme ich "Utrozhestan" Kerzen richtig?
Endometriumkarzinom
Top Beiträge
up