Die Struktur und Funktion der Nebennieren im menschlichen Körper

Adrenale sind paarige Drüsen des InnerenSekretion. Sie befinden sich oberhalb der oberen Teile der Niere im Bereich von 11-12 Brustwirbeln. Die Funktion der Nebennieren im menschlichen Körper ist die Produktion und Freisetzung einer Reihe wichtiger Hormone, die zur Aufrechterhaltung der normalen Lebenstätigkeit notwendig sind.

Nebennierenfunktion

Die Struktur der Nebennieren

Die linke Nebenniere bei einem Erwachsenen hatSemilunar Form, rechts dreieckig. Beide Nebennieren sind in einer feinen, faserigen Kapsel eingeschlossen. In der Länge erreichen sie 7 cm, die Breite - 3,5 cm, die Dicke erreicht 8 mm. Ihre Masse beträgt im Durchschnitt etwa 14 g. Von den Nebennieren gehen Bündel von Bindegewebe mit Nerven und Blutgefäßen ab. Blut dringt in die drei Arteriengruppen ein, und sein Abfluss erfolgt durch die zentralen und oberflächlichen Venen. Im Organ selbst sind 2 Teile isoliert. Der äußere Teil besteht aus einem Kortex und macht 90% des Gesamtgewichts der Nebennieren aus. Cortex wiederum ist in 3 Zonen unterteilt: glomerulär, Bündel, netzförmig. Es realisiert die Funktionen der Nebennieren für die Produktion von Steroiden, Kortikosteroiden und Sexualhormonen. Im Inneren ist der Körper mit einer Gehirnsubstanz gefüllt und enthält viele Nervenzellen. Die Grundlage derselben Substanz sind chromaffine Zellen. Diese Zellen liefern die Funktion der Nebennieren, Katecholamin-Hormone zu produzieren: Dopamin, Noradrenalin und Adrenalin.

Funktion der Nebenniere
Die Bedeutung der Nebennieren für den Stoffwechsel im menschlichen Körper

Die Nebennieren sezernieren eine Reihe von regulierenden HormonenAustauschprozesse. Zum Beispiel tragen Glukokortikoidhormone zum Kohlenhydratstoffwechsel im Körper bei. Mit ihrem Überfluss kann sich Diabetes entwickeln. Auch der Abbau von Fettgewebe ist reguliert. Hormone, die von den Nebennieren produziert werden, kontrollieren die Menge und den Ort ihrer Ablagerungen.

Funktionen der Nebennieren bei der Regulierung des Wasser-Salz-Gleichgewichtes

Dank dieser Drüsen, diedie Speicherung von Wasser im Körper und die Ausübung des Mineralstoffwechsels. Dieser Prozess ist eng mit der Arbeit der Nieren und der Substanzen, die in ihnen synthetisiert werden, verbunden. Verletzungen in diesem System sind mit der Ansammlung von überschüssiger Flüssigkeit, erhöhtem Blutdruck sowie Nierenschäden behaftet.

Nebennierenfunktion bei der Produktion von Sexualhormonen

In der Rinde der paarigen Drüsen gebildet werdenAndrogene und Östrogene - männliche und weibliche Sexualhormone. Sie beeinflussen die Fortpflanzungsfunktion und sind auch wichtig für die Bildung sekundärer Geschlechtsmerkmale. Zum Beispiel beeinflussen Androgene das Haarwachstum und unterstützen die Funktion der Talgdrüsen im Körper.

Nebennierenfunktion im menschlichen Körper

Funktionen der Nebennieren bei der Anpassung des Organismus an Stressbedingungen

Diese Funktionen sollen sich entwickelnspezielle Neurotransmitter (Adrenalin, Noradrenalin), die die Arbeit des sympathischen Nervensystems beeinflussen, an der Leitung von Impulsen teilnehmen. Somit tragen diese Hormone zur Umstrukturierung des Körpers in einem Stresszustand bei. Sie erhöhen den Puls und Blutdruck, erhöhen das Schwitzen, reduzieren die Beweglichkeit des Magen-Darm-Traktes, stimulieren die Erweiterung der Bronchien.

Mochte:
0
Tumor Nebennieren. Symptome, Ursachen,
Die wichtigsten charakterisierenden Faktoren
Hormon Testosteron und seine Funktionen im Körper
Rückenmark: Struktur und Funktion
Dehydroepiandrosteronsulfat (DHEA-C)
Adrenale Hormone und ihre Rolle in
Was ist Addison-Krankheit?
Hypophysen- und Hypophysenhormone. Ihre Auswirkungen auf
Struktur und Funktion der Haut
Top Beiträge
up